PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Getrieberiztel auf Motorwelle kleben, womit ??



tulura5
16.04.2011, 18:36
Hallo zusammen,
hab mit der Suche nichts passendes gefunden.
Ich habe das Ritzel (10mm Durchmesser, 19 Zähne) eines Planetengetriebes (3,33:1) und möchte dieses auf die Welle eines 600er Motors kleben. Das Ritzel hat keine Bohrung mit Madenschraube, daher gehe ich davon aus das es geklebt werden muss. Habe den Flieger in dem es drin war so bekommen, aber bei der Kontrolle bemerkt, dass es locker ist. Also hab ich es ganz abgemacht, konnte aber nix dran sehen. Keine Klebereste oder ähnliches. Auch die Welle des Motors und das Ritzel haben fast das exakt gleiche Maß (3,2 mm).
Hatte auch schon mal nachgeschaut, Kleber von Loctide sind ja gut, aber von denen gibt es so viele, welcher is da der richtige. Bestimmt kann man das kleben, aber womit.
Wie macht Ihr das, welches sind Kleber, die dann auch diesen Belastungen standhalten.

Danke für Eure Hilfe

Gruß Marko

B.E-Know
16.04.2011, 18:42
Kuck mal bitte auf die Seite vom Reisenauer. Loctite soundso.

TobiS
16.04.2011, 19:07
Probiers mal mit Loctite 648 Fügeklebstoff Welle-Nabe.

Das nehmen auch die Heli-Flieger um das Ritzel auf der Motorwelle zu sichern. Vorher alles gut reinigen / entfetten. Hält in der Regel wie sau...

H.F
16.04.2011, 19:15
648 hält

mfg

hugo