PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wanten aus Stahlvorfach - wieviel Zugkraft ?



Gerhard
23.01.2004, 09:05
Hallo

für welche Belastung sollte denn ein Stahlvorfach aus dem Anglerladen ausgelegt sein das man als Wanten für eine IOM-Yacht hernehmen will.

War gestern im Anglergeschäft und der hatte nur "kunstoffummanteltes Vorfach" mit 18 kg Zugfestigkeit.

Kommentar: "Schwerere Fische gibts bei uns hier eh nicht"

Also, ich fahr heute noch wo anders vorbei, welches "Kaliber" soll ich nehmen ?

Danke

Gerhard

Gerhard
23.01.2004, 11:03
Hoppla, jetzt hab ich auf Andreas Schiebels Seiten ja was gefunden (wie immer halt )

>>
Als Wanten verwende ich nylonummantelte Stahlvorläufer (ca. 15 kg) aus dem Anglerbedarf.
<<

Alles klar, dann passt ja 18 kg auf jeden Fall.

Gerhard

Svenson
23.01.2004, 13:40
Hallo Gerhard,

ich wollt grad sagen...

Bei wieviel Wind wolltest Du denn segeln!??
18kg, das sind schon extreme Kräfte...
Da zerreißt es Dir eher die Segel, der Mast bricht oder die Püttings reißen aus dem Rumpf!!! Oder alles zusammen?! Nur das Vorfach würde wahrscheinlich heil bleiben!!!
Grins :D und Gruß aus Hamburg,

Svenson

Ulrich Burbat
23.01.2004, 18:59
Hallo Gerhard,

vielleicht ist es vorteilhafter nicht zu starke Wanten zu verwenden.
Eine gut ausgewählte Sollbruchstelle kann größere Schäden eventuell verhindern.
Sollten 2X18 Kg Zugkraft entstehen, dann könnten eventuell 20- 30 Kg Druckkraft auf den Mastfuß wirken (auf Grund der gespreitzten Anordnung immer etwas weniger als die Bruchlast des Vorfaches). Ob das Kielschwein solche Belastung aushält wurde noch nicht gefragt.
Einmal wurde bereits beschrieben (?? ein Hoch auf Baumarktrohr??), als ein Modellsegler mit gerissener Wante das Modell heil ans Ufer bekam.
Mit unten rausschauendem Mast kann ich mir dass schwieriger vorstellen.
Gut, dass man durch Quetschungen, Biegeradien < 2,5 D oder sonstige Schädigungen die Bruchlast in der Regel nicht erreicht.

MfG

Ulli

Gerhard
25.01.2004, 11:01
Danke !

hab mit heute kunstoffummanteltes Stahlvorfach aus dem anglerladen besorgt. 14 kg - 10 Meter incl Quetschhülsen. 7 Euro.

+ fast 1 Stunde Gespräch mit Ladenbesitzer der alles über ferngestuerte Segelyachten wissen wollte und gleichzeitig mir sämtl Arten vorführte wie men ein Stahlvorfach zu einer Öse binden kann.

War aber trotzdem ganz nett.

Gerhard

EINMETER BROOT
25.01.2004, 15:02
aus welchem angeladen hast du denn das zeug?
ich weiß leider gar nicht wo bei und der nächste angeladen ist?? :( :(

naja irgendwo bekomm ich on zeug schon
servus
lorenz :D

Konrad Kunik
25.01.2004, 16:08
Moin Lorenz,

kleines Angebot von mir:

http://www.rc-network.de/upload/1075043014.jpg

Tip: Google - "Angelbedarf" - deutsche Seiten - Suche - Gelbe Seiten aufrufen - Ort + Angelbedarf eingeben - Umkreisentfernung - Suchen --> Ergebnis :D

Gerhard
25.01.2004, 16:35
Ich hab da in Dachau einen Anglerladen gefunden.
Da fahr ich öfter dran vorbei.
Bei mir in Aichach hat es aber auch einen.

Ich brauch jetzt dann einen Drachen-Laden für die Schotschnur.

Gerhard

Gast_633
25.01.2004, 17:20
hi, gerd, habe meine tipp seite erneuert und 2 drachenlaeden aufgefuehrt. auch den schnurnamen habe ich dazugeschrieben.bevor du bestellst, melde dich mal bei mir.

gruss andreas

EINMETER BROOT
25.01.2004, 18:03
climax
nur zu empfelen
die zahnseide der angler und drachenflieger :D :D :D
das zeug hab ich auch aber nur 160 kp
wer von euch bestellt denn nun da bei dem shop?

Gerhard
25.01.2004, 21:15
@Andreas

der Chill-out Laden ist ja hier in Augsburg. Da kann ich gerne was besorgen und mal in München aus dem fahrenden Auto werfen.

Gerhard

[ 25. Januar 2004, 21:18: Beitrag editiert von: Gerhard ]