PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Antrieb für Elektro Esprit /Euromodell



Gubi
20.03.2011, 14:49
Das Jahr fängt gut an. :cry:

Esprit-Elekto versenkt, d.h. einen neuen Rumpf und linke Außenfläche reparieren.
Da sowieso ein neuer Rumpf fällig ist, würde ich gerne die Antriebseinheit auf den heutigen Stand (Außen / Innenläufer / Lipos) bringen.;)
Setup z. Z. (wurde damals vom Vorbesitzer lt. Vorschlag Euromodell eingebaut)
Ultra 1300-9
12 Zellen
Prop 13x7

Welcher Antrieb (Motor, Regler ) wird von euch eingesetzt?
Die Leistung sollte mindestens der bisherigen Auslegung entsprechen.

Danke
Gruß

Axel

SirToby
21.03.2011, 17:32
Schau' Dich doch mal bei www,poly-tec.eu um. Ich habe in meinem Graphite 2 den von Poly-Tec empfohlenen Antrieb drin und der geht echt gut, zu einem fairen Preis!

Grüße
Tobias

SirToby
21.03.2011, 22:18
Sorry, ich habe den Link falsch wiedergegeben - hier ist der richtige:

http://www.poly-tec.eu

Grüße
Tobias

Don
23.03.2011, 12:11
Hallo Gubi,

ich setze einen B50-12S mit 4S/4000 Lipo und 17x11 Luftschraube ein - Strom
ca. 48A - und fliegen bis Genickstarre eintritt.

Habe meinem Esprit die Wölbklappe geteilt und zwei Servos für die Anlenkung
eingebaut - dadurch Mitnahme WK zu QR möglich - fliegerisch hat das deutlich
mehr Agilität zur Folge.

Gruß
DON

Gubi
23.03.2011, 22:52
Danke für die bisherigen Informationen.

Gruß

Axel