PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bagheera IOM



Svenson
23.06.2004, 19:04
Hallo Freunde des Protestes!

Ich bin seit einiger Zeit am überlegen, ob ich mir nicht ein neues Boot kaufen soll... Ja richtig, nichts mehr selber bauen - das Rigg vielleicht...daswar es dann aber auch.

Hat irgend jemand von Euch schon mal was von dem schwedischen IOM Bagheera-Design gehört, oder das Boot schon mal segeln gesehen?

Anbei ein paar Bilder und der Link zu der Seite.
Was meint Ihr? Das Boot sieht gut aus, ist auch wie die Cockatoo mit "Max-Surf" konstruiert worden und soll dieses Jahr in Spanien mitsegeln...
Sagt mir Eure Meinung,
Dankeschön und Gruß an alle Segler,
Euer Svenson
http://www.rc-network.de/upload/1088010110.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1088010142.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1088010167.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1088010190.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1088010372.jpg

zu finden bei:
http://www.meterboat.com/

[ 23. Juni 2004, 19:06: Beitrag editiert von: Svenson ]

Kymsail
23.06.2004, 19:14
Hi Sven
finde das Boot sehr gut. Hatte früher auch damit spekuliert...grade weil es im Bugbereich etwas fülliger ist und somit bei mehr Wind besseren Auftrieb haben wird. Ansonsten finde ich eine Gadget auch nicht... Hast außerdem Post, meld dich mal ;)
Gruß Kym.

EINMETER BROOT
23.06.2004, 20:06
rainer hat eine :)

Svenson
23.06.2004, 20:25
Ja, und? Wie ist das Boot so? Ist es ein Konkurrenzboot zu anderen gängigen Designs!?
Kann man das wagen oder ist es eher ein Flopp?
Muß ich jetzt mal wissen!
Mit der Fülle im Bug ist richtig, Gustaf, der Konstrukteur hat mir gesagt, das Boot liefe hoch am Wind so geniale Höhe und es dauert lange, bis man sie zum Nosediving bekommt (er sagt das Boot sei perfekt bei mehr Wind aber läuft mind genau so gut wie eine Cockatoo bei wenig Wind...)
Ich brauch noch mehr Erfahrungswerte...

Rainer? Was ist mit Dir? Wenn Du eine hast, erzähl mal etwas über das Boot, okay? Wäre echt klasse!
Danke und Gruß
Svenson

Tiga
23.06.2004, 20:48
Tja, mit der Bagheera ist das so eine Sache...

Aber von Anfang an:

Ich habe das Boot im Februar entdeckt und es hat mir auch auf Anhieb sehr gut gefallen. Auch die ganze Präsentation auf der Website sah höchst professionell aus und nach kurzem Überlegen habe ich das Teil bestellt. Als Lieferzeit wurden mir 4-5 Wochen genannt. Das war Anfang März.

Hier nun ein kurzer Auszug aus den bisherigen Mails der Gebrüder Horwitz:

2004/03/08:
"...normally 2 weeks delivery but with the rush no more than 4 – 5 weeks"

2004/04/05:
"Your Bagheera left Gothenburg Today and will go to painting tomorrow"

2004/04/16:
"...confirmation that your boat is now ready for shipment"

2004/05/10:
"...your boat will be painted this week so expect it leave Stockholm no later than Friday"

2004/05/29:
"A new boat has been sent to the painter ... we should ship your boat no later than Wednesday"

Die letzte Lieferzusage ist nun auch schon wieder fast 4 Wochen her und so habe ich vor 2 Tagen die Bestellung storniert.

Fazit: wer eine Bagheera haben will braucht seeeeehr viel Geduld!

Grüße
Rainer

Svenson
24.06.2004, 07:44
Hallo Rainer,
das tut mir leid, dass es so gelaufen ist...
Hatte vorhin mit Gustaf telefoniert, er machte einen sehr netten Eindruck am Telefon und sagte mir, ich würde nächsten Mittwoch mein Boot haben (allerdings kein spezieller Farbwunsch - einfach grau/weiß)
Hattest Du eine besondere Farbe angegeben?? Dann kann es ja durchaus sein, dass alles etwas länger dauert.

