PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schei** Trennmittel - Hilfe!?!!!



Svenson
30.01.2004, 15:53
So ein Mist, hatte gestern meinen IOM Predator-Rumpf mit Trennwachs eingepinselt (Acrü) und wollte ne ordentliche Negativform aus Polyester herstellen...

Drei Tage vorher hatte ich den Rumpf mit "Sparvar" Autolack gefinished - sah richtig gut aus!

Polyester ist steinhart geworden, nur drunter ist alles Matsche und komplett angelöst!!

Ich ärger mich total, denn die Polyesterschicht (280er Köper) läßt sich nicht mehr, ohne den Rumpf zu zerstören, lösen...

Hab jetzt seit 10:00 Uhr nur geschliffen was das Zeug hält, muß halt sehen dass ich das Polyester wieder zurechtschleife und anschließend neu aufbauen...

Wie lange muß ich denn Simprop GFK Filler durchhärten lassen, um anschl mit Trennwachs draufgehen zu können!??

Oder soll ich lieber gleich mit Epoxy arbeiten!?

Ich denke aber mal, dass der Trennwachs schuld war, oder!?

Mist! Mist! Mist!
Anbei ein Bild, wie er vorher aussah!
http://www.rc-network.de/upload/1075474377.JPG

Gruß und vielen Dank für Eure Hilfe!
Sven

BITTE DIESEN THREAD NICHT SCHON WIEDER WEGKICKEN - ES GEHT HIER UM EIN RENNSEGELBOOT!!!
;)

Le concombre masqué
30.01.2004, 16:01
gehört dieser Thread nicht eher in der Verbundwerkstoffecke?

:D

plinse
30.01.2004, 16:06
Moin,

wichtig ist es auf Verträglichkeiten zu achten, sonst macht man so schmerzhafte Erfahrungen wie du jetzt.

Was war denn ausschlaggebend? Was hat sich zur Matsche entwickelt? Der Lack, das Trennwachs, oder hat das Polyester eine matschige Oberfläche gebildet?

Wenn du gestern getrennt und gebaut hast, hast du wahrscheinlich auch keine ausreichende Trennung aufgebaut. Bevor man eine Form bauen kann, sprich ein nicht getrenntes Urmodell als Urform benutzen kann, muss man schon 6-10 Schichten Wachs auftragen, zwischenpolieren und die einzelnen Schichten durchtrocknen lassen, das dauert Stunden, bei allen Schichten zusammen mehrere Tage. Das erklärt aber immer noch nicht welche Materialien da miteinander reagiert haben, denn wenn man nicht ausreichend trennt, bildet sich noch lange keine Matschschicht - manchmal ganz im Gegenteil ;) .

Also mach mal ein paar Meterialtests an kleinen Stücken: Lack Polyester, Lack Trennwachs, Trennwachs Polyester... irgendwann muss es dann ja wieder matschen und dann weißt du wo der Fehler lag.

Formen sind so arbeitsintensiv, da gönne ich mir den Luxus mit Epoxy zu arbeiten. Wenn man seiner Arbeit etwas Wert zugesteht, ist der Materialaufwand bei sowas eh irrelevant.

Yeti
30.01.2004, 16:11
Original erstellt von Svenson:
BITTE DIESEN THREAD NICHT SCHON WIEDER WEGKICKEN - ES GEHT HIER UM EIN RENNSEGELBOOT!!!
;) Du meinst also, der Lack hätte sich nicht aufgelöst, wenn die Form für einen Flugzeugrumpf wäre, ja? So langsam müsstet ihr es doch mal checken, dass ihr überhaupt nichts davon habt, wenn ihr euch die Antworten auf ein und dieselbe Frage aus mehreren Rubriken zusammensuchen müsst.

Und deshalb bitte ich euch, solche Doppelpostings in Zukunft zu unterlassen.

Kompetente Hilfe bekommt ihr am ehesten dort, wo die meisten User mit entsprechender Erfahrung und Hintergrundwissen lesen. Inder Kunststoff-Rubrik habt ihr also die Möglichkeit, Hilfe nicht nur von 20-30 hier schreibenden Segelschiff-Modellbauern zu erhalten, sondern von potentiell über 3000 weiteren Usern.

Ich bitte daher alle, die helfen wollen, das in diesem Thread zu tun:

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=46;t=000267

Hier bitte nur diejenigen antworten, die mit dem Lesen einer zweiten Rubrik überfordert sind ;)

Und dir, Sven, würde ich empfehlen, dort genau zu beschreiben, welches Trennmittel du auf welchem Lack angewendet hast. Das erhöht die Chance auf eine qualifizierte Antwort ungemein.

Gruß Yeti

[ 30. Januar 2004, 16:22: Beitrag editiert von: Christian Ückert ]

Le concombre masqué
30.01.2004, 16:43
http://www.rc-network.de/upload/1075412968.gif

:D ;)

Svenson
30.01.2004, 17:00
Okay, sorry Leute. Gehört hier nicht hin.
Weiter bei GFK, Kunststoffe etc usw

War nur depri wegen des Ergebnisses...

Das Polyester ist steinhart geworden...

Muß ich wohl schleifen und nochmal machen, hmm...

So jetzt schnell den Thread dichtmachen - und weiter Tipps bei der anderen Rubrik geben.
Ich danke Euch - will hier keinen Stress haben :rolleyes:

Sven