PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tricopter Elektronik mit integrierter Kamerastabilisierung, wo gibt es das?



Reto Probst
04.03.2011, 16:12
Hallo Leute

Ich habe mir einen hirnlosen Tricopter gebaut.
Der fliegt ganz gut und es macht Spass damit rumzuheizen.
Aber ich möchte zukünftig HD Video Luftaufnahmen damit machen.
Dafür benötige ich ein Steuerelektronik damit der Kopter stabiler fliegt als hirnlos.
Ich glaube irgend wo im Netz eine Platine gesehen zu haben die auch gleich 2 Ausgänge zur ansteuerung der Servos für eine stabilisierte Kameraplattform hat.

Nur wo ich die gesehen habe weiss ich leider nicht mehr.
Wer weiss Rat?

Das ist mein 3-Kopter

614362

Gruss
Reto

Michael Brakhage
04.03.2011, 17:31
hallo reto

warum nicht die multiWii-Steuerung?
Die kann das was Du willst!

Reto Probst
07.03.2011, 09:27
Hallo Michael

Gibt es die Anschlussfertig zu kaufen?
So feine Sachen zu löten ist nich unbedingt mein Ding!

Gruss
Reto

Nostromo
07.03.2011, 12:12
Wenn du sowas RTF haben möchest musst du mit 1500-2000€ rechnen;)
Der MWC ist nicht schwer zu löten, es gibt hier im Forum sehr gute Bauberichte und bei Fragen bekommst du auch meistens Antworten, das Beste ist aber 150-200€ reichen aus um einen sehr guten Copter zu bauen:D

Reto Probst
08.03.2011, 08:58
Wenn du sowas RTF haben möchest musst du mit 1500-2000€ rechnen;)


Das glaub ich dir nicht! Ich benötige ja nur eine Steuerelektronik. Für das Geld kauf ich einen kompletten Kopter!

LazyZero
08.03.2011, 11:20
Wenn Du ein paar Kabel und eine Platine auf eine andere Platine löten kannst, dann solltest Du dir das hier anschauen.
http://www.multiwiicopter.com/products/paris-multiwiicopter-aerial-photography-board-v2-0-naked
Dann noch den Arduino Mini Pro 5V von Wattenrott: http://www.watterott.com/de/Arduino-Pro-Mini-328-5V/16MHz
Und den USB <-> Seriell Adapter http://www.watterott.com/de/FTDI-Basic-Breakout-5V
Und noch eine WiiMotionPlus von Amazon.

Das sollte mit geringer Löterfahrung machbar sein.

Gruß Christian

Reto Probst
09.03.2011, 14:08
Nun an der Löterfahrung liegt es nicht, ich bin nur zu faul!
Es wäre schön gewesen wenn es eine anschlussfertige Platine gegeben hätte.
So wie die KKMultiCopter Flight Controller jedoch mit zusätlichen Steckplätzen für die Servos der Kamerastabilisierung.

Nachdem ich Gestern bei meinem 3-Kopter den Schwerpunkt genau eingestellt habe.
Fliegt der gar nicht schlecht. Die ersten Filmaufnahmen werde ich noch ohne Stabilisierung machen.

Wenn mich die Musse packt, werde ich dann das Projekt Muultiwiicopter in Angriff nehmen.

Gruss
Reto

galilei
10.03.2011, 14:28
fertige Boards gibt es hier: http://www.fpv4ever.com/lang-en/289-fcwii-board-diy.html

Reto Probst
10.03.2011, 15:13
Muss gleich gucken... Out of stock!