PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mag gar nicht dran Denken



Ulrich Burbat
01.07.2004, 19:55
Hallo,

Gehlsdorf war sehr schön.
Da ein Teilnehmer sich am Sonntag nicht so wohl fühlte und vorzeitig abfuhr, hatte ich mich gestern noch mal telefonisch erkundigt wie´s ihm geht.
Nach seiner Geschichte(auf dem Steg und zu Hause in der Wanne fast ohnmächtig geworden (er vermutet Herzprobleme))kann ich Thomas gut nachempfinden, dass nur noch mitgeteilt wird, dass ich am Wasser zum Segeln bin.
Bei den Haftungsbedingungen heute kann ich keine Einladungen aussprechen.

Ich will keine Hororscenarien hoch spielen, aber nachdenken muß erlaubt sein.

Wenn ich komme, komme ich auf eigenes Risiko.

MfG aus dem NO

Ulli

[ 01. Juli 2004, 19:57: Beitrag editiert von: opi 44 ]

Walter Ludwig
02.07.2004, 08:13
Moin Ulli,

nachdenken ist gut, dann entsprechend Handeln ist besser.

Eine Einladung zu einem Treffen kannst Du heute verantwortungsvoll eigentlich nur noch aussprechen, wenn Du einen Verein mit einer entsprechenden Veranstalterhaftpflichtversicherung im Rücken hast.

Du kannst zwar für die Teilnehmer eine Haftung ausschließen - und auch das ist rechtlich zumindest umstritten - aber für Schäden unbeteiligter Dritter geht das auf keinen Fall.

Wenn ihr Euch lose verabredet ist das o.K. Thomas macht das ja schon eine ganze Weile so.

Ich hoffe dem Modellbaukollegen geht es wieder besser.

Grüße

[ 02. Juli 2004, 08:15: Beitrag editiert von: Walter Ludwig ]