Ich will ja auch nur den kompl Rumpf mit Kiel und Ruder...
Hast Du ein komplettboot bestellt?!
Gruß Sven

Tiga
24.06.2004, 08:28
Hi Sven,

ich wollte auch nur den Rumpf mit Kiel und Ruder in Standardfarbe rot, also keine exotischen Farbwünsche.

Was mich schon sehr irritiert hat ist die Tatsache, daß das Boot ja nach seinen Infos schon am 16. April versandfertig war, jetzt haben wir Ende Juni!

Hoffentlich hast du mehr Glück.

Grüße
Rainer

Svenson
24.06.2004, 08:34
Ja, das ist in der Tat sehr merkwürdig...
Hattest Du denn schon bezahlt? Wie läuft das dann mit dem Geld zurückbekommen etc!??
Und was hatte er gesagt, warum weshalb und so weiter!?
Hattet Ihr miteinander telefoniert oder nur per Mail!?
Hoffentlich wirds bei mir nicht auch so chaotisch...
Scheint ja ein ganz schöner Akt zu sein - so im Allgemeinen gesagt, mit dem IOM besorgen
;) siehe Sven N. und Eric mit der PM4 ...

Naja, schaun´wer mal!
Gruß Svenson

Tiga
24.06.2004, 08:59
Na logo hatte ich schon längst bezahlt - schon gleich im April!

Und Erklärungsversuche gab es reichlich:
- längere Zeit im Ausland unterwegs, daher keine Gelegenheit zum Versand
- Probleme beim "Painter"
- längere Krankheit
...

Ich bin ja auch schon gespannt darauf wann ich das Geld wieder auf meinem Konto habe.

Skyfreak66
24.06.2004, 08:59
Hallo zusammen,

ich hatte im April und Mai auch mal zwecks Details nach Schweden gemailt - leider blieben beide Mails unbeantwortet. Ansonsten macht sowohl das Boot als auch die Homepage einen guten Eindruck. Schade... :(

Hat eigentlich schon mal jemand mehr Details zur PM4. Ich bekam zwar jeweils Antwort und auch ein paar Infos, Detailfotos oder nähere Informationen habe ich dennoch nicht bekommen. Es gibt nämlich anscheinend eine überarbeitete Version.

Gruß
Markus

Kymsail
24.06.2004, 10:16
Moin moin,
also ich kenne das Boot aus Dänemark.
Habe es dort schon segeln sehen.
Wie aber Sven auch schon erzählt, läuft das Boot bei mehr Wind grade vorm Wind sehr gut ohne ständig mit der Nase zu tauchen.
Am Wind läuft es etwas mehr höhe, ist dafür jedoch auch einen kleinen Tick langsamer, aber ich denke das man mit etwas abfallen auch die gewünschte Geschwindigkeit läuft.
Er hatte damals ca.5 Wochen auf sein Boot warten müssen, das ist doch ganz ok oder? Also, ich würde es ruhig mal versuchen ;)

[ 24. Juni 2004, 10:17: Beitrag editiert von: Kymsail ]

Skyfreak66
24.06.2004, 10:44
Hi Kym,
finde es schon etwas heftig über 800,- EUR ins Ungewisse zu schicken (um dann nach immerhin 4 Aussagen zum Liefertermin wie bei Rainer immer noch kein Boot in den Händen zu haben).
Wenn schon das Boot nicht kommt - wie lange mag es dann wohl mit dem Geld dauern?
In Deutschland an ein IOM-Boot zu kommen scheint wirklich ein Abenteuer zu sein...

Gruß
Markus

Kymsail
24.06.2004, 10:53
Naja,
ganz ins ungewisse schickst du das Geld nicht. Du haste Namen, Adresse, Homepage usw.
Also an die Jungs kommst du immer ran.
Wie gesagt, der Däne musste 5 Woche warten und hat keine Probleme gehabt.
Woher wollt ihr wissen, das die beiden nicht wirklich Probleme in letzter Zeit hatten??
Ich würde es trotzdem probieren...schönes Boot, Preis auch ok...
;)

[ 24. Juni 2004, 10:54: Beitrag editiert von: Kymsail ]

Tiga
24.06.2004, 12:48
Hi Kym,

klar kann es immer mal Probleme geben und auf ein paar Wochen mehr oder weniger kommt es ja auch nicht an.

