PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cularis alternative für elektrische Flächensteckverbindung



MigMag
06.04.2011, 15:14
Hallo,

da ich doch etwas unsicher bin , ob die originale elektrische Steckverbindung zwischen dem Rumpf und der Flächen gut genug ist . Suche ich nach alternativen.

Wer hat evtl Bilder .

Vielen Dank !



Edit , hab was im Nachbarforum gefunden ...

Dutch
07.04.2011, 06:01
Hallo,

so hab ich das gelöst:
6pol. Multiplex Stecker. In der Fläche fest und im Rumpf lose. Da die Flächen im montierten Zustand nicht unbedingt spielfrei sind wollte ich keine fest / fest Lösung. Hatte während der ganzen Zeit keine Probleme.
Das ausgeschnittene aus mit Kohle verstärkte Mittelstück ist steifer als im original Zustand ;)

Gruß

MigMag
08.04.2011, 20:47
Prima Lösung , ich werde es wohl ähnlich machen !
Danke für den Tip !

KD-Modelltechnik
09.04.2011, 11:05
Sehr schön und sinnig gelöst :)

Die Originalsteckverbindung gefällt mir auch nicht

Jürgen N.
09.04.2011, 11:47
Die Originalsteckverbindung gefällt mir auch nicht
Mir auch nicht...
Aber: jetzt die 3te Saison intensiv in Betrieb, x-dutzendmal zusammengesteckt, immer noch total problemlos.
Was ein wirklicher Schwachpunkt ist, besonders bei "Rumpellandungen" am Hang, ist das Seitenruder-Scharnier.
Es begann ziemlich bald unten einzureissen.
Eine 5-Minuten Reparatur mit einem Plastik-Scharnier, Messer und Zack.
Gruss Jürgen

jmoors
09.04.2011, 23:08
Das die Schaniere bei EG und Cularis einreißen ist dem Material zu verdanken. Am besten ist es, die Ruder beim Bau schon abzutrennen und Fließschaniere für alle Ruder zu nehmen. Ich habe meinen Cularis auf Fließschaniere umgerüstet und benötigte als Langsambauer dafür 2 Stunden.


Gruß, Jürgen

geby
12.04.2011, 16:11
Meldet das doch alles mal direkt bei Multiplex. Vielleicht bewirkt das etwas.
Ich habe in Karlsruhe mit einem Multiplex Mitarbeiter geredet der selber diese grünen Stecker im Cularis verbaut hat und habe ihn gebeten das doch als Vorschlag dem Entwicklungsteam vorzulegen. Vielleicht hat es Erfolg, wenn sich mehrere dort melden.

Gruss Geby