PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker A30 10 xl V2 Werte gesucht



hotwinglet
15.03.2011, 17:45
Hab eine Frage .

Was kann man dem Motor max. für ca. 4-7 Sek. an Spannung und Strom zumuten?

Und welches Timing stellt man dann zwischen 20-25 `ein ?

Wo sollte die max. Drehzahlgrenze erreicht sein ?

Welches Setup Propp, Zellenzahl ist für ein 1,6 M , 1,6 Kg Segler empfehlenswert?

Danke schon jetzt

Gruß
Andreas

Nice
15.03.2011, 21:05
Max, Watt steht doch bei
daraus ergeben sich dann die max Volt und Amper
Mit einem 1,6kg Segler, kommst du da wohl nicht an sein Limit, außer es soll ein Hotliner werden:D
rest steht im link
http://www.hoelleinshop.com/e-vendo.php?shop=hoellein_e&SessionId=&url=http%3A%2F%2Fwww.hoelleinshop.com%2FPRODUCTS%2FElectric-motors-combos-and-gearboxes%2Fbrushless-motors%2Fdirect-drive%2FHacker%2FAussenlaeufer%2FA-30%2FHacker-A30-10XL-V2-900-U-min-V.htm%3Fshop%3Dhoellein_e%26SessionId%3D%26a%3Darticle%26ProdNr%3DH15716231%26t%3D10%26c%3D14466%26p %3D14466




Hab eine Frage .

Was kann man dem Motor max. für ca. 4-7 Sek. an Spannung und Strom zumuten?

Und welches Timing stellt man dann zwischen 20-25 `ein ?

Wo sollte die max. Drehzahlgrenze erreicht sein ?

Welches Setup Propp, Zellenzahl ist für ein 1,6 M , 1,6 Kg Segler empfehlenswert?

Danke schon jetzt

Gruß
Andreas

Torsten.
15.03.2011, 21:06
Hallo Andreas,

habe den Motor in einer Sbach von Sebart verbaut. Modell wiegt Flugfertig 1319g und wird mit 3s 2650/ 35C Nano Tech betrieben. Luftschraube eine 14x7 APC/E diese haben ich per Unilog mal gemessen.
Folgende Daten konnte ich Messen:

Strom im Peak 66,43A im Schnitt 36-40A Motorlaufzeit 4.57 min.
Leistung max. 743W
Spannung 10,99V
Verbrauch Kapazität 1903 mAh

Wenn dein Segler nicht endlos Senkrecht gehen soll, kann ich Dir einen 14x8 Klapplatte empfehlen. Wenn es sehr Flott gehen soll, dann wirklich Kurzzeitig eine 14x10 bei kurzen Einschaltzeiten!!

Gruß,

Torsten

Nice
15.03.2011, 21:12
.

hotwinglet
16.03.2011, 09:06
Schon klar das 650 Watt angegeben sind. Möchte meinen Hotti mit 4 S richtig powern eine 12,5x7 Latte zieht im Stand 49 A dachte nun ich könnte es mal mit 5 S probieren. Würden dann so um die 75 A sein ?

Mein alter Ultra 220 5:1 Getriebe 10 Volt hatte ich mit 4S bzw. 16 NC Zellen bei 80A betrieben hatte ihm nie was ausgemacht war ja immer nur ca. 5-7 Sek. an. Abfackelen möchte ich ihn natürlich nicht.

Gruß
Andreas

Torsten.
16.03.2011, 11:21
Hallo Andreas,

bei 4s würde ich auf den A 30 12XL gehen! Dann Prop 14x10 oder 15x10 maximal!

Gruß,

Torsten

hotwinglet
16.03.2011, 12:22
Danke.

bekomme aber max. eine 13 Zoll Latte drauf.

Würde liebendgerne auf 5 S gehen und dann eine 12,5 x 7 oder x9 Zoll latte betreiben.

Wie hoch dürfte dann der Strom werden ? Mit einer 13x11 er Latte bin ich schon bei 4 S bei ca. 80 A im Stand.

Gruß Andreas

Torsten.
16.03.2011, 19:57
Hallo Andreas,

mit 5s und einer 13x11 bist du auf jeden Fall über 80A im Peak! So 100A werden es beim einschalten werden, geht aber auf 85A zurück im Flug.

Gruß,

Torsten

Nice
16.03.2011, 20:34
Hi,
bin ein wenig verwirrt..

steht oben nicht 160cm Segler und nun sind wir bei 80 Amper Hoti Antrieb???

Um was für einen Flieger handelt es sich den da nun genau?

Max Ø und Gewicht des Motors?

Ansonsten spiel doch ein wenig mit dem DC rum, wenns den Motor da drin nicht gibt (A 30 12XL hat keine brauchbaren Daten drin), dann verwende einen mit ähnlicher U/V und gleichem Gewicht, nur um in etwa das Ziel zu erreichen.

Torsten.
16.03.2011, 20:54
Hallo Nice,

hatte Andreas oben geschrieben das es sich um ein Hotti mit max 1,6kg handeln soll;)

Gruß,

Torsten

hotwinglet
17.03.2011, 08:06
Meine Bedenken sind halt wie er die 5 S bei ca. 80 A verkraftet -- im Kurzzeitbetrieb?

Die 13x11 wäre bei 5 S sicherlich viel zu groß. Liegt ja bei 4S schon bei ca. 75 A .

Danke euch schon jetzt

Gruß
Andreas