PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holzluftschrauben für E-Flug, welche sind gut? Hier: 18x8"



SirToby
14.03.2011, 19:34
Hallo Kollegen!

Ich mag Holzluftschrauben. Nicht nur, weil sie gut aussehen, sondern, weil sie auch recht verwindunggsteif sind.

Mit der VOX 14x7" (erhältlich z. B. bei Braeckman.com) habe ich gute Erfahrungen gemacht. Nun suche ich eine LS in der Größe 18x8", die auf E-Flug optimiert ist. Hat jemand von Euch Erfahrungen? Ich habe bei Lindinger eine Metts gefunden, weiß aber nichts über deren Qualitäten.

Ich habe auch oft APC-E's verwendet, weil sie vom Wirkungsgrad recht gut sind, aber ich möchte eben gerne "Holz" haben.

Beste Grüße
Tobias

oliver30
14.03.2011, 19:37
Kannst zur Metts E greifen. Solange nicht Menz draufsteht...
Habe die Metts in 10x5 und 13x6,5 probiert.


Ansonsten sollen die xoar von Hacker gut sein.


Gruß Oliver

H.F
14.03.2011, 19:41
hi tobias

die turnigy electric lightwight finde ich persöhnlich sehr gut ( gute leistung, minimales gewicht), - ist aber auch mit sehr dünnen blattspitzen versehen, boden mag sie nicht sehr...

auch ganz ok finde ich die fiala holz e schraube.

ich habe übrigens auch schon verbrenner holzlatten versuchsweise eingesetzt, soooo schlecht funktionierte das gar nicht mal, - als scaleschraube würd ich die ohne weiteres auch verwenden (in meinem falle turnigy holz).

mfg

hugo

SirToby
14.03.2011, 19:49
Ja, eine Menz habe ich hier auch noch liegen... aus Verbrennerzeiten... der sieht man aber auch schon an, daß es für E-Flug besseres geben mag...

Turnigy... ist das nicht China-Ware? Von diesem King-Kong? Wenn ja, da lasse ich die Finger von. Ich bestelle grundsätzlich nur in Deutschland/EU. Auch, wenn deren Waren teilweise aus China oder sonstwo kommen mögen. Dennoch unterstütze ich damit Deutschland bzw. die EU (Umsatzsteuer). Ist meine persönliche Einstellung, sorry.

Aber die Xoar von Hacker werde ich mir mal näher ansehen...

Grüße
Tobias

P.S.: Habe mir gerade mal die Xoar-Props von Hacker angesehen... uiii, die sehen gut aus - ABER keine 18x8" verfügbar und nicht gerade ein "Schnäppchen"...

SirToby
14.03.2011, 20:09
Hmmm, die Fiala-Lattemn sehen auch gut aus...

Hat jemand die Metts und die Fiala Luftschrauben mal verglichen?

Grüße
Tobias

Nice
14.03.2011, 20:58
Hmmm, die Fiala-Lattemn sehen auch gut aus...

Hat jemand die Metts und die Fiala Luftschrauben mal verglichen?

Grüße
Tobias

Nein aber vermessen, leider sind die Loogs wech.

Ich hatte eine 15x8 Fiala zu der 15x8 Aero Klapp verglichen, sind in etwa gleich, nur das die Fiala etwas länger Schub auf dem Prüfstand machte. Im Flug konnte ich sie noch nicht vergleichen.
Die ist aber im 3D besser geeignet als im großräumigen Kunstflug, da ist die VOX wiederum besser.
Werde aber noch vergleiche machen und ggf. nen Bericht dazu schreiben.

Meyerflyer
14.03.2011, 21:46
Hi Toby,

habe hier für ein neues Projekt eine Metts Elektro 22x10 liegen. Qualität spitze, und Optik makellos.
Ich habe sie dann wie alle Props wuchten wollen. Betonung auf wollen, absolut perfekt gewuchtet, konnte übehaupt nichts mehr dran machen. :)

Dabei sind die Metts sehr preiswert. 18x8 gibts und die kostet glaube ich 16 oder 17€.

Vom Fliegen kann ich noch nichts sagen, die Metts haben ja abe reinen sehr guten Ruf, von daher mache ich mir da keinen Kopf. Besser als APC werden die auf jeden fall sein... ;)

Grüße
Julian

Rolf D.
14.03.2011, 22:06
18 €uro die Metts ??

Fiala Elektro Holz die von der Verarbeitung nichts zu wünschen übrig lassen kriegst bei Reisenauer für 12 € als 18x8 .

Rolf

Meyerflyer
14.03.2011, 22:17
Ups, hatte es falsch in Erinnerung. Kostet 12,90€. :)

http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=65555

Andreas Maier
14.03.2011, 23:41
Wir verstoßen nun aber nicht gegen Forenregeln .... ;)

Nichts gegen die Hersteller und die Händler,,
aber es wäre mir wohler wenn ihr immer mehrere Anbieter mitteilen könntet.
Den Preis kann sich ja jeder selber suchen.

Danke

Gruß
Andreas

easy82
15.03.2011, 07:38
Ich habe momentan die 16 x 8" von Hacker Xoar drauf. Mein persönlicher favorit.

Ich habe diese Latte mit APC, Menz, Aeronaut verglichen.

Xoar ist am besten gewuchtet von allen 4, kein Nachwuchten nötig. Von der Form her ähnlich wie die APC.

Die gesammte Xoar ist mit Holzlack vom Werk aus super versiegelt.

Die Bohrung ist stramm aber passt.

Bei APC, Aeronaut-Power Prop musste ich viel nachwuchten.

