PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lufteinlass



lenger
29.03.2011, 10:56
Habe eine F-20 von Gleichauf erhalten:cool: Die F-20 ist eigentlich für Verbrennerimpeller gedacht, doch die sind ausgestorben. Nun möchte ich sie auf E-Impeller umbauen. Weis jemand ob die Lufteinlässe für ein E-Impeller genügend gross sind um den Antrieb mit genügend Luft zu versorgen? Oder gibt es eine Rechnerischeformel um dies zu berechnen?

Besten Dank für eure Hilfe

tflachz
29.03.2011, 11:41
Hy lenger

dann sollte man noch wissen, welchen Impeller du einbauen willst.

und sonst

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/117056-Lufteinlass-Gr%C3%B6%C3%9Fe

und

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/78674-Wie-gro%C3%9F-muss-ein-lufteinlass-sein

Gruß

Thomas

lenger
29.03.2011, 12:01
Ich rechne mit 6.5kg Abfluggewicht und möchte das HDT Fan Setup 75-71 von Schübler mit 70N Schub einbauen. Setcke noch in den Planungen für Lufteinlässe und Motorisierung um danach alles sauber auf dem CAD zu zeichnen und zu bauen.

tflachz
29.03.2011, 13:25
Bei Kanälen sollten 100 % der Ringfläche (geometrische Durchsatzfläche) da reichen.

Das heisst bei 110 mm Durchmesser Ringfläche 75 cm² macht das 75 cm².

Du kannst jetzt mal deine Einläufe vermessen und dann weist du es.

Ich persönlich würde für diesen Jet allerdings einen DS94 vorziehen, das dieser Jet ja keine Rakete wie der Spark ist. (dickes Profil, größere Ausmaße) und da tut dir jedes Gramm Schub gut.
Beim DS94 sind es schon bei 120 mm eben 94 cm² Fläche.

und sonst

http://www.schuebeler-jets.de/

dann Messungen/Know-How ... Modellauslegung

Gruß

Thomas

lenger
29.03.2011, 13:46
Ja an diesen Antrieb habe ich auch schon gedacht, habe mir aber sagen lassen, dass der gerade etwas zuviel des Guten ist. Aber zuviel Schub kann mann ja fast nicht haben;)
Wie hast du die Ringfläche berechnet? Innenradius des Immpelers im Quadrat mal Pi (r2xPi)?

Gruss Andi

tflachz
29.03.2011, 13:55
Ich habe meinen Post von vorher noch berichtigt, da ich zuerst die Formel für Gondeln genommen haben.
Bei Kanälen nimmt man dann die Ringfläche.

Schübeler gibt schon von sich aus die Ringfläche an.

Sonst einfach wie du schon geschrieben hast
Aussenradius² * PI - Innenradius² * PI = Ringfläche

Und dann die Komponente der Geschwindigkeit bis minus 10% der Einlaufgröße.
Würde aber 100% lassen, da wie gesagt kein Speedmodell.

Mit wieviel Zellen willst du eigentlich fliegen?

Gruß

Thomas

lenger
29.03.2011, 14:37
Ich denke 10 bis 12 Zellen.Was meinst du zu diesem Setup von Schübler?

HDT Fan Setup 94-57, bestehend aus:
DS-94-DIAHDT,
Luftkühlung
Plettenberg Dinator 50-3
YGE120HV

Gruss Andi

tflachz
29.03.2011, 15:43
Ganz ehrlich?

Ich würde mit dieser Kombi nicht glücklich werden.

Ich selber habe eine Gleichauf F-16 mit DS94 und einem Neu-Motor 1527 2,5D (hot) oder 1527 / 1,5Y (standard) und 12S 6000mAh bei 7,5 kg und einem 160A Regler.

Gut, wenn du das Teil leichter kriegst. Dann den Dynator 50-2 mit 11 Zellen. Von 12 Zellen wird leider seitens Plettenberg abgeraten.
Einzig die Steve Neumotoren vertragen 12 Zellen und überleben dies.

...Wenn hier einer andere Erfahrungen gemacht hat, sei es mit Neumotoren oder einen anderen Hersteller der mit 12 Zellen in einem DS94 arbeitet bitte posten...

