PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diabloin - endlich mal wieder ein Video



clausurbach
07.08.2002, 09:16
Hallo Diablotinfans,

es wurde in letzter Zeit ja sehr viel über die Theorie des Antriebes und vieles mehr geschrieben. Hier mal wieder was aus der Praxis.

Hier nun ein Video vom torquen.
Ich habe das Video letzte Woche im Saarland bei Frank Zickwolf gedreht.

Das Video liegt im WMV Format vor, so dass es mit einem Mediaplayer funktionieren sollte.
(Dateigröße 750 kb)

Viel Spass.

Video Diablotin (http://www.clausurbach.de/zappo/frankt.wmv)

[ 07. August 2002, 10:50: Beitrag editiert von: clausurbach ]

Gerhard_Hanssmann
07.08.2002, 10:11
Hallo Claus
Danke für Deine Mühe.
Wie muß ich es anstellen, dass ich dieses Video sehen kann ?

clausurbach
07.08.2002, 10:50
Original erstellt von Gerhard_Hanssmann:
Hallo Claus
Danke für Deine Mühe.
Wie muß ich es anstellen, dass ich dieses Video sehen kann ?Hi Gerhard,

wenn Du auf den Link klickst, sollte automatisch der Media Player geöffnet werden und das Video abspielen.

Du kannst auch die Datei in eine mpg Datei umbenennen, dann sollte es auch gehen.

Wenn das nicht der Fall ist, mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und den Link speichern. Dann den Mediaplayer öffnen und die Datei laden. Das sollte gehen. Du solltest ansonsten einen anderen Player, wie z. B. den Zoomplayer verwenden.

Hier ist der Link:
Zoom Player (http://www.freenet.de/freenet/computer/software/multimedia/zoom_player/)

[ 07. August 2002, 10:55: Beitrag editiert von: clausurbach ]

Claus Eckert
07.08.2002, 13:59
Hallo Claus,

schön gemacht das Video und auch der Pilot zeigt was er kann. Könntest Du mir mal mailen womit Du das Video umgewandelt hast und wie man dieses Programm erwerben kann? Die Dateigöße ist geradezu ideal.

Danke Claus

clausurbach
07.08.2002, 14:09
Original erstellt von Claus Eckert:
Hallo Claus,

schön gemacht das Video und auch der Pilot zeigt was er kann. Könntest Du mir mal mailen womit Du das Video umgewandelt hast und wie man dieses Programm erwerben kann? Die Dateigöße ist geradezu ideal.

Danke ClausHi Claus,

ich benutze das Videoschnittprogramm, Pinnacle Studio Version 7 und eine digitale Sony DC1 Kamera.
Man kann auch viele andere Dateiformate damit generieren. Aber für das Netz ist die Größe ganz gut.

Hier ist der Link zum Schnittprogramm:

Videoschnittprogramm (http://www.pinnaclesys.com)

Armageddon
07.08.2002, 14:30
Hi,

mit dem Windows Movie Maker (unter XP) kann man sowas auch machen, natürlich längst nicht so komfortabel wie mit Pinnacle oder Adobe Premiere.

Dieses Video vom Hoovern (http://www.koppenburg.net/html/movie/laser3d-hoovern.wmv) habe mit dem Movie Maker innerhalb weniger Minuten erstellt. (Ach ja sorry, ist ein Verbrennermodell, aber hier gings ja auch ums Videoprogramm ;) )

Gruß Kai

Claus Eckert
07.08.2002, 20:20
Danke Claus, danke Kai,

ich habe zwar diesen Thread für ein anderes Thema "missbraucht", möchte mich aber trotzdem nochmal für Eure Infos bedanken. Als Win 98 User mit nagelneuem XP 2000+ und 512 MB DDR-RAM bin ich wohl doch im Nachteil, gegenüber den XP-erten.

Beste Grüße aus dem überschwemmten Chiemgau

Claus

IchWeisNix
07.08.2002, 20:46
Schönes Video!

Wer geht denn hier mit wem Spazieren? :D

bin schon weg.... ;)

clausurbach
07.08.2002, 20:57
Original erstellt von IchWeisNix:
Schönes Video!

Wer geht denn hier mit wem Spazieren? :D

bin schon weg.... ;) Ich glaube Frank geht spazieren.