PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Material für Flächensteckung?



ulinux
05.03.2011, 18:23
Hallo

Ich habe mir einen Frästeilesatz für eine 2,2m Segler bestellt. Der Segler ist für Thermik und Hang gedacht, nicht für wilden Kunstflug oder rumheizen.
Dafür brauche ich nun eine Flächensteckung mit 8mm Aussendurchmesser, da die Löcher in den Flächen und Rumpf schon vorgegeben sind.

Welches Material kann ich da nehmen? Meine Idee wäre folgende:
Messingrohr mit 8/7,1mm in Flächen und Rumpf. Da ich keine 7mm Stäbe gefunden habe habe ich mir überlegt, das ich ein Alu-Rohr mit 7/6,1mm nehme und das mit einem 6mm Kohlestab fülle.
Hält das, gibts was anderes/besseres? Gibts evtl. bedenken das sich vielleicht der Alustab im Messingrohr festfressen kann?

Gruß
Uli

bee2
05.03.2011, 18:48
ohne Dich in deinem Bastel-Eifer zusehr zu bremsen, ich würde einen einfach einen Federstahldraht 7mm empfehlen.
2.20 M ist schon was, der wird ca 1 kg wiegen, was und ein 7mm Alurohr mit Kohle wäre mir zu lütt (hier (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/251905-Stab-oder-Rohr-f%C3%BCr-Fl%C3%A4chenverbinder?p=2205131&viewfull=1#post2205131) auch diskutiert). Du willst doch mal nen Looping fliegen oder eine raschere Wende.

aber wo her bekommen? letztens gabs mal irgendwo einen Fred wo ein Onlinshop genannt war der bis 10mm oder sogar noch dicker Federstahl hatte. Manno wenn man das jetzt wiederfinden würde.

bee2
05.03.2011, 18:59
ah, das war dieser (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/251950-Wo-kauft-Ihr-hochfesten-Federstahl-(6mm)-f%C3%BCr-Fl%C3%A4chenverbinder?highlight=federstahl) fred, und der Laden ist http://www.modellbau-steinhardt.de/. Aber der hat nur 1,2,3,4,5,6,8,10,12,.... hmja, könnte schwierig werden mit den 7mm.

Dann schlage ich 6mm Federstahl in 7mm Messingrohren vor, die du mit etwas angedicktem Harz in deine 8mm-Löcher klebst.

kallefly
05.03.2011, 19:27
Nimm einen 8mm kohlestab und fertig - und laß dich hier vor allem nicht von
beiträgen über auftretende kerbspannungen und dergleichen verrückt machen.
Der stab bricht nur dann, wenn er brechen soll, nämlich bei einer harten landung.

Ich habe lange einen 3m flieger mit 8er kohle geflogen.

ulinux
06.03.2011, 12:19
Hallo

Also inzwischen hab ich auch nen Shop mit 7mm Federstahl gefunden, oder einen mit einer Messinghülse mit 8mm aussen und 6mm innen.

Jetzt hab ich mir aber gerade mal einen anderen 6mm Stahl angeschaut aus einem anderen Segler von mir. Der wiegt bei 16cm Länge ganze 30gr. Im neuen Segler brauche ich ca. 40cm (je Seite ca. 15cm + 10cm Rumpf), was dann stolze 75gr macht.
Kann mir jemand sagen, was die Kombination 6mm Kohlestab + 7mm Alurohr wiegen würde?

Gruß
Uli

Christian_S
06.03.2011, 13:06
Hallo Uli,
ich würde die Löcher auf 9mm vergrößern (wenn noch genug "Fleisch" vorhanden ist) und dann einen 8er Cfk-Stab einsetzen. Wenn das nicht geht, die 75g vom Federstahl sind doch verschmerzbar :)

Gruß,
Christian

-falcon-
06.03.2011, 13:40
Hi Uli,

die Kombination Alurohr 7mm mit CFK Stab 6mm würde zusammen 28 und ein paar zerquetschte gramm wiegen.

Gruß André