PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue frz IOM -PM4



Le concombre masqué
20.03.2004, 08:23
sieht sehr interressant aus

http://navi.modelisme.com/IMG/pm4.jpg

http://navi.modelisme.com/IMG/circuit1.jpg

http://navi.modelisme.com/IMG/pm4_1.jpg

http://navi.modelisme.com/IMG/pm4_2.jpg

ich werde mal nach dem Preis fragen

Le concombre masqué
20.03.2004, 22:57
So, habe antwort

rumpf fertiggebaut mit Schwert bombe ruder und beschläge 450 €

lieferfrist ca 3 wochen, rumpffarbe kann gewählt werden

die riggs kosten komplett
a-130€, b-120€ , c-110 €

Ich finde die Preise sehr in Ordnung.

wenn man das mit einer ts2 vergleicht

ende Mai finden dir frz Meisterschaften teil, da fahren mehrere diser designs mit, mal sehen wie die abschneiden

wer interesse hat kann mich ja anmailen

lhoirf@aol.com

Svenson
21.03.2004, 15:24
Hallo Eric,
ja, sieht gut aus das Teil!
Der Preis ist ja echt günstig!!!
Bin mir nur nicht so sicher, ob das mit dem Löffelvorschiff nicht ungünstig ist, zB wenn das Boot mal unterschneidet. Dann hast Du das Problem, dass das Boot tierisch viel Wasser "löffelt" und ich weß nicht ob es dann nicht eher ein U-Boot wird...
Gruß Sven

GER4258
21.03.2004, 22:02
Moin!
Es gibt ja auch Jollen die so ähnlich aufgebaut sind. Ich denke mal das wenn Wasser über den Bug kommt, es durch das offene Heck sofort wieder rausgeht.

HAuke

Tiga
21.03.2004, 22:18
Hi Hauke,

naja, der Vergleich hinkt etwas! Schließlich geht es hier nicht um etwas Spritzwasser, sondern ein Abtauchen des kompletten Bugs. Wenn dir sowas auf einer Jolle passiert dann macht die Crew erst mal einen Abgang! :D

Was Sven da angesprochen hat war auch sofort mein Gedanke als ich die Decksform gesehen habe. Bis der abgetauchte Bug da wieder oben und alles Wasser raus ist dauert es erst mal ein paar Augenblicke...

Grüße
Rainer

Werner GER
22.03.2004, 12:03
vieleicht ist das vordere deck ja gerade und
es ist auf dem bild nur schlecht zu sehen.
tauchen ist ja nun bei allen nicht gewollt
und der nachteil wird bei dem boot nicht die welt ausmachen

@eric, mail mir doch bitte mal den link zu dem boot

[ 22. März 2004, 12:12: Beitrag editiert von: nitzwer ]

Yeti
22.03.2004, 13:51
Voilà!

http://navi.modelisme.com/article216.html

Gruß Yeti

Le concombre masqué
22.03.2004, 19:35
Danke für das hereinstellen des links,Christian

Ich habe Pierre nochmal angemailt und nach weitern infos gefragt

Ich halte Euch auf dem laufenden.

Vielleicht kann ich Euch ja bie intereese einen Rabatt raushandeln, ein paar Anfragen habe ich schon und das würde die Transportkosten teilen, obwohl ich da eine Idee habe

Werner GER
23.03.2004, 09:03
Danke Christian

Le concombre masqué
24.03.2004, 20:14
So, ein paar weitere Infos habe ich nun

Wie gesagt das boot wird fertig gebaut geliefert, Bombe ist auch dabei, Schwert und Ruder aus Karbon.

Aussenschicht ist Gelcoat , Farbe kann gewählt werden, wer zusätzlich Farbe aufgespritzt bekommen möchte zahlt 30 € mehr.

Sein erste Boot ist in mehreren Frz Liga Rgatten gefahren,und war nie schlechter als 6 ter ca 25 booten.

Alle Leute die sich mittlerweile ein boot besorgt haben sind in der Rangliste nach oben gekommen

Auf http://navi.modelisme.com/article216.html

ist ja auch ein kurzer Test zu lesen, demnächst kommen mehr Bilder.

Beim Test wurde das Boot mit B-Rigg gesegelt ,bei 4-5 Winstärken, Das boot hat nie unterschnitten und surfte super, meint der Tetster der auch der herausgeber der website ist-

Nach den Angaben von Pierre, dem Erbauer hat er versucht ein Design zu schaffen welches die Eigenschaften der TS2 bei gutem Wind hat, aber auch bei leichtem Wind gut läuft. Er meint , und das bestätigen Ihm andere das Ihm das zu einem sehr fairen Preis gelungeb sei.

