PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was kann man davon erwarten?



Balsabastler1993
29.03.2011, 17:18
Hallo, auf der suche nach einem günstigen 100a-regler, bin ich hierauf gestoßen: http://cgi.ebay.de/100A-Brushless-Motor-Regler-ESC-LiPo-5V-5A-BEC-Program-/180548750825?pt=RC_Modellbau&hash=item2a098b4de9#ht_981wt_905

Was kann man davon erwarten? Hat jemand erfahrung mit dem 5a-bec? reicht das für ne 1,8m-kunstflugkiste. (das 5a-turnigy-bec hats gehalten, muss natürlich nichts heißen..) wie viel feinfühligkeit darf man denn erwarten? also kurz gedagt: hat jemand erfahrung mit dem teil?


Grüße Heiner

Mari
29.03.2011, 23:01
erstens ist das Angebot viel zu teuer...

schau mal hier (http://cgi.ebay.de/Sky-Wing-100A-ESC-BEC-5A-Kuhlkorper-Kuhlrippen-/250794504380?pt=RC_Modellbau&hash=item3a648470bc) nach.
Gib mal in ebay Sky Wing ein-......
Was die Qualität angeht kann ich nicht viel dazu sagen. Ich hab so ein Teil, das verwende ich aber nur in einem Speedboot und da ist nur ein Lenkservo verbaut.
Gruß,
Rolf

Balsabastler1993
31.03.2011, 19:16
hab ich einfach mal bestellt, mal sehen was er kann :)

hänschen
31.03.2011, 19:55
"Regler mit dieser Leistung haben viel Abwärme und müssen gut gekühlt werden"

heisst in der Praxis: der Regler stirbt leicht den Hitzetod, bist dann aber selbst schuld.
Gerade bei Regler ist billig oft sehr teuer. Einen guten Regler - es muss ja ncht das neueste Modell sein - kannst du lange haben.

Nice
31.03.2011, 20:38
hab ich einfach mal bestellt, mal sehen was er kann :)

Hi Heiner,
belaste den aber erst mal richtig am Boden, bevor du ihn in die Luft schmeißt,
auch das BEC belasten im betrieb, Temperatur überwachen.

Was ich von solchen Dingern halte, behalte ich mal für mich, Leergeld habe ich dadurch schon genug bezahlt.

Rolf D.
31.03.2011, 21:04
Ich möchte dir nicht zu nahe treten,
man liest es hier wie auch eigentlich fast überall immer wieder. Billig... billiger... am billigsten.

Ich kann da kein verständnis für aufbringen, WARUM immer am falschen Platz sparen ?
Warum immer dort sparen wo man nicht sparen sollte , denn die Sicherheit hängt nicht nur vom Piloten ab sondern vor allem auch vom Regler.

Nicht eure Sicherheit (denn ihr seit selbst schuld wenn der Regler abraucht - BEC aussetzt und euch die Kiste im Kopf landet) sondern die Sicherheit der Umliegenden auf dem Platz.
tut mir leid , jedoch manchmal stellt sich mir die Frage ob nicht ein Führerschein und härteste Kontrollen auf Modellflugplätzen eingeführt werden sollten. Denn ich empfinde es stellenweise als unverantwortlich gegenüber euren Mitmenschen die sich dort aufhalten.

Wenn ich mir einen Flieger für sagen wir 200 euro kaufe, muss ich auch einen Antrieb für 150 bis 200 euro rechnen, und wenn das mein Budget übersteigt, dann fliege ich eben ne nummer kleiner... weiter, grösser , schneller , höher stehen hinten an, an erster stelle steht sicherheit und Spass am fliegen, ...
sorry musste das mal loswerden denn wenn man nichts anderes liest und dem Hobby seit 45 Jahren nachgeht - viele böse Unfälle schon gesehen hat dann fragt muss es einfach mal raus.

nichts für ungut
rolf

PS: jetzt dürft ihr gerne wieder draufhauen, stelle mich zum steinigen Teeren und Federn zur Verfügung ;-)

plastikmann
31.03.2011, 23:02
Vielleicht mal nach vielem Bla-Blubb was mit Substanz, hatte ich mal noch günstiger geschossen, meine waren so um die 32,- rum, einen Kühlkörper sauber auf die Fets gesetzt mit Paste und zwei Kondis dazu hat gepasst für nen standard 6s Antrieb.

Feinfühligkeit war soweit ok. mich hat nur die Programmierung immer etwas gestört, aber sonst gings halt.

p.s.: Mit wackelnden Anlenkungen in die Luft gehen find ich jedenfalls riskanter.

Rolf D.
31.03.2011, 23:18
Bei mir wackelt nix und wird auch nix mehr wackeln können ;-) Domi

plastikmann
31.03.2011, 23:26
Häh ? Hat mal was gewackelt ?

WeMoTec
31.03.2011, 23:40
Wieso muß denn ein Regler bei dieser Leistung gut gekühlt werden?
Ich kenne welche, die sind halb so groß, halb so schwer und werden bei 100A nicht mal handwarm.
Die haben allerdings zugegeben ihren Preis.

Bei Reglern gilt halt billig, schwer und dicker Kühlkörper

oder

klein, leicht und reichlich gute Fets.

Und irgendwie werde ich auch nach zwei Jahrzenten Elektroflug das Gefühl nicht los, daß letzterer auf Dauer günstiger ist.

Oliver

plastikmann
01.04.2011, 05:58
Alles richtig Oliver, aber... auch den Regler hier kann man für was gebrauchen - richtig eingesetzt eben.

Und ganz ehrlich, ob er doppelt so schwer ist oder doppelt so dick - wenns in ein Elektro-Dickschiff reingeht, wo sowieso noch Gewicht vorne fehlt oder wie hier nahezu garnicht auffällt, obs 60 oder 100gr. wären, weil man bei den ARF Kisten sowieso hier und da schludert ;) .....

In dem genannten Fall muss man sich halt die richtige Frage stellen, ob man das will. Sinds 4 Standardservos, analog, die nicht viel ziehen, oder 5-6 kleine verdeckte digitale Stromfresser. (und wieviel Zellen dran hängen werden)

Zudem lässt sich bei den Kisten ohnehin alles schön in den Luftstrom hängen.

Balsabastler1993
01.04.2011, 12:19
Oh, so viel Andrang hier...

Ich verwende fast nur China-Regler und bin sehr zufrieden mit denen, das ein oder andere Modell ist halt für die Tonne, das geb ich zu... Ich hatt z.B. vorher den 85a-regler von turnigy mit 5A Bec, meine Servos (4x Analog, 1x Digital) ziehen zusammen 6,5A Blockierstrom. In welcher Fluglage soll man bitteschön ALLE Servos zum blockieren bringen? (außer natürlich, wenn die Ruder mechanisch am Ende sind und das Servo noch weiter will, deshalb setze ich ordentliche Anlenkungen mal vorraus)

DIe Kühlung in den Kisten ist doch verdammt gut, deshalb sollten die Regler eher mehr halten als draufsteht....


Grüße Heiner