PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Position der Wanten



Gast_3462
05.04.2004, 20:11
Hallo,

ich habe ein kleines Problemchen mit der Position der Wantenspanner. Ich meine aus dem Plan der Woodpecker entnommen zu haben, das diese exakt auf gleicher "Höhe" zu Mast stehen, (m)ein Riglieferant :D meinte nun die müssten ca. 2-3cm hinter den Mast gelegt werden, was zusätzliche Achterspannung bedeute würde. :confused: Wie sind eure Meinungen/Erfahrungen dazu. :p

Danke und Gruß
Alf

P.S.
ich finde es schade das einige hier in den beiden Foren für Modellsegeler "fast nur" noch persönliche Informationen und vor allem auch Anfeindungen austauschen (wollte ich mal loswerden) :(

Kymsail
05.04.2004, 20:28
Moin moin,
also bei mir sind die Wantenspanner genau 1cm. hinter dem Mast befästig, dadurch bekommt man warscheinlich auch etwas mehr Achterstagspannung. Also ich denke das kann nicht schaden.
Grüße,
Kym.

Ulrich Burbat
05.04.2004, 20:35
Hallo Alf,
ich hatte auch angenommen, dass Wantenpunkte an Deck mit Mast fluchten sollten.
Meine Annahme will ich nicht begründen, um Verwirrungen zu vermeiden.
Ich vertraue auf die Erfahrung anderer, die auch für ca. 2-3 cm Wantenabstand Richtung Heck plädieren, auch wenn dadurch der Großbaum nicht im rechten Winkel zur Mittellini stehen kann (Segel lehnt sich an Wante an und muß etwas dichter geholt werden).
In dem Zusammenhang ist auch die Höhe der Wanten am Mast zu betrachten.
Ich will mir die Zusammenhänge später mal am Objekt demonstrieren lassen.

Mfg

Ulli

[ 05. April 2004, 20:37: Beitrag editiert von: opi 44 ]

Kymsail
06.04.2004, 06:10
Hi,
stimmt das ist mir auch schon bei meinem Boot aufgefallen! Obwohl die Wanten dort ja nicht soo weit hinten sitzen, ist es doch besser auf Vorwindkursen das Groß wieder etwas dichter zu holen, drückt bei mehr Wind doch etwas rein.
Gruß Kym.