PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IOM Segel bauplan



Arnim L.
26.08.2004, 12:42
Hallo zusammen.

Hat jemand Tips für Bücher zum Thema IOM Segelbau.(... für Dummies :D ). Ich habe BASIC Niveau und suche eine detaillierte Anweisung. Die Webseite von Andreas ist ja schon sehr interessant, ich weiß aber nicht so richtig wo ich überall drauf achten muß.

Gruß

Arnim

EINMETER BROOT
26.08.2004, 12:54
http://home.arcor.de/holger.harders/mm/berichte2/mm-profilsegel.pdf

http://home.arcor.de/holger.harders/mm/berichte2/profilschablone.pdf

http://home.arcor.de/kat.dreyer/berichte/bau/segelmachen.pdf

hi arnim

anbei noch eiine anleitung

wenn du alles so machst dann kann nichts schief gehen :)

[ 26. August 2004, 12:57: Beitrag editiert von: EINMETER BROOT ]

Gast_633
26.08.2004, 23:03
hi, viel meines wissens habe ich aus den ries buechern. sie sind zwar sehr alt, aber grundlegendes stimmt immernoch.
da die ueberschrift nach rigbau aussieht , weiss ich nicht, ob du ein boot ganz bauen willst oder nur ein rig.
sag bescheid, dann schreib ich noch mehr

andreas

Le concombre masqué
27.08.2004, 06:36
bescheid

Arnim L.
27.08.2004, 08:07
Hallo zusammen!

Habmir ne Woodpecker gebaut. Der Rumpf ist jetzt bis auf´s lackieren und polieren soweit.
Jetzt brauch ich nur noch nen Motor :)

Wenn ich die Preise für Bausätze seh werd ich noch bis nächstes Jahr sparen müssen.

Grüße aus Bonn

Arnim

Gast_633
27.08.2004, 09:02
>etzt brauch ich nur noch nen Motor

ich wuerde da einen 600er ein bauen, dann kommst du auch ins surfen und naechstes jahr baust du dir ein rigg.

also gute segel habe ich in england bei housemartin gekauft. (um 60 euro mit porto)
ansosnten selberbauen, dazu gibt es einiges im netz (siehe oben). beim rigg ist es wichtig einen guten grossbaumbeschlag zu bauen. alles andere geht recht einfach. der goosneck (lümmelbeschlag´) ist sehr genau beschrieben auf meiner riggbauseite.
kauf dir ein 12mm alurohr (2m) ein meter 10mm alurohr. dann im anglerladen ca 50 lbs darht vorlaeufer-ein paar klemmhülsen gibt es auch oft. einen kleinen 20g bleikugel fürs fock ausgleichgewicht, ein paar wirbel und dyneemaschnur auch gleich mitnehmen.
als wantenspanner wuerde ich die teile (ca 4 euro pro stueck)von bohn oder piel empfehlen. kauf gleich 3, denn auch als niederholes sind sie zu gebrauchen. piel hat auch die mit 3,5 mm gewinde, die sind alls niederholer noch besser.

bei weitern fragen, bitte konkret fragen

andreas

Stephan Ludwig
27.08.2004, 11:12
hallo andreas, wie hat das denn mit den engländern geklappt ? Wie hoch sind den Porto uns Verpackungsanteil ?

EINMETER BROOT
27.08.2004, 12:39
also ich hab das einfach überwiesen (IBAN und BIC code)

porto waren 3 pfund (EUR 4,45)

die sind da wirklich sehr nett. ich hab die da telefonisch einiges gefragt...wirklich sehr nett dieser martin.

:eek: :)

[ 27. August 2004, 12:41: Beitrag editiert von: EINMETER BROOT ]

Le concombre masqué
27.08.2004, 12:43
ist porto mit luffline teuerer ?

Yeti
27.08.2004, 12:52
So Monsieur! Langsam haben wir den "Witz" alle verstanden, reicht jetzt.

Gruß Christian

Le concombre masqué
27.08.2004, 13:34
http://www.monique-lhoir.de/foren/html/emoticons/shameblue.gif

EINMETER BROOT
27.08.2004, 13:35
hey christian

keep cool! :D

ich bekomme nun ja anscheinend doch ne luffline...der preis bleibt der gleiche!

also eric, ob das auswirkungen auf den versand hat
:confused: :confused: :confused: :D

;) :rolleyes:

[ 27. August 2004, 13:38: Beitrag editiert von: EINMETER BROOT ]

Gast_633
27.08.2004, 21:21
hi, ich kann lenzis aussage zu housemartin nur bestätigen. habe per paypal und kreditkarte ueberwiesen, am ende waren es um die 59 euros incl. allem. segel sind super, meine nun nach dem ersten platz (siehe anderen fred) zerknittert ;) warum?, weil viel wind war ;)
jetzt koennt ihr mich wieder einholen ....