Aber wenn es tatsächlich Probleme mit der Fertigung gibt dann kann man das ja auch sagen und nicht einfach zuwarten bis der Kunde sauer ist.

Und vor allem rechne ich als Kunde nicht mit Lieferproblemen wenn mir ausdrücklich mitgeteilt wird daß das Boot vom Lackierer zurück ist, die Beschläge montiert sind und es nun versandfertig da steht.

Grüße
Rainer

Kymsail
24.06.2004, 13:07
Tja, ich weiß es auch nicht...kann nur sagen das 1 schon ausgeliefert wurde, aber am besten ist es wohl das Boot in Schweden selber abzuholen.
Gruß Kym.

[ 24. Juni 2004, 13:20: Beitrag editiert von: Kymsail ]

Le concombre masqué
24.06.2004, 18:35
Also ich sehe das so

Mit Pierre und den bestellten pm4 habe ich keine probleme, ganz im Gegenteil. Pierre hat mich immer über den bauzustand informiert. Er ist in Rückstand geraten weil er noch boote für die Frz Meisterschaften fertigstellen wollte und sein eigenes auch erst 2 tage vorher fertig bekommen hat. Ausserdem hat er die Decksform überarbeit und einen neue Form dafür herstellem müssen. Wir hätten wenn wir gewollt hätten , auch sofort ein Boot bekommen können, allerdings ohne möglichkeit die Farbe auszusuchen und mit der "alten" Decksform. Das hat er mir mehrfach angeboten, falls wir es eilig hätten.

Laut seiner gestrigen Mail sind die Boote in ca 15 Tagen Versandfertig.
Mal sehen ob alles klappt. Geld haben wir noch keins überwiesen, Pierre meinte von Anfang an , er wolle sich kein Druck auferlegen und sollten erst dann überweisen wenn die Teile Versandfertig und verpackt sind. Da0 fand ich seht korrekt

Eins dürft Ihr nicht vergessen. Die meisten Leute die solche Boote bauen, machen das nebenbei.Bis auf ein paar Ausnahmen ,wie Bantock oder Walicky kann da keiner von leben. und ab und zu müssen die neben der Arbeit, der Familie, das Bauen der Modelle auch noch segeln um Ihre konstruktionen zu testen. Wer es eilig Hat, kann ja selber bauen Pläne gib es genug. ;)

[ 24. Juni 2004, 18:36: Beitrag editiert von: Eric ]

Kymsail
24.06.2004, 18:51
*daumenhoch*
Da gebe ich Eric vollkommen Recht.

Tiga
24.06.2004, 19:49
Tja, kaum hat man die Bestellung storniert schon klappt es!

Vor zwei Stunden kam eine Mail mit der Versandbestätigung incl. UPS-Tracking-ID. Ich habe natürlich sofort nachgesehen und tatsächlich: das Boot ging am Mittwoch um 20:00 Uhr auf die Reise.

Und als kleine Entschädigung für die lange Verzögerung sind auch gleich noch ohne Extrakosten Ruderservo und Winde eingebaut.

Jetzt bin ich mal gespannt was da ankommt, morgen oder spätestens Montag müsste die Bagheera hier sein.

Grüße
Rainer

Skyfreak66
24.06.2004, 19:59
@Eric:
Da muß ich Dir zustimmen. Finde es auch gut, daß er erst Geld sehen will wenn die Boote versandfertig sind. Das ist ein guter Kompromiß für beide Seiten.
So wie es Rainer ergangen ist finde ich aber nicht o.k. - auch wenn das nebenher gemacht wird.

Kannst Du dann ein paar Bilder einstellen wenn Du das Boot hast? Würde mich sehr interessieren.

