PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe bei Auswahl Servos



ulinux
28.03.2011, 10:20
Hallo

Ich baue gerade eine Ka8b mit 2,20m Spannweite und komme jetzt an den Punkt wo ich mich für ein paar Servos entscheiden sollte. Da bin ich mir aber ein bisschen unsicher und wollte deshalb ein paar Tips von Euch.
Aufgrund von schlechten Erfahrungen von Hitec-Servos am Futaba-FASST-Empfänger wollte ich eigentlich nur Robbe oder Futaba-Servos einsetzten, wenn Ihr aber andere Tips habt die sicher funktiontioneren, dann bin ich da offen dafür.
Das Budget ist nicht unendlich, also sollten die Servos nicht zu teuer sein und einen guten Kompromiss aus Preis, Leistung und Gewicht sein.

A) Querruder
Hier habe ich auch mal mit der Rudermomentrechner.xls rumgespielt und komme auf Kräfte von 8 bis 15Ncm, je nachdem was ich da so reintippe. Allerdings sind da ein paar Werte wo ich nur schätzen kann.
In der Fläche ist nicht allzuviel Platz, das Servo sollte also max. 12mm dick sein. Ich dachte hier an S3113, S3117 oder evtl. FS70MG

B) Störklappen
Da habe ich die 25cm Störklappen von Graupner, und keine Ahnung wieviel Kraft das Servo dann haben sollte.
Reicht da ein günstiges Eco-Servo mit 7Ncm?

C) Seiten-/Höhenruder
Platz hab ich da genügend, die Anlenkung wollte ich bei Seite mit Seilen machen, bei Höhe mit einem Bowdenzug.
Brauch ich da mehr Kraft wie bei Quer, oder kann ich die gleichen Servos verwenden? Für mehr Kraft dann evtl. S3115?

So, jetzt bin ich mal gespannt was ihr meint, ob ich mit meinen Überlegungen evtl. schon richtig liege.

Gruß
Uli

Milan
28.03.2011, 11:48
Mahlzeit Ulli.

Ich habe mich auch eine ganze Zeit mit der Auswahl der passenden Servos für meinen Segler herumgequält.

Schlussendlich habe ich mich an den Servoempfehlungen zu den jeweiligen Seglern von http://www.beineke-modellbau.de/index-2.html orientiert.

Einfach ein in etwa gleich großes Modell heraussuchen und abwägen,ob der jeweilige Vorschlag auf deine K8b übertragbar ist.

Bei mir hinterlassen die DES-Servos ein sehr gutes Preis/Leistungs - Verhältnis.

LG

Harry

Ecki40
28.03.2011, 12:14
Hallo Uli,

wenn Du günstige und zuverlässige Servos suchst würde ich die HS82MG von Hitec empfehlen. Diese haben sich auch in größeren Seglern bewährt

Gruß, Ecki

ulinux
28.03.2011, 13:30
Hallo



wenn Du günstige und zuverlässige Servos suchst würde ich die HS82MG von Hitec empfehlen. Diese haben sich auch in größeren Seglern bewährt


Naja, gerade mit den HS81 hab ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht, da die am Futaba-Empfänger nur brummen und machen was sie wollen. Die sind damals schon vor dem Erstflug gleich wieder aus dem Modell geflogen.

Gruß
Uli

ulinux
30.03.2011, 08:41
Hallo

Kann sonst keiner was dazu sagen?
Was ist z.B. mit den Störklappen-Servos? Was nehmt ihr da?

Gruß
Uli

Georg Beyer
31.03.2011, 06:37
Also in meiner Jodel, Cap 232 und auch vorherigen Fliegern habe ich folgende Servos sehr gerne eingesetzt und nur gute Erfahrungen gemacht.

Schau Dir die mal an (http://213.23.113.132/xtCommerce_3.0.3/product_info.php/products_id/2131/product/bay-tec-ds9805bb/mg-digital-jumbo-servo-25kg-0,16s.html)

Bzw. Hier der kleine Bruder (http://213.23.113.132/xtCommerce_3.0.3/product_info.php/products_id/2145/product/mg945bb/mg-high-power-13kg-servo.html)

Rufe da einfach mal bei Bay-Tec an und frage. Der Martin fliegt selber oft Segler und auch diverse andere Großmodelle. Der kann Dich da gut beraten.

Milan
31.03.2011, 07:00
Morgen Uli.

Das kleine Servo nehme ich für die STK, das größere für WK und QR.

625937

LG

Harry