PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reglerleistung



eges
25.02.2011, 09:02
Hallo

ich verwende 2 Antriebstränge für E-Segler. Der einzige Unterschied: Ein Regler hat 55A und der zweite 80A.
Beim 55A-Regler fließen 42A und beim 80er 37A. Ich verwende bei beiden Reglern den gleichen Motor, Prop und Lipo.
was kann der Grund sein?

Gruß eges

gast_15994
25.02.2011, 09:14
www.powercroco.de/regler.html

AAAB507
25.02.2011, 18:03
...mal die Gegenprobe versucht?
Auch "gleiche" Motoren sind manchmal sehr unterschiedlich. :)

Ansonsten siehe Ralphs Link, simpel zusFammengefasst: Höhere Belastbarkeit wird in der Regel durch mehr parallele Leistungs-FETs erreicht (oder größere oder bessere...), was sich auf den "Innenwiderstand" des Reglers auswirkt.

Gruß,
Alex

gast_15994
25.02.2011, 18:14
stimmt.

ich hatte bezüglich antriebsstrang zwar gleichen gelesen aber selben verstanden :(
hier wäre also eine kreuzprobe in der tat sehr wertvoll.

software meint btw auch ihre einstellbaren settings wie taktfrquenz und timing.