Markus

Svenson
24.06.2004, 20:11
Hallo Rainer, Glückwunsch!
Mußte sehr an Dich denken, als Gustaf mir vorhin sagte, er habe gerade ein Boot nach Deutschland gesendet... ;)
Er meinte, wenn ich heut noch überweise, geht das Boot morgen raus.
Wäre dann so in drei Tagen da.
Mit RMG Winde.
Soll ich´s machen oder nicht!?
Gruß,
Sven

Kymsail
24.06.2004, 20:40
In 3 Tagen???
Achso, er hat das Boot soweit schon fertig.
Also, ich würde es machen, weißt ja was ich dir erzählt habe...
Denke das du bei dem Boot nicht sooo viel verkehrt machen kannst. :)

Skyfreak66
25.06.2004, 08:08
dann scheinen sie ja wohl die Probleme im Griff zu haben...
@Rainer: nicht vergessen Bilder zu posten - vermutlich ist Sven schon ganz heiß drauf.

Gruß
Markus

Ulrich Burbat
25.06.2004, 10:01
Hallo,
täusche ich mich oder ist der Übergang von Schale zu Spiegel mit einer Rundung versehen?
ich hätte geglaubt (deshalb bei mir auch so angestrebt), dass diese "Kante" auch als solche ausgebildet sein sollte, um einen guten Strömungsabriss zu ermöglichen. Oder gibt es im Betrieb keine Berührung des Wassers mit der Spiegelkante? in Ruhelage zumindest nicht angestrebt.
MfG
Ulli

Kymsail
25.06.2004, 10:18
Hm...finde nicht das die Kante abgerundet ist, denke das es im Bild täuscht. ;)

GER337
25.06.2004, 12:49
sehr schönes Boot ... der Spiegel gefällt mir sehr gut ..sehr schöne Linien

Gruß Sven ( ohne Boot ) noch .... ; )

Tiga
29.06.2004, 10:40
So, der UPS-Paketbote hat geklingelt und die Bagheera ist da! Es bedarf wohl keiner besonderen Erwähnung daß ich mich sofort darauf gestürzt habe um zu sehen was zum Vorschein kommt.

Wie ich ja in einem früheren Beitrag schon geschrieben hatte wollte Gustav Horwitz mir als Entschädigung für die lange Wartezeit "etwas mehr" schicken als bestellt und bezahlt wurde. Ich hatte das so verstanden daß er mir gleich eine Segelwinde (Hitec) einbauen würde. Was ich nun aber ausgepackt habe hat mich schlicht umgehauen!
Rumpf mit Bantock-Kiel, Bantock-Bombe und Bantock-Ruder sowie allen Decksbeschlägen. Das war auch die ursprüngliche Bestellung.
eingebaute Winde "RMG Smartwinch 280D"
Komplettes Bantock-Rigg
Segelsatz von Housemartin-Sails
und dann auch noch eine Fernsteuerung!
Also wenn ich das mal grob überschlage dann sind es rund 400 € Extras - WOW!!! Ein dickes "DANKE" an die Horwitz-Brothers!
Zum Boot selbst gibt es nicht viel zu sagen, und das ist im positiven Sinn zu verstehen. Die handwerkliche Qualität läßt sich nur mit einem Wort umschreiben: PERFEKT
Eben so wie man sich schwedische Qualitätsarbeit vorstellt. Also wenn die Kiste nur halb so gut segelt wie sie aussieht dann bin ich schon vollauf zufrieden.
http://www.rc-network.de/upload/1088500804.jpg
http://www.rc-network.de/upload/1088500825.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1088500868.jpg

@Ulli: das Heck hat natürlich eine messerscharfe Abrisskante, also nix mit rund.

Grüße
Rainer

[ 29. Juni 2004, 11:21: Beitrag editiert von: Tiga ]

Skyfreak66
29.06.2004, 11:14
Hallo Rainer,
Glückwunsch zu Deinem neuen Boot - da hat sich das Warten ja richtig gelohnt.
Viel Spaß beim Segeln - was vermutlich nicht lange auf sich warten läßt...

Gruß
Markus

Le concombre masqué
29.06.2004, 12:12
Die Wohnung wird langsam voll :D

Hat Béatrice das Teil schon gesehen`?
;)

[ 29. Juni 2004, 12:13: Beitrag editiert von: Eric ]

Tiga
29.06.2004, 12:49
Na logo hat sie das - schließlich wollen wir ja zu zweit IOM segeln, da braucht man auch zwei Boote.

