PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultimate von Weiehershäuser 1,85m



Rainer L.
23.06.2004, 18:34
Hallo Leute hat schon jemand die 1,85m Ultinate von Weiershäuser im bau?????

[ 23. Juni 2004, 22:12: Beitrag editiert von: znline ]

M@trox
31.08.2004, 23:47
Hi !

Da ich mcih in den schönen Bau-Thread nicht einmischen will frage ich lieber hier:
Wo werden denn in etwa die Flugeigenschaften der Ultimate liegen ?
1,85m sind ja nicht sehr viel. 2m Rumpflänge auch nicht..
Werden die Flugeigenschaften also ehr in Richtung 2m Funtana gehen oder 2,5m Katana ?
bei 7 oder 8kg Fluggewicht wird sie wohl noch nicht die Ruhe und "Trägheit"(ich meine hier z.B. richtig stabilen Messerflug etc.) einer 10kg F3A-X Maschine haben, oder doch ?

helft mri doch mal, bin am überlegen ob 2,5m Katana oder Ultimate ;)

viele Grüße

Johannes

Wolfgang Olm
01.09.2004, 09:13
Hi Johannes,

zumindest von der Ultimate, meine ist zwar nicht von Weiershäuser aber ansonsten gleich groß, kann ich sagen, dass das schon ein recht großer Brocken ist. Gefühlsmäßig würde ich sie von der Größe her eher der Katana zuordnen, ist schließlich ein DD, bei denen täuscht man sich schnell! Oder anders gesagt, sie passt nicht in meinen normalen Viertürer. Da geht nur der Kombi.

Auf Deine Frage zurück zu kommen. Die Bauphase ist leider noch nicht abgeschlossen, von daher kann ich über die Flugeigenschaften nichts sagen. Sie wird sich aber mit Sicherheit von der Funtana abheben.

[ 01. September 2004, 09:14: Beitrag editiert von: Wolfgang Olm ]

Kaefer( Günther H.)
24.09.2004, 12:15
Ich würde auf jeden Fall die Ultimate vorziehen. Habe sie schon in verschiedenen Größen geflogen, alle gingen im Messerflug überdurchschnittlich gut, besonders bei niedriger Fluggeschwindigkeit.

Seitenruderausschlag ist sehr wenig erforderlich.Das bedeutet, dass man sie im Messerflug nicht zwingen muß. Allerdings sind die Einstellwerte wichtig.

Alex Heindl hat jahrelang die Delro Maschine geflogen. Er hat mit seine Werte genannt.
Bezogen auf Rumpf-Nullinie Fläche oben - 0,25grd, Fläche unten +- 0grd, HLW -1,25grd ( Nasenleiste hoch), Flächenstreben absolut gerade in Flugrichtung, Motorsturz nach oben 1grd.

Hat bei kl. Maschine mit 1,4m sowie bei Erang Ultimate mit 1,8m gestimmt. ( Die Erang fliegt übrigen auch sehr gut, nur hat man im Innern fast keinen Platz aufgrung der Konstruktion).

Grüße Kaefer.

Kaefer( Günther H.)
24.09.2004, 12:17
Noch ein kl. Nachtrag:

Ein Doppeldecker mit 1,8m Spannweite ist schon eine stattliche Erscheinung. Man täuscht sich gerne wenn man an " nur 1,8m " denkt.

Hatte eine Bücker von Rödel, das war schon ein richtiger " Koffer ".