PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anlaufverhalten Kira480 mit Getriebe und Koby55 Steller



RS
02.03.2011, 20:05
Hallo,
ich habe in meinem Xperience einen Kontronik Drive mit Kira 480/31 + Getriebe und Koby55 Steller verbaut.
Die Kombination geht mit einem 3-zeller wunderbar.

Jedoch "rappelt" der Antrieb beim Anlaufen ein paar mal bevor er läuft. Aber eigentlich nur bei niedrigeren Temperaturen (zur Zeit so 0 Grad). Beim Testen bei 20 Grad in der Werkstatt geht alles normal.
Habe den Antrieb auf einem Schieberegler liegen. Dieses Verhalten ist aber unabhängig davon, ob ich schnell oder langsam hochregel.
Eh ich den Antrieb ausbau und einschick, würde ich gern eure Meinung hören. Danke!

RS
07.03.2011, 15:16
Möchte meine Frage noch mal hochbringen eh ich den Regler einschick.
Hab jetzt einige Flüge mit dem Antrieb gemacht. Woran kann dieses eigenartige Anlaufverhalten liegen? Mal abgesehen davon, dass es nur bei kühleren Temperaturen auftritt..
Beim Hochfahren rappelt er so 4 oder 5 mal bevor er normal läuft.

Gerd Giese
07.03.2011, 15:39
Hi,

betreibst Du die LiPos vorgewärmt bei kalten Temperaturen?

Wenn nicht wäre es denkbar, dass wegen der Anlaufstromspitzen die Spannung des Akkus schon zu tief einbricht und Sicherheitsmechanismen des Koby
greifen ... wie zu.B. Unterspannungsschutz (Abregeln oder Abschalten) - LiPos brechen bei keine Kälte (unter 15°) viel tiefer in der Spannung ein!

RS
08.03.2011, 14:07
Hi,

betreibst Du die LiPos vorgewärmt bei kalten Temperaturen?

Wenn nicht wäre es denkbar, dass wegen der Anlaufstromspitzen die Spannung des Akkus schon zu tief einbricht und Sicherheitsmechanismen des Koby
greifen ... wie zu.B. Unterspannungsschutz (Abregeln oder Abschalten) - LiPos brechen bei keine Kälte (unter 15°) viel tiefer in der Spannung ein!

Hallo Gerd, danke für die Info. Habe ich nicht. Dachte nicht, dass dies bei dem relativ großen Akku (3 Zellen, 3600mAh) ein Problem sein könnte. Werde es aber morgen früh wenn es noch kalt ist mal ausprobieren.
Es klingt aber eher nicht wie abregeln, eher wie ein "stottern"...
Die Verbindung zwischen Motor und Regler habe ich auch schon kontrolliert (3,5er MP-Jet), ist aber ok.

Gruss, Ralph

RS
09.03.2011, 09:19
Problem hat sich erledigt. Es lag an dem kalten Akku. Hätte ich wirklich nicht vermutet, da der Akku leistungsmäßig gut ging... Danke noch mal Gerd!