Le concombre masqué
29.06.2004, 12:58
Original erstellt von Tiga:
Na logo hat sie das - schließlich wollen wir ja zu zweit IOM segeln, da braucht man auch zwei Boote.Ich muss sowas immer heimlich in den Keller schmuggeln

:(

Tiga
29.06.2004, 13:00
Nur kein Neid! :D

EINMETER BROOT
29.06.2004, 13:49
auspacken ist mit das schönste was es gibt :D :D :D

Ulrich Burbat
29.06.2004, 19:34
Hallo Rainer,
auch von mir Glückwunsch zur Neuanschaffung.
Wenn noch mehr von den Booten mit eingebauter Vorfahrt und 95 % iger Siegarantie hier aufkreuzen, dann muß ich wohl die Basic reaktivieren (ist spaßig gemeint).

Allzeit gute Fahrt.

Ulli

[ 29. Juni 2004, 19:35: Beitrag editiert von: opi 44 ]

Gast_3462
03.07.2004, 11:11
Hallo Rainer,

wie schaut's denn aus, hast du die Bagheera schon einmal gesegelt ?? Wir warten auf einen Erfahrungsbericht, vor der eigenen Bestellung ! :D

Wie erreichtman die Menschen aus Schweden, per Mail oder doch lieber am Telefon ?

Danke und Gruss
Alf

Tiga
03.07.2004, 20:22
Hi Alf,

der Stapellauf ist nicht vor Mitte kommender Woche zu erwarten - dann ist selbstverständlich auch ein kleiner Bericht fällig.

Grüße
Rainer

Svenson
12.07.2004, 14:08
Hallo Rainer,
ich will nicht drängen, aber sag doch mal wie die Bagheera so segelt!!!
Spiele ernsthaft mit dem Gedanken einer Bestellung :)
Wie ist das mit der runden Öffnung? Paßt da ein Kaffedeckel drauf oder klebst Du das Loch mit Klebeband ab??
Oder muß man da noch einen Deckelrand einkleben, damit man einen Kaffeedeckel benutzen kann!??
Bin ja sehr gespannt. War bei Dir ein Bugfender dabei? Bei den Bildern oben fehlt der noch, oder?
Welches Material hat der denn, der sieht auf der Internetseite so aus wie billiges Pressstyro (hellblau) oder wie billigschaumstoff.
Also, wäre klasse, wenn Du nochmal posten könntest!
Dankeschön,
Gruß Svenson

Tiga
12.07.2004, 17:31
Hi Sven,

du mußt noch ein paar Tage warten, ich habe erst mal ein anderes Boot gebaut (siehe Bericht). Jetzt werde ich mich auf die Bagheera stürzen.

Grüße
Rainer

Tiga
13.07.2004, 06:54
Hi Henning,

das kann ich dir gerne sagen:

da sowieso noch das Ruderservo für die Bagheera gefehlt hat und es einige Tage Lieferzeit hatte war ich sozusagen gezwungen, die Wartezeit sinnvoll zu überbrücken! ;)

Grüße
Rainer

Henning
13.07.2004, 12:34
Original erstellt von Tiga:
...ich habe erst mal ein anderes Boot gebaut...kann mir jemand erzählen, wie er das aushält?
:confused:

:D

silvio
14.07.2004, 19:11
Hallo !
Das Boot sieht ja echt gut aus,aber wo gibt es einen Nachweis das es auch gut läuft ??
Das Boot ist keiner Rangliste zu sehen.
Oder doch ?

Svenson
28.07.2004, 13:24
Halloooo Rainer!
14 Tage ist es nun her von Deinem letzten Posting... Du hast doch sicherlich die Bagheera schon testen können, oder??
Bitte sag doch nochmal was zum Boot, ansonsten kannst es auch mir schicken, dann teste ich es gleich für Dich mit!!
:D
Kann ja nicht angehen, dass Du Dir solange Zeit mit dem Teil läßt!

Gruß und hoffentlich bis bald,
Svenson

Tiga
28.07.2004, 14:58
Hi Sven,

natürlich war das Boot schon auf dem Wasser, aber eben noch nicht bei einer Regatta. Und wenn man alleine auf dem See rumdümpelt kann man eben sehr wenig über die Segeleigenschaften aussagen, daher habe ich bislang auf einen Erfahrungsbericht verzichtet. Zumal am Premierentag sowieso extrem wenig Wind, also nicht gerade optimale Bedingungen für ausgiebige Testfahrten.