Ich glaube ich rufe Ihn mal an -

GER4258
24.03.2004, 21:05
ich würde mir ja auch gerne sone iom zulegen, aber leider zu teuer...

gründet jemand ne eignergemeinschaft mit mir? :D :D :D

Svenson
24.03.2004, 22:12
Zu teuer?! Wo leben wir denn?!! In Polen?
Ne TS 2 kostet neu mit Riggs ca 1300 - 1600 €!!!
Und alleine ne Tinto kostet schon 500€!!
Ich finde das Ding super klasse für den Preis schon fast geschenkt!!!

Würde mir sofort eine ordern, wenn ich nicht schon ein gutes Boot für 800€ hätte...

Gruß Sven

Tiga
24.03.2004, 22:28
...kann ich nur voll zustimmen!

Der Preis ist wirklich mehr als fair - wenn ich nicht vor drei Wochen eine "Bagheera" bestellt hätte würde ich sofort zuschlagen.

Grüße
Rainer

EINMETER BROOT
24.03.2004, 22:34
aber hallo!!! :(
es soll auch noch schüler, rentner, familienväter,studenten, arbeitslose geben die nicht einfach mal 400 € in ein schiffcheninvestieren.

wo kommen wir denn da hin :confused:

Le concombre masqué
24.03.2004, 23:01
tja, wat mut dat mut

Gast_3462
24.03.2004, 23:43
@Sven
wo gibt es denn 'ne TS2 mit Riggs für 1300,- Euronen :eek: :rolleyes: ??

Gruß
Alf

Svenson
25.03.2004, 07:58
Hallo ,
Wenn man sich eine TS2 gebraucht kauft, ist das locker drin. Man muß nur mal die Gebrauchtbörsen auf den RC-Seiten durchgucken (zB die der englischen Seite)
und in Dänemark gibts auch welche, die sich zB jedes Jahr ein neues Boot (Cockatoo, TS2, Stealth, Gadget etc ) kaufen und dann ihr altes wieder verkaufen, die sind durchaus fair mit ihren Preisen...

@Lenz: Ich finde 450 Euro für eine neue IOM in einem Topmodernen Design und sogar komplett mit Carbonfinne und Ruder sehr günstig. Wir sprechen ja hier nicht über Modellbausätze wie zB Seawind etc. Die kostet ja auch schon alleine über 320 €.
Wenn man sich da überlegt, dass Du bei diesen heftig überteuerten Bausätzen ein relativ mieses Preis-Leistungsverhältnis geboten bekommst, sollte man einfach mal die Verhältnisse überdenken.
Bei der IOM hast Du zumindest ein stabiles und langlebiges Boot miit klasse Carbonteilen und zudem auch noch ein Klassenboot.
Wenn man sich nun zB sowas wie ne Seawind anschaut (ABS-Rumpf maschinell gefertigt, Plastikschwert und Ruderblatt, Billigsegel etc) würde ich IMMER lieber noch etwas sparen und 130 € draufzahlen für die PM4. Dafür hast Du mehr Qualität, ein schnelleres Schiff und wesentlich mehr Freu(n)de am See...
;)
Man darf auch nicht vergessen, dass die IOMs Handgefertigt werden und nicht mal eben mit der Maschine aus der Presse zu bauen sind!!!

So long, einfach mal sacken lassen und sich über die Verhältnisse Gedanken machen.
Schönen Gruß,
Sven
Ach so, noch was: Bei uns hier kostet ja alleine ein Carbonschwert neu schon 70 €!!

Gast_633
29.03.2004, 20:13
hi, fuer den preis kann man es fast nicht selber machen, es sei denn wie man hat wei lorenz das glueck, dass man gut und billig, an seine teile und das material ran kommt.sei ehrlich lenz, du schaffst es doch klasse dein kapital"armer schüler" gut einzusetzen. alel anderen muessen schwerter usw teuer kaufen.
450 euro fuer ein fertig gebautes boot, sofort wenn ich nicht gerade neue gebaut haette. muesst nur noch einer mal in ein paar regatten testen. gruss andreas

Le concombre masqué
31.03.2004, 08:35
Nachdem meine letzten Auktionen bei E-bäh gut gelaufen sind, werde ich wohl demnächst einen Rumpf ordern. Mir gefällt das Design sehr gut.
Nur über die Rumpffarbe bin ich noch nicht entschlossen.Wieder Dunkelrot und die Weinkollektion fortführen? oder ganz Schwarz? Ach nee, da habe ich ja dann den ACC.