PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lehner 1930/7 + Super Chief 6:1



"M"
08.04.2011, 09:28
Hallo zusammen,

bin über einen Vereinskammeraden für kleines Geld an eine Kombi aus Lehner 1930/7 + Reisenauer Super Chief 6:1 gekommen.

Der Antrieb scheint schon etwas älter zu sein.
Leider sind mir keine Daten des Antriebes bekannt.

Würde Kombi gerne in einen Elektrosegler mit ca. 3,5 kg einbauen.

Wäre der Antrieb geeignet? Welche Luftschraube könnte man verwenden?

Hätte nichts dagegen wenn der Segler sehr zügig nach oben steigen würde...;)
Ein 90A Jeti Steller wäre vorhanden, Lipo müßten evtl. noch gekauft werden.
Im Rumpf ist genug Platz für Z.B. 4 - bis 6S1P.

Hoffe da kann man was machen...?

Danke und Grüße
Meinhard

H.F
08.04.2011, 09:49
hi meinhard

schick eine pn an andy reisenauer direkt (ist hier im forum), oder warte noch einen kleinen moment, sicherlich wird er den übertitel schnell entdecken und dir verlässliche antwort geben können.

mfg

hugo

Reisenauer Antriebe
08.04.2011, 11:55
Hallo Meinhard,

ist der Motor in Stern oder Dreieck verschaltet?
Fals Du das nicht rauskriegst,
mal eben kurz anrufen mit Motor in der Hand (nicht zu Hause!):)

Gruß Andy Reisenauer

"M"
08.04.2011, 19:33
Hi Andy,


ist der Motor in Stern oder Dreieck verschaltet?
Fals Du das nicht rauskriegst,


Ne krieg ich nicht raus...:cry:

Hab aber mal ein Foto davon gemacht...

attach]629663[/attach]

Denke werd nun was lernen können, Dreieck oder Stern:)

Grüße
Meinhard

Reisenauer Antriebe
03.05.2011, 20:07
Hallo Meinhard,

Dreieckschaltung:)
An 3s mit einer 17x13 RF ca 70 Amp.
An 4s mit 16x8 ca 55 Amp.

Alternative umlöten auf Stern,
Dann mit 4s und 20x13 RF ca 40 Amp.
5s mit 20x13 ca 60 Amp. - Gute Kühlung über Turbospinner Pflicht:)

Gruß Andy Reisenauer

"M"
03.05.2011, 20:29
Hi,

vielen Dank!:)

Grüße
Meinhard