Bei der Menz sind die A spitzen im Anlauf zu hoch.

uwe neesen
15.03.2011, 07:48
Nur zur Info: es ist gerade eine riesen Lieferung Xoar Props eingetroffen, auch das Sortiment wurde deutlich nach oben und unten hin ausgeweitet (von 10" bis 32"). Demnächst im Shop oder einfach ne Mail schreiben...

Yakler
15.03.2011, 07:49
Mit den Fialas bin ich recht zufrieden, ich hab' jedoch den Eindruck die dürfen gegenüber der APC-E
eine Nummer steiler werden.
Ansonsten finde ich die sehen schön aus und klingen auch gut.
Erhältlich beim Andy Reisenauer oder beim Hepf.

Peter

Speedhans
15.03.2011, 07:58
Hy,
Die Xoar Props sind super. Flieg die z.b. in der Sebart Angel in 16x10. Top Leistung und total leise. Moro hab ich auch probiert, sind auch o.k. APC-E kannste vergessen. sind weich wie Kaugummi, bei satter Leistung verbiegen die sich.
Gruß
Speedhans

Tobi Schwf
15.03.2011, 09:10
Zu nennen wären vielleicht noch die Engel Elektro Luftschrauben.

>>> Link 18x8 <<< (http://www.engelmt.de/de/katalog/artikelgruppen.php?id=152)

Benutze sowohl Fiala, wie auch die Engel Elektro und bin mit beiden sehr zufrieden :)
Die Engel schaut etwas schlanker aus...

pilotini
15.03.2011, 11:59
Moin,

ich habe derzeit eine XOAR 20 x 10 im Einsatz. Früher habe ich einige Menz für Verbrenner benutzt. Die waren aber alle dermaßen unwuchtig, daß es echt kein Spaß war. Nach langer Holz-Abstinenz habe ich jetzt auf dem Thunder mal die XOAR im Einsatz, werde aber noch Engel Holz und CFK Vergleichen. Evtl besorge ich mir auch noch eine Fiala zum Vergleich.

Was ich aber sagen wollte, die XOAR ist perfekt gewuchtet und ist sehr schon verarbeitet. Die Oberfläche ist hochglänzend und absolut glatt. Das gleiche gilt für die Engel EM! Meiner Meinung nach sind diese LS preiswert.

turnblue
22.03.2012, 20:52
hi tobias

die turnigy electric lightwight finde ich persöhnlich sehr gut ( gute leistung, minimales gewicht), - ist aber auch mit sehr dünnen blattspitzen versehen, boden mag sie nicht sehr...


mfg

hugo


Die alten waren klasse. Die aktuellen Lieferungen sind Müll . Habe heute alt gegen neu verglichen http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/300429-Turnigy-ultra-light-wood-Propeller?highlight=electric+light : Emissionsstark und leistungsschwach. Beschleunigung kommt bis 1/2 Gas erst mit Verzögerung und bleibt dann bis Vollgas vollständig aus. Dafür werden sie toll laut. Vielleicht als Schiffspropeller zu gebrauchen oder halt zum Farbe umrühren.


Fliege jetzt auch Vox und Xoar.

VG Jörg




VG Jörg

Speedhans
23.03.2012, 08:20
Hy,
ich kaufe nur noch Fiala Holzprops. Gibts bei Reisenauer. Die sind sehr gut und sauber verarbeitet. Habe sehr viel getestet und verglichen. Die haben bei mir am besten abgeschnitten.
z.b. Turnigy 16x8 elektrik Lightwood hatte 65 AH auf einem Scorpion 4025-12. Fiala 16x8 hatte nur 52 AH und Leistung mindestens genau so gut im Flug. Die Fiala 16x10 hatte 61 AH und die Leistung ist der Hammer!! Alles mit 6S . Kann ich nur empfehlen.

VG
Speedhans:D

mammut951
23.03.2012, 15:19
Ich habe mal APC-E und Fiala an einer Katana S120 von Sebart verglichen. Erstmal war die Fiala besser verarbeitet. Liegt halt am Holz, bei APC musste halt die Kanten etwas verschleifen, damit man nicht mit einem Messer rumfliegt.
Gewuchtet waren bei mir beide gleich gut. Vom Gewicht her war der Fiala Propeller um 50gr. leichter (Größe 20x10). Vom Strom her gab es keine sehr großen messbaren Unterschiede. In der Luft klang die APC deutlich aggressiver als die Fiala Luftschraube. Das heißt, sie war etwas lauter als die Fiala, aber beim Transport war der APC Propeller deutlich angenehmer. Ich hätte fast beim Fiala eine Spitze abgerochen.

H.F
23.03.2012, 17:30
schade das anscheinend die turnigys nicht mehr das sind was sie mal waren, - war ein toller prop.
mit den fialas habe ich bisschen gemischte erfahrung gemacht, wobei ich auch klar sagen muss das ich diese (fialas) nur in der 28 zoll grösse getestet hatte.
hier fehlte mir dann der erwartete standschub, da nützt es mir nix das sie auch bischen weniger strom aufnimmt.
auch ist in dieser grösse bei 2 latten das wuchten nicht wirklich gut gelungen, - ebenso das gewicht war bei 2 props weit auseinander.
erfreulicherweise hat mir daraufhin fiala einen 30 zoll verbrenner anstelle elektroprop geschickt, der ist deutlich besser in den standschubwerten und erst noch bisschen leichter... ;)

fialas können übrigens auch einfach bei fiala bestellt werden... :D

mfg

hugo