PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : micromagic mit drachen



EINMETER BROOT
13.02.2004, 14:44
www.micromagic-rc-segeln.de (http://www.micromagic-rc-segeln.de) in der galerie unter boote und skipper bilder 2003
gibt es eine MM zu sehen die ein drachenähnliches segel als swingrig trägt

wer hat diese teil schon mal in action gesehen bzw. kann mir das funktionsprinzip erläutern
wäre sehr nett da ich sowas schon lange suche und mir das auf der basic gut vorstellen könnte.

danke lorenz

[ 13. Februar 2004, 14:53: Beitrag editiert von: lenz ]

Gast_633
13.02.2004, 15:57
hi lenz, darueber gab es mal einen threat. kann aber auch in rcline gewesen sein. werde mal schauen.

gruss andreas

ps: habe gerade schnell bei beiden foren das letzte jahr durchgeblaettert, hab ihn aber nicht gefunden. es war ein bild in der yacht, danach kam hier ein hinweis mit meinungen dazu. vielleicht erinnert sich ein anderer worunter man das findet

gruss

[ 13. Februar 2004, 16:10: Beitrag editiert von: andreas s. ]

Dieter Prinz
14.02.2004, 13:31
Moin,
meinst du vielleicht das hier:
http://www.alpen.cc/ ?

Gruß
Dieter

EINMETER BROOT
14.02.2004, 15:36
genau das meine ich :D

danke für den genialen link
die videos sind einfach der hammer und irgenwie sieht das alles sehr faszinierend aus

wie könnte man denn diese art segelatten realisieren die das segel stabil halten

auf der basic jolle würde sich das teil echt gut machen

wäre sehr nett :D

[ 16. Februar 2004, 16:42: Beitrag editiert von: lenz ]

EINMETER BROOT
16.02.2004, 16:40
nochmal ein paar fragen?
ist das segel dieser micromagic kugelgelagert.
würdet ihr auch sagen das es bei diesem teil auf absulute gewichtseinsparung ankommt weil sonst dreht sich das teil bei leichtwind nicht nach oben.

sind die zwei drachenhälften eigenlich im 90 grad winkel zueinander montiert??
wer weiß denn genaueres über deisen winkel?

wäre mal lustig da was auszuprobieren

danke lorenz