PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat den Atlanta oder Montana von Blue Airlines



poncho2020
26.02.2011, 11:47
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem voll-gfk Modell mit 3,5 bis 4m Spannweite mit E-Antrieb als Nachfolger für meinen Pulsar 3200. Ist ja ein tolles Modell, aber mir nicht dynamisch genug.
Ich flieg ihn mit 350g zusätzlichem Ballast, damit er nicht ständig verhungert.

Dabei bin ich auf folgende Modelle gestoßen.

Montana 3,70m 799 €
Atlanta 3,50m 799 €

Das ist ja vom Preis erst mal attraktiv, aber sind sie es dennoch auch wert?

Über den Atlanta gibts (auch online) in der Modell-Aviator ja eínen Bericht.

http://modell-aviator.de/modelle/blue-atlanta-von-blue-airlines/

Da wird er ja (wie immer in einer Zeitschrift) in den höchsten Tönen gelobt. Das was man auf den Bildern sieht ist ja sehr ansprechend und auch geräumig genug zum elektrifizieren. Aber in der Vergangenheit konnte man das wohl nicht von jedem Flieger von Blue Airlines behaupten (RCN Bericht vom Blue Centro). Auf der Spielwarenmesse erzählte Herr Steinbach ja auch in einem Video, das man die Produktion aus Qualitätsgründen wieder mehr nach Deutschland verlagert.

Die verpixelten Videos der beiden Modelle auf der Seite von Blue Airlines sind, was die Qualität angeht nicht sehr aussagekräftig.

Hat einer von euch mal eins der beiden Modelle in der Hand gehabt bzw. fliegt einen?

Gruß Markus

justav
02.08.2011, 21:42
... würde mich auch mal interessieren - vielleicht hat jetzt ja jemand einen von den beiden ... ? :rolleyes:

gruss,
andreas