PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IOM Sandwichbauweise



Ulrich Burbat
08.01.2004, 20:57
Hallo Christian, Hallo Rainer,

könnt Ihr mal herausbekommen, was die Engländer unter Sandwichbauweise im allgemeinen und speziell bei IOM meinen (soll ja bei IOM verboten sein)? Ich kann leider kaum englisch.
Die Auffassung Balsa mit beidseitig Glasgewebe sei Sandwich möchte ich so nicht hinnehmen.
Wenn dem so wäre, ist Sperrholzplanke alleine eventuell auch schon "Sandwich", oder Holzbeplankung mit einseitig Glasmatte "1/2 Sandwich".

Ich bedanke mich im Voraus

Ulli

Tiga
08.01.2004, 21:26
Hi Ulli,

diese Frage habe ich bereits kurz vor Weihnachten geklärt und es gibt in den IOM-Regeln definitiv kein Sandwich-Verbot!

Es ist nur die Rede von "Wabenbauweise" ("honeycombed"), diese ist definitiv verboten. Ein beidseitig mit Laminat beschichtetes Balsa oder sonstiges Holz ist damit nicht gemeint.
Es ist allerdings verboten, das Laminat beidseitig zu lackieren und somit quasi den Inhalt zu tarnen.

Grüße
Rainer

[ 08. Januar 2004, 21:32: Beitrag editiert von: Tiga ]

Ulrich Burbat
09.01.2004, 06:12
Hallo Rainer,

danke für die Mißachtung meiner Schussligkeit.
Diese Auffassung kann ich nachvollziehen.
Wobei Klarlack nicht als Tarnung geeignet erscheint.

MfG

Ulli