PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jive 80HV bzw. 120HV in Kombination mit Plettenberg Advance bzw. Hacker Q80



Fränki
28.03.2011, 13:23
Hallo Zusammen,

hat einer von Euch die obigen Kombinationen schon im Gebrauch ?

Wenn ja, dann interessieren Laufverhalten, Anwendung (3D, F3A; Scale, etc.), Luftschraubengrösse, Zellenzahl und eventuelle Probleme !

Danke & Gruss

Frank

Gerd Giese
28.03.2011, 14:32
Moin Frank,
ich hatte den Q80 zum Test u.a. auch mit dem JIVE 80HV getestet, hier mehr wenn es dich interessiert:
http://www.elektromodellflug.de/hacker.html

Fränki
28.03.2011, 15:05
Moin Gerd,

ja ich danke Dir, da hab ich heute Abend ja wieder was zu lesen !

Danke & Gruss
Frank :)