PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Jet für 3s 2200 Lipo?



Piperflieger
05.04.2011, 22:32
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Impellerjet zulegen. Habe bisher an eine Phase 3 F-16 gedacht. Die wird ja sehr gelobt. (Stimmt es das die F16 fertig beduckt ist und nur die EF-16 in weis zu haben ist:confused:).
Ist die Phase 3 F-16 aktuell noch eine gute Kaufentscheidung oder gibt es zwischenzeitlich empfehlenswertere Jets.:confused:
Ich möchte meine 3s 2200mAh Lipos (20C und 30C) verwenden.;)
Eine PA Extra 260 (1,2m) z.b. behersche ich recht gut.;)

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Hans-Jürgen

jürgi
06.04.2011, 16:13
Die Phase 3 F-16 gehört nach wie vor zum Besten was der Markt in dieser Größenordnung in "nicht GFK bietet. Wir haben einige im Verein. Bis hin zum Wemotec Minfan und 5 S Powerantrieb ist alles möglich. Für EDF-Anfänger bis zu den Freaks ist alles drin! Prädikat sehr empfehlenswert! Die gibt es auch als Bausatz ohne die schlappen Komponenten (Regler/Motor). Meine Empfehlung. Wemotec Fan und bei 3 S den 2 W Motor zum Anfang. Danach ist alles offen bis zum schnellsten Jet am Platz.
Gruß
Jürgen
PS.such mal in Net-da gibt es reichlich Infos auch zum Bau wg. Verstärkungen
Und 2,4 Giga ist auch Pflicht wg. hochfrequente Störungen (genügent Expo auf 2 Stufen beim Erstflug und Du wirst happy sein)

SU34
06.04.2011, 20:37
Hallo,
Ich kann dir den Krick / J-Power Eurofighter empfehlen. Kannst genau mit diesen Akkus fliegen. Ist so schnell wie die Phase 3 ( hatte den direkten Vergleich) und sieht Klasse aus! Kannst ohne Probleme aus der Hand starten.
http://www.edf-jets.de/tests/schaummodelle/64-jpowereurofighter.html

Grüße Oli

jürgi
06.04.2011, 22:39
Lieber Oli,
Dein Tipp hat 2 Impeller- da kommt man mit einem kleinen Accu nicht weit!
Gruß
Jürgen

SU34
07.04.2011, 00:13
Dear Sir Jürgen,

Das mit den zwei Impeller ist mir noch garnicht aufgefallen! Muss das nächste mal wenn ich ihn fliegen darauf achten ;) meine F16 fliegt mit den Akkus 4 der Euro nur 3 1/2 min. Die Frage war "welcher Jet für 3S 2200..." und der Eurofighter war meine Empfehlung.

Liebe Grüße

alphamike
07.04.2011, 01:24
Hallo Su-34,

vier MInuten mit einem 2200er erscheint mir extrem kurz für eine EF-16 mit Standardkomponenten. Meine fliegt mit einem 2500er bei brauchbarem Vollgasanteil etwa zehn, bei nahezu komplett Vollgas sieben Minuten.

Meine Empfehlung: Ganz klar EF-16.

Andreas

Alois Braun
07.04.2011, 06:58
Hallo, schließe mich der Meinung der Anderen an.
Ganz klar Phase 3 F-16.
Fliegt total leicht, ist in jeder Lage beherrschbar und wirklich dabei schnell mit dem Motor der im Lieferumfang dabei war.
Nur den Regler hab ich gleich gegen einen Roxxy ausgetauscht.
Macht wirklich Laune die Maschine, war auch mein erster Impellerflieger und bin voll zufrieden damit.

Alois

SU34
07.04.2011, 13:18
Hallo Su-34,

vier MInuten mit einem 2200er erscheint mir extrem kurz für eine EF-16 mit Standardkomponenten. Meine fliegt mit einem 2500er bei brauchbarem Vollgasanteil etwa zehn, bei nahezu komplett Vollgas sieben Minuten.

Meine Empfehlung: Ganz klar EF-16.