Grüße
Rainer

[ 28. Juli 2004, 15:00: Beitrag editiert von: Tiga ]

Ost
29.07.2004, 12:20
Hi, hier bin ich neu.
Bin Modelflieger, aber wegen Vorbelastung (segele seit meiner Geburt, erst mit- dann selber- bin 43) hatte ich immer auch M-Boote, die ich allerdings jetzt schon über 10 Jahre nicht mehr gesegelt habe. Aktuell möchte ich meine alte Anja ? von Piel für meinen Sohn wieder segelfertig bringen und ich möchte dabei halt auch mitsegeln.
Dabei gefallen mit diese IOM sehr gut. M-Boote kann man sich ja fast nicht mehr leisten. :D
Wie schlägt sich so eine IOM gegenüber einem M-Boot? Kann es einigermaßen mithalten? Es ist mir natürlich klar, daß fast 30cm mehr Länge ein großer Unterschied ist, aber Eure Boote sehen verdammt schnell aus mit ihrem breiten Surf-Heck! :D
Erbarmt sich meiner einer?
Grüße
Oliver

Gast_633
29.07.2004, 17:15
hi, ich denke das m-boot wird dir immer wegfahren. auch wenn das IOM Top und M-Boot uralt ist. die unterschiedliche segelflaeche macht es. mit einem b rigg bei einem alten m boot ist es schon besser. aber wirklich vergleichen kann man sie nicht. sorry andreas

Ost
29.07.2004, 20:36
Vielen Dank, Andreas.
Naja, wenn ich mir den Rumpf meiner Anja? anschaue, dann ist der so in den 90er modern gewesen. Er hat ein gutes Vorschiff, der Hauptspant ist auch ok- hat halt einen "Bauch" nur das Heck könnte breiter sein. Also schnell war sie immer, da ist die IOM einfach eine Klasse zu klein :rolleyes:
Trotzdem gefallen mir diese Schiffchen und ich werd mich bei den nächsten Messen mal umschauen, oder eure Schiffe hier kaufen, oder- selberbauen.
Das hab ich schonmal gemacht, auch in der 1Meter Größe ohne Berechnung, ganz nach Gefühl- aus Balsaholz. das war ein Centerborder (Ballast in der Bilge, nur Schwert, schwenkbar per Servo)mit 7/8 Rigg als Multiknickspant. Hat alles gepasst und lief bis 2 Windstärken uneinholbar schnell.
Danach lag sie flach. :D
Viel Spaß bei Eurem tollen Hobby und mehr Verbreitung hier im Süddeutschen Raum !
Gruß
Oliver

Gast_633
29.07.2004, 22:04
hey, sueddeutscher raum gibt es einige. woher kommst du?

das mit bei der messe umschauen wird nix bringen, denn IOMsgibt es nciht auf messen.selberbauen ist angesagt, wenns preiswert bleiben soll, oder du investiertst so 600-1000 euro für ein regattaboot.
kommt darauf an was du so vorhast damit.

gruss andreas

Ost
30.07.2004, 09:22
Hi Andreas,
ich kommen aus dem Kreis Göppingen, genauer Donzdorf an der Schwäb. Alb.
Unser Schiff liegt in Friedrichshafen.
Und dies ist auch ein Grund, weshalb die IOM interessant ist, denn auf dem Schiff, eine Baltic 33, lassen sie sich besser verstauen als ein M-Boot :D
Laut Verband gibt es hier wenig Regatten, aber sone Regatta hätte den Vorteil Kontakte und Bezugsquellen herauszufinden. 2 selbergebaute Skiffs, ja das hätte was und bis ich die fertig habe, kann ich gegen meinen Sohn (jetzt 5!) segeln. So eine Regatte wäre für mich irgendwann auch interessant, denn unsere Baltic ist zwar immernoch eines der schnelleren Schiffe auf dem Bodensee, taugt aber nicht mehr zum Regattieren.
Die RUND UM haben wir 16 Mal mitgesegelt und das sehr erfolgreich. Wäre doch spannend, ob man das Gelernte auch im Modellsegeln umsetzen kann :D
(Oder baden geht!)
Gruß
Oliver

Gast_633
30.07.2004, 20:22
hi, kennst du die regatten vom walter im nördlinger ries.
A7 ausfahrt ellwangen. duerfte nicht soweit sein oder?
näheres unter
www.modellsegeln.net/walter/walterluitz04.htm (http://www.modellsegeln.net/walter/walterluitz04.htm)

gruss andreas

Svenson
06.08.2004, 12:46
GÄHN!

