PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektronik Blue Centro



Florian.aachen
12.04.2011, 15:59
Hallo zusammen,

ich wollte meinen Blue Centro (275cm, 2500g, Segler) einen Elektroantrieb verpassen. Jetzt weiß ich nur nicht, was ich einbauen soll und wollte mal nach rat fragen. Hatte da an einen 4s lipo als Basis gedacht. Wäre um jede Empfehlung dankbar.
Was haltet ihr von den Dymond Sachen von Staufenbiel? Die sind ja koischerweise doch recht billig. Kann man die trotzdem kaufen? Hatte mir den Motor Master 3650 mal angesehen.

lg Florian

Behemoth
12.04.2011, 16:55
Die Dymond Sachen haben eine sehr gute Qualität !
Hab mehrere Motoren, Regler und Servos im Einsatz, und hatte bisher keinerlei Probleme. =)

Hier eine Tabelle die dir weiterhelfen kann :

http://wiki.rc-network.de/index.php?title=Motorisierung

Grüße

Andrej

Peter Dörscheln
12.04.2011, 16:59
Hi,

kürzlich hatte mal jemand nach den Erfahrungen von Staufenbiel-Motoren gefragt, Suche hilft dir weiter. Du kannst damit fliegen, aber jedenfalls nicht so, wie es sich eigentlich für einen Blue Centro als Allrounder gehört. Mein Tip: such dir einen Innenläufer mit Getriebe (Fun 500 + Getriebe, gleiche Größenklasse von Hacker oder Plettenberg), dann kannst du schöne große Luftschrauben mit gutem Wirkungsgrad drehen lassen und verhilfst dem Blue Centro zu standesgemässen Flugleistungen. Wenn zu teuer, dann gebraucht suchen. Wenn immer noch zu teuer, dann eben billigen AL - aber nicht den 3650 (dreht zu hoch), sondern den 3651. Macht an 4s mit einer 13x8 für den Centro eine gute Figur (aber längst nicht so gut wie...s. oben :D )

Gruß,
Peter

Florian.aachen
12.04.2011, 18:59
Hey,

danke für eure Antworten. Welchen Kontronik 500 müsste ich denn dann nehmen. es Gibt ja tausende. und was für eine Latte?

gruß

Florian.aachen
12.04.2011, 19:04
und was haltet ihr von Axi? Kontronik, Plettenberg sind ja dochg recht teuer. Gibt es sonst noch eine gute billige Alternative?

Peter Dörscheln
12.04.2011, 19:21
Es ist immer das gleiche *seufz*: "gut, hohe Leistung - billig".


Gibt es sonst noch eine gute billige Alternative?
Ist genannt: der Aussenläufer von Staufenbiel (HQ-Serie) ist bei passender Abstimmung (Akku, Latte) eine gute und billige Angelegenheit. Vielleicht solltest du diesen Antrieb einfach einbauen und dich damit zufriedengeben, die HQ-Serie gehört mal sicher zu den besseren Motoren.
Solltes du dennoch Fragen für einen Getriebeantrieb haben und etwas mehr Geld in die Hand nehmen wollen, kann ich dir gerne ein paar Empfehlungen geben.

Gruß,
Peter

Florian.aachen
12.04.2011, 20:34
Hi Peter,

jetzt noch ne andere Frage, was hälst du von den Robbe dingern? Wenn die niucht eh aus der gleichen Produktion sind. Die liegen ja auch recht günstig...

lg

Peter Dörscheln
12.04.2011, 20:46
Meine Meinung: die HQ´s von Staufenbiel sind für den Preis konkurrenzlos. Sie sind ordentlich verarbeitet und leisten recht genau das, was spezifiziert ist. Die Garantie / Kulanz des Vertreibers ist meines Erachtens ebenfalls sehr korrekt. Ich habe mehrere dieser Motoren in Betrieb und absolut keinen Grund zur Klage, im Gegenteil: ich bin völlig zufrieden. Allerdings betreibe ich sie innerhalb ihres Leistungsspektrums...:rolleyes:
4s und eine 17x9 Klapp ist halt damit nicht :D

easy82
13.04.2011, 03:49
Ich habe in meiner Centro V 1 ohne Klappen einen Kontronik Twist mit Getriebe an 4 S A123.

Aber ein Centro als Allrounder weiss ich nicht.

Die Centro will schon immer recht flott geflogen werden.

Du brauchst auf jeden Fall einen recht schweren Motor. Sonst kommst du mit dem Schwerpunkt nicht hin. Oder du nimmst einen Akku mit ordentlch mAh

Torsten.
13.04.2011, 06:34
Hallo Florian,

schau Dir mal die Innenläufer mit Getriebe von Poly Tech an http://www.ws-modellbau.de/index.html zu deinem Modell würde gut der 490-29/ 4,4:1 passen. Mit 4s und einem 14x8 Prop geht es zügig nach oben. Preis, Leistung Top;)

Gruß,

Torsten

Florian.aachen
13.04.2011, 17:56
hi,

danke für eure Tipps. Was ist denn der Unterschied zwischen Außen und Innenläufer bzw mit und ohne Getriebe? Also im groben ist mir das schon klar, aber was eignet sich wofür am besten?
was haltet ihr davon Poly-Tec C35-60 500 U/min/V?

gruß