Andreas

Hallo Andreas,
Da gebe ich dir recht! Es liegt an meinen 4 Jahre alten Akkus!
Grüße Oli

Piperflieger
07.04.2011, 16:12
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Empfehlungen. Insbesondere auch Jürgi für die "Tuning" Tips usw.:)

Die Phase 3 f-16 ist nun bestellt.:cool:

Ich werde es doch erst mal mit dem Standart Antreib probieren, der ja nicht ganz so schlecht zu sein scheint. Wahrscheinlich kaufe ich dann wieder zweimal. Der Hauptgrund besteht jedoch darin, dass ich noch einen Jeti Duplex MUI-30:D habe, den ich verwenden möchte. Der müsste so reichen. Den Regler tausch ich vielleicht gegen einen Turingy Plush 30A, den ich auch noch über habe. Werde ich mal Strom und Tempertur:mad: messen. 25A waren bisher kein Problem.

Der Eurofighter ist auch sehr interessant, aber die F-16 passt für mich besser.

Danke
Hans-Jürgen

Piperflieger
23.04.2011, 14:20
Hallo,

danke nochmals für die Tips;). Das Forum ist schon toll. Bin echt begeistert. Die F-16 fliegt sehr unkritisch. Handstart problemlos. Und das Tempo mit dem Standartmotor finde ich auch o.k.
Video von einem meiner ersten Flüge mit der F-16:cool::

http://www.youtube.com/watch?v=TsgB1gVq-68

Grüsse
Hans-Jürgen

Hoeni
23.04.2011, 14:23
Kurze Frage: Wo hast du die bestellt? Bei Natterer oder Bichler ist sie derzeit ausverkauft und ein Kollege und ich wollten uns mal wieder je eine holen für zwischendurch...

Piperflieger
23.04.2011, 22:40
Hallo,

Bichler hatte vor ca. zwei Wochen kuzzeitig einige vorrätig. Eine dvon habe ich.
Etwas teurer bei Modellbau Moll oder D-Edition (Ebay) vorrätig.

Wünsche Euch viel Erfolg.

Hans-Jürgen

jürgi
24.04.2011, 21:09
Hans-Jürgen,
es freut mich,daß Du die richtige Wahl getroffen hast. Unsere mit 4/5 S im Minifan mit z.B 2 W 18 sind weit und breit die schnellsten Jets am Platz -sind aber einige Modifikationen (Verstärkungen) erforderlich.
Beste Grüße
Jürgen

Piperflieger
25.04.2011, 16:48
Hi Jürgi,
mit 4/5 S sind die bestimmt irre flott. Ich finde den Standardmotor schon recht schnell.



Und das Tempo mit dem Standartmotor finde ich auch O.K.


Diese Aussage war vielleicht etwas untertrieben.

Eure würde ich ja gerne mal fliegen sehen. :cool:

Am meisten gefällt mir ja, dass die Maschine "wie auf Schienen" fliegt.:)

Ich habe einen Xetronic 50A Regler eingebaut.
Die Akku Kühlung würde ich ganz gerne noch verbessern. Ich habe vorne 3 Löcher gebohrt und den Durchlass vergrößert. Gibt es da Tipps?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Bau bzw. Flug mit Seitenruder?


Grüsse
Hans-Jürgen

jürgi
25.04.2011, 19:19
Hans-Jürgen,
Seitenruder kannst Du Dir sparen. Bei einem Taileron Jet muß man stark drücken im Messerflug und ein Fahrwerk hast Du auch nicht. Mehr Power bei 3 S hast Du schon mit einem 2 W Motor..Reglerkühlung empfehle ich immer mit Alu-Rippenkühlkörper- das hilft enorm!
Gruß
Jürgen
Ps.unsere Schnellste ist im Tiger-Design lakiert. Sieht sehr gut aus und ist auch auf weite Stecken hervoragend sichtbar.

Erik van Schaik
25.04.2011, 20:21
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Impellerjet zulegen. Habe bisher an eine Phase 3 F-16 gedacht. Die wird ja sehr gelobt. (Stimmt es das die F16 fertig beduckt ist und nur die EF-16 in weis zu haben ist:confused:).
Ist die Phase 3 F-16 aktuell noch eine gute Kaufentscheidung oder gibt es zwischenzeitlich empfehlenswertere Jets.:confused:
Ich möchte meine 3s 2200mAh Lipos (20C und 30C) verwenden.;)
Eine PA Extra 260 (1,2m) z.b. behersche ich recht gut.;)

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Hans-Jürgen

modellbau Chaos F18 (microfan)
rbc kits mig29 (minifan+16/15/2 or 2w20(=250W@3s))