PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : APC 5,1 x 4,5



F3BMarsel
23.02.2011, 19:10
Hallo!
Ich habe mich heute äußerst doof angestellt, ich habe heute meine neuen APC 5,1x 4,5 Props auf die Partenavia montiert.
Beim anschließenden Probelauf drehten die Propeller jedoch dann, als die nicht drehen sollten:(:cry: und von der einen waren dann beide enden leicht "angeraspelt".
Nun habe ich die Enden wieder schön rund geschliffen und von jedem Blatt fehlen nun ca 2-3 mm.
Bedeutet das jetzt einen großen Leistungsverlust, ich habe in Sachen Props noch nicht so die Erfahrung.
Schonmal Danke im Vorraus.

Gruß
Marcel

Markus77
23.02.2011, 22:17
Hi bei so kleinen Hochdrehenden Luftschrauben würde mein rat lauten besorge dir lieber eine neue.

Aber Luftschrauben kann mann Kürzen ist eigentlich kein Problem Aber so wie ich das rauslese ist deine bei laufenden Motor Zwangsgekürzt worden und wenn da irgendwo noch Harriss ist den du nicht siehst wäre mir das risiko zu hoch zumindest bei so kleinen Luftschrauben.



Gruß Markus

F3BMarsel
23.02.2011, 22:27
Naja, sie haben den Gegenstand nur gaaaaaanz leicht gestreift, sind nicht dort aufgeschlagen oder so.
Und nun laufen sie absolut vibrationsfrei.
Dass sie platzen, da habe ich keine Angst vor, es ist mir auch schon eine Günther Luftschraube während dem Flug geplatzt, deshalb habe ich auch neue besorgt.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob es sich bei der Leistung bemerkbar macht, dass die Luftschrauben jetzt minimal kürzer sind.
Vielen Dank für die Antwort!

Gruß
Marcel

Markus77
23.02.2011, 22:33
hi dan würde ich sagen gehe damit Fliegen einen großen leistungsverlust wirst du wohl nicht feststellen Können

Natürlich vorher Wuchten

Gruß Markus

F3BMarsel
23.02.2011, 22:34
Okay, danke:):)

Gruß
Marcel