PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche 3D fähigen Flieger mit ab 2m Spannweite



Micha
31.05.2004, 20:25
Hi
Wie schon gesagt suche ich einen 3D Fähigen flieger der bis 550€ kostet(Bausatz) und der um die 2m bis 2,5m Spannweite hat. Am besten wäre noch ne dazu gehörige Motoren empfehlung für massig leistung.

Gruß Micha

H.-Christian Effelsberg
31.05.2004, 20:31
Schaust Du hier
http://khk-flugmodelle.de/
http://www.rcflug.com/cgi-bin/ikonboard/ikonboard.cgi?s=ad31f97538d16d61c723e323c3167cde;act=ST;f=65;t=660
Alles wie gewünscht.
Christian

Philipp S.
31.05.2004, 21:09
Nabend,

dann gibts da noch:

Funtana von Weiershäuser
Flying Lady von Rödel
Xtra Fun von 3W

Letztere wurde neulich im Preis reduziert, ist ARF und kostet nur 435€ in der 2m Ausführung und 545€ in der 2,30m Ausführung...

Viel Spaß beim Aussuchen!

Philipp

Philipp S.
31.05.2004, 21:14
Ich nochmal....

Hab noch einen gefunden:

Die High Society 3D (Sombrero) von Lorenz Modellbau (oder Siegel), in versch. Ausführungen:

http://home.t-online.de/home/modelltechnik-lorenz/f3amod1.htm#high%20society

Guck mal rein, is n recht gutes Angebot und hab auch viel gutes vom Modell gehört!

Grüße

Philipp

MalteS
31.05.2004, 21:56
Ausserdem noch die 3D -F3A Raven von Delro - kann aber sein das die schon über den 550€ liegt- und der Diablo 2000 von JR

Mookie
01.06.2004, 08:22
Hallo zusammen,

in diesem Zusammenhang sei auch noch die Fantasy von Bart-Modellbau erwähnt...

Gruss

Marc

[ 01. Juni 2004, 19:51: Beitrag editiert von: Marc Grether ]

Micha
02.06.2004, 23:12
Hi
erstmal Danke für die Antworten. ;)
Ich tendiere zur zeit eher zum Hig Society 3D von Lorenz :D was muss ich den in den für einen Motor reinbauen damit ich bei halb bis 2/3 gas hover kann???

Gruß Micha

Randolph
03.06.2004, 11:18
Hallo Micha,

fliege z.Z. genau den von Phillipp aufgezeigten High-Society in der ARF-3D Version von Lorenz-Modellbau. Kann nur sagen, das der Flieger super gut geht! Einen einzigen Mischer von Seite>HH mit 2%, das war es.
Bausatzqualität und Ausstattung incl. einer äusserst detaillierten Bau-Berichterstattung lassen nur Höchstnoten zu.
Kommt demnächst auch ein Testbericht in der Modell.
Eingesetzt ist bei mir ein Mintor 170. Power pur! 18 x 11 Engel Zweiblatt: 8300 Upm.

Grüße,
Randolph

Philipp S.
03.06.2004, 14:54
HI Randolph,

Mintor hab ich ja noch nie gehört, wo gibtsn die Motoren???

Grüße

Philipp

ACGMG
03.06.2004, 20:40
Bei Lorenz-Modellbau.

Mein Klubkamerad Peter Haase hat allerdings seinen Mintor nicht richtig ans Laufen bekommen. Er hatte Probleme mit dem Laufverhalten. Der Mintor macht aber sonst einen ganz ordentlich gebauten Eindruck: Montagsmotor??

Grüße, Achim

S.R.
05.06.2004, 09:14
Hallo Micha,

habe auch die High Society in ARF. Allerdings noch die mit einteiligem Flügel. Was die Flugeigenschaften angeht, kann ich Randolphs Aussage nur bestätigen. Fliegt wirklich sehr gut, allerdings ist bei meiner Version das Tragflächengewicht jenseits von gut und böse auch die Löcher der Tragflächenbefestigung mußten nach kürzester Zeit nachgearbeitet werden, sonst wären Rumpf und Fläche wohl getrennte wege gegangen. Auch die Steckung der Höhenruder ist ausgeschlagen und mußte erneuert werden.

Trotz allem ist der Flieger ganz ok, allerdings von Höchstnoten sehr weit entfernt, aber vielleicht hat sich die Bausatzqualität ja bis heute gebessert. Hilft mir jedoch sehr wenig. Da ein Austauch meines Bleiflügels bis heute nicht stattgefunden hat. :(

Gruß
Stefan

[ 05. Juni 2004, 09:18: Beitrag editiert von: S.R. ]