Rainer....

Wie lange müssen wir denn noch auf einen Segelbericht warten!?

Oder segelt Ihr da unten nur einmal im Jahr ne Regatta!???

Sag nochmal, wie das mit der runden Öffnung ist. Paßt da eine Kaffeedose rein!?
Also, dass man später einen Kaffeedosendeckel benutzen kann!?

Ich hoffe sehr, Du läßt sie bald mal bei etwas Wind segeln...

Damit man weiß, ob es sich lohnt eine zu ordern

Mit den besten Grüßen aus HAmburgo ;)

Svenson

Tiga
06.08.2004, 13:48
Hi Sven,


Oder segelt Ihr da unten nur einmal im Jahr ne Regatta!??? Du hast den Nagel (leider) genau auf den Kopf getroffen! Die Möglichkeiten zum Regattasegeln sind am Bodensee gleich NULL. Regatten gibt es in Stuttgart (Micro Magic), Unterschneidheim (IOM + Micro Magic) und München (IOM). Und das bedeutet für mich jedes Mal ca. 2,5 Std. Fahrzeit.

Die nächste IOM-Regatta findet am 21. August in Unterscheidheim statt. Von dort wird es dann auch den ersten Segelbericht geben.

Einen genau passenden Kaffedosenverschluß habe ich bisher leider noch nicht entdeckt. Lavazza & Co. (10cm) ist etwas zu groß, die Öffnung im Boot hat einen Durchmesser von ca. 9cm. Naja, etwas nacharbeiten wäre auch nicht schlimm.

Grüße
Rainer

[ 06. August 2004, 14:00: Beitrag editiert von: Tiga ]

Svenson
06.08.2004, 18:23
Danke, Rainer.
Das ist ja nicht so toll, warum haben die nicht ne "Standard Größe" genommen für die Öffnung? Sprich, Größe eines Kaffeedeckels...

Das Boot an sich sieht wirklich schön aus - tolle Linie und ein sehr schnittiger Rumpf. Kannst Du nochmal mehr Bilder reinstellen? Von genau Vorne und evt auch mal die Unterseite und den Rumpf komplett von der Seite um den Rumpfbodenverlauf zu sehen??!
Das wäre sooooo geil!
Danke.
Gruß Svenson

Le concombre masqué
06.08.2004, 19:10
Hat die Bagheera eigentlich referenzen?

hat die schon mal was gewonnen? bzw in welcher Rangliste ist die vertreten ?

Tiga
06.08.2004, 19:47
Hat die Bagheera eigentlich referenzen?
Soviel ich weiß noch nicht!

Skyfreak66
25.08.2004, 12:11
Hallo Rainer,
wo bleibt denn der Segelbericht vom Wochenende!

Gruß
MArkus

EINMETER BROOT
25.08.2004, 13:36
rainer ist bis zum 2ten sep im urlaub

das boot läuft echt klasse

ich glaube rainer hat damit zweimal den ersten gemacht und sonst immer unter den ersten 4

genaueres wird rainer dann sicher vom achensee am 3. september berichten

:p :p :p :p

Le concombre masqué
25.08.2004, 13:54
bei 4 booten ?

EINMETER BROOT
25.08.2004, 14:02
nö :D

Le concombre masqué
25.08.2004, 14:03
ich gehe jetzt die luffline trimmen

EINMETER BROOT
25.08.2004, 15:18
ich gehe jetzt die luffline trimmen tu das :D :D ;)

Kymsail
25.08.2004, 17:38
Solltest du auch Lenzi :p

Le concombre masqué
25.08.2004, 19:02
Original erstellt von Kymsail:
Solltest du auch Lenzi :p hat ja keine

Kymsail
25.08.2004, 19:45
Original erstellt von Eric:

Original erstellt von Kymsail:
Solltest du auch Lenzi :p hat ja keine:D armer Lenz...