PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe: Suche Antrieb, bzw. Getriebe . Habe einen Innenläufer, kann ich den verwenden?



boeberger
20.03.2011, 09:47
Ich brauche eure Hilfe / Rat für die Motorisierung meines Bird of Time Seglers (3 m).

ich habe im Beitrag #89
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/9338-BIRD-OF-TIME-DYNAFLITE/page6
folgende Frage gestellt:
"Frage an die BoT - Gemeinde.
Ich bin am überlegen, ob ich nicht doch einen Brushless einbauen soll. Ich habe bei mir zwei Motoren auf "Halde"
1.) Conrad Innrunner B36-40-07 (war mal in meinen alten Windstar EP Segler)
2.) Turingy SK3548-1100
Beide Motoren wiegen um die 175 Gramm. "

Wie geschrieben, hatte ich den Conrad Innrunner in meiner Windstar EP von Thunder Tiger (2m Segler) eingebaut. Den Segler habe ich damit nach oben bekommen. Allerdings ist von den Spezifikationen er zu hochtourig 2.900 Touren und max 375 Watt. und somit nicht der klassische Motor für einen Segler (oder?)
Siehe Spezifikation==> http://www2.produktinfo.conrad.com/d..._B20_40_07.pdf

Der andere Turingy Motor den ich auf Halde habe, wüde von der Leistung besser passen (770 W bei 1100), aber er ist halt kein Innrunner und da muss ich schauen, ob ich ihn eingebaut bekomme.

Ich würde gerne den Conrad Innrunner verwenden, da der motor besser in die Rumpfspitze pasen würde.
Ortwin hat geantwortet und den Permax BL-480/6G empfohlen. Der Motor ist leider nicht mehr lieferbar, auch will ich möglichst vorhandene Komponenten verwenden. Gibt es ein "bezahlbares" Getriebe zu kaufen, welches auf den Inrunner passen würde? Oder kann ich den Motor so einbauen und eine kleinere LS (z.B 12 x 8) verwenden?
Danke für Euren Rat!
Gruß
Matthias

pierre_mousel
20.03.2011, 16:08
Sowas z.B.
http://shop.lindinger.at/product_info.php?cPath=1084_1119&products_id=40758&osCsid=dd8883d20d6460ba05adbfd5bb83758e
http://shop.lindinger.at/product_info.php?cPath=1084_1119&products_id=41413&osCsid=dd8883d20d6460ba05adbfd5bb83758e

Oder andere Lieferanten...

pierre_mousel
20.03.2011, 22:24
http://www.lipoly.de/index.php?main_page=product_info&cPath=260_530_18&products_id=166420

boeberger
21.03.2011, 09:24
@pierre_mousel: Danke für die Tipps.:)
Von der Welle her (5mm) müsste das PG4/33 passen. Das Getriebe ist für einen Axxi Aussenläufer konstruiert, aber ggf. funktioniert das auch für meinen C Inrunner. Ich checke das ab, oder kanst Du sagen, dass ich das Getriebe verwenden kann. Ich selbst habe keine Erfahrungen mit PG. Ich denke die werden auf den Motor geschraubt (d.h. die Bohrungen vom PG müssen mit dem Motor übereinstimen) und das Antriebsrad wird auf die Motorwelle geklebt. Gibt es sonst noch was zu beachten?

Danke und Gruß
Matthias