Gruß

Thomas

lenger
29.03.2011, 15:53
Wie viel Schub kriegst du mit diesem Setup? und was kostet dies ca?

tflachz
29.03.2011, 16:15
Schub eingebaut DS94 offenes System mit Einlaufring mit 1527 2.5D (Sonderbestellung) Lieferzeit 3 Monate mit Schulze 40.160 so geschätzt knapp 7kg, hoffe ich ;)

oder mit 1527 1,5Y entweder mit DS94 oder TF4000
Motor gibt es dort:
http://www.eflight.ch/shop/USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?darstellen=1&Kategorie_ID=305&Ziel_ID=964&anzeigen_ab=0&sort=&order=&PEPPERSESS=b42e29c99ae11920540c3780a87b20cf

siehe 12S Setups
http://www.neumotors.com/Site/EDF_motors.html

Ich persönlich finde die Stromangaben mit den heute zu verfügungstenden Lipos zu niedrig.

Sprich ein 110A Regler wird wohl auf dauer nicht machen.

Während die Schubangaben durch aus erreicht werden können.

Preise: je nach dem
DS94 mit Zubehör ca. 320 €
Motor 358 - 425 SFr
Regler 160A 300 - 450 €


Gruß

Thomas

lenger
29.03.2011, 17:14
Besten Dank. Ich werde diese Antriebe mal genau unter die Lupe nehmen. Aber sicher ist, dass ich mit einem Schübler DS 94 weiter planen werde. Weist du ob es die Firma Gleichauf noch gibt? brauche noch eine neue Kabienenhaube für die F-20.

Florian Knobel
29.03.2011, 17:19
Für eine so große Maschiene wäre ehr der Dinator 70-2 an 11s im DS-94 der passende Motor, wenn es kein HST Fans ein soll. Der Dinator 70-2 hat auf jeden fall mehr leistung an 11s als der 1527-1,5Y NeuMotor an 12s. Die ganz verrückten können mal vorsichtig 12s am Dinator testen... wobei 11s schon reichen sollten. Ist ein echt geiler Motor, auch wenn nicht ganz preiswert. :) :D

Viele Grüße

Florian

tflachz
30.03.2011, 07:53
@ lenger

"Weist du ob es die Firma Gleichauf noch gibt?"

Ja, google mal unter Rolf Gleichauf Modellbautechnik

Ob er aber noch Teile für diese Modelle hat, weiss ich nicht.

Gruß

Thomas

shamu
30.03.2011, 13:48
Habe eine F-20 von Gleichauf erhalten:cool: Die F-20 ist eigentlich für Verbrennerimpeller gedacht, doch die sind ausgestorben. Nun möchte ich sie auf E-Impeller umbauen. Weis jemand ob die Lufteinlässe für ein E-Impeller genügend gross sind um den Antrieb mit genügend Luft zu versorgen? Oder gibt es eine Rechnerischeformel um dies zu berechnen?

Besten Dank für eure Hilfe

Hallo Andi,

welchen Durchmesser hatte denn der Original Verbrenner Impeller?
Es gibt da einen quasi Plug&Play Ersatz für die 5" Verbrenner Impeller von XPS

lenger
30.03.2011, 23:09
Das Verbrenner Triebwerk hat einen durchmesser von 165mm. Hast du Erfahrung mit deiesem Plug&Play Ersatz von XPS?

Gruss andi

shamu
31.03.2011, 19:41
Das Verbrenner Triebwerk hat einen durchmesser von 165mm. Hast du Erfahrung mit deiesem Plug&Play Ersatz von XPS?

Gruss andi

Yepp, hab 2 davon, einen flieg ich in der F4D Skyray und der andere war in meinem verunglückten Viperjet. Ist wirklich plug&play :-)

lenger
20.04.2011, 18:10
hab ein wenig nachgeforscht. wo krieg ich diese Turbienen?

shamu
20.04.2011, 23:11
hab ein wenig nachgeforscht. wo krieg ich diese Turbienen?

Hallo Andi,

hier :
http://www.xtremepowersystems.net/products.php?cat=33