PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mü 28 Von Gewalt



SEG
25.04.2011, 11:09
Hallo Leute

Ich baue eine Mü 28 von Gewalt mit 3,50 m Spannweite. Leider habe ich vom Modell keinen Bauplan. Kann mir jemand Bilder vom Cockpit und den Randbögen der Tragflächen schicken? Ich währe auch über Angaben des Schwerpunks, die EWD und Ruderausschläge dankbar.

Gruß SEG

Solo-Fox
25.04.2011, 12:05
Hallo SEG

Die Mü 28 scheint wohl wieder in Mode zu kommen :-).Ich baue Zur Zeit eine mit 5,33m Spannweite.

Schau mal in diesem Threat findest du zwei Bilder.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/59861-suche-Cockpitansichten-von-der-M%C3%BC28

Gruß Dominik

SEG
25.04.2011, 16:56
Hallo Solo Fox

Danke Dominik für deine Info. Von wem ist denn die Mü mit 5,33 m Spannweite? Würde mich auch über Bilder freuen.
Ich finde halt die Segler von Uwe Gewalt klasse. Ich hab eine Twin Astir und einen Bergfalken von Ihm. Hier einige Bilder:

http://www.mfc-pegnitz.de/html/twin_astir.html

http://www.mfc-pegnitz.de/html/bergfalke_mu_13.html7

Gruß Stefan

Arepie
25.04.2011, 17:53
Hallo Stefan ,

freue mich , daß , wie Dominik schreibt , die MÜ28 wieder "Zu Ehren" kommt :cool:

Meine von Uwe Gewalt habe ich schon vor ca. 30 Jahren gebraucht gekauft und bis auf wenige "Flugeinsätze" die eher "verhinderten Abstürzen" glichen , lange gebraucht , um die
Fehler des Vorbesitzers auszubügeln . Nur so richtig seiner "Kunstflugbestimmung" ist sie nie
gekommen und fristete daher ca. 25 Jahre ein Dasein auf dem Dachboden . :cry:

Doch nun bin auch ich dabei ( mit vielen Unterbrechungen ) sie kmpl. zu renovieren .
-> aktuelle Technik , Servos , Rauchanlage ec. - insbesondere musste ich feststellen , daß der Vorbesitzer kapitale Absturzschäden nur SEHR unzulänglich repariert hatte . . .
das alles erforderte dann doch einen höheren Aufwand , als zuerst gedacht .
Aber Flächen , HLW , SR sind schon fast fertig . Derzeit bin ich mit dem Rumpf in der "Vorschleif / Spachtel" Phase zum Lackieren angelangt - Gut Ding will Weile haben -

Pläne o.Ä. habe ich aus "Gebrauchtkaufgründen" leider auch nicht . EWD habe ich noch nicht
nachgemessen ( nur sind ja alle Bohrungen und die Anformung insbes. des HLW vorgegeben) . Einzig eine Mailanfrage bei Hr. Gewalt ergab eine Rückmeldung bezüglich des
Schwerpunktes - muss ich im Bastelkeller raussuchen - melde ich dann schnellstmöglich .

Solltest du noch irgendwelche weiteren Fragen haben , melde dich , werde versuchen zu helfen . Auch könnten wir ja in Kontakt bleiben wegen der Fortschritte o.Ä.
Ich werde , wenn gewünscht , Bilder "Meiner Renovierung" einstellen .

Ebenso , wie du , bin ich auch sehr an Erfahrungen oder Rudereinstellwerten interessiert !

Mit fliegerischem Gruß

Rainer Pätzold

Solo-Fox
25.04.2011, 19:42
Hallo Stefan

Die mü 28 ist ein kompletter Eigenbau im Maßstab 1:2,25.
Wir werden mit Ihr die Segelkunstflugmeisterschaften bestreiten.
Wir haben uns an Swift , Fox und Solofox einfach sattgesehen.
Durch die Wölbklappen hat die Mü 28 halt Ihrer Vorteile.

Hier mal ein Bild vom Urmodell.Die Rumpfnase wurde im nachhinein noch stumpfer gemacht. Wir legen halt wert auf Scale

636704

DieterK.
25.04.2011, 21:10
Hi Stefan,

hast eine PN!

Grüssle
Didi

Arepie
25.04.2011, 21:17
Hallo Stefan ,

bin gerade eben im Keller gewesen , habe eine solide "Hauptfahrwerks-Stabilisierung" für mein neues 100er Vollgummirad für die MÜ28 gebaut ,
Dadurch kann ich dir natürlich die Schwerpunktangabe lt. Hr. Gewald mitteilen :

Schwerpunkt : 120 - 125 mm von Nasenleiste am Rumpf gemessen

MfG Rainer

SEG
25.04.2011, 22:17
Hallo Ihr Mü 28 Verrückten :D

Wie es scheint habe ich noch ein Paar MÜ 28 Begeisterte gefunden. Für deine Schwerpunktangabe sei Dir gedankt Rainer. Und über Baubilder freue ich mich natürlich auch!

Ach ja Dominik, schöner Hund! Spaß bei Seite. Der Vogel ist der Wahnsinn!

Da muss ich mich ja richtig Mühe geben. Bin gerade dabei das Höhenruder in Hohlkehle zu legen.
Mein Plan ist:
-Klappen Hohlkehle
-Flächen mit GFK zu belegen und lackieren
-Rauchanlage
-Scaleausbau
Auch möchte ich mit den Ruderanlenkungen neue Wege gehen. Bin aber noch in der Planungsphase.

Bitte weiter Infos senden!

Gruß Stefan

SEG
27.04.2011, 09:30
Hallo Domi,
was hältst Du von der Variante.

Gruß Stefan

Solo-Fox
05.05.2011, 21:52
Hi Stefan

Ich war leider auf einem Wettbewerb und kann dir erst jetzt antworten.
Das sieht sehr gut aus . Allerdings wird es ein Haufen arbei die Einlauflippe am Ruder genau so zu gestalten.
Ich verkaste meine Ruder alle im Kohleschlauch.
Meine große Mü 28 ist im ganz rohen Rohbau.

Evtl gibt es morgen Bilder. Dann stelle ich auch ein Bild meiner Verkastung ein.

Gruß Dominik

Solo-Fox
07.05.2011, 22:00
Hallo liebe Mü-Fans

Meine Mü ist fast rohbaufertig . Leider habe ich noch keine Hauben da ich den Haubenklotz noch bearbeite ... Das SLW wird noch in GFK gebaut.Zur Zeit ist nur das Urmodell montiert.
Ich hoffe doch das man trotzdem erkennen kann was es mal wird:-)

Hier nochmal die Daten:

Maßstab 1:2,25
Spannweite: 5,33m
Rumpflänge: 3,00m
Profil Fläche: DG 1,7-10acro
Profil HLW: HQW 0/9

besten Gruß

Dominik641859641860

SEG
08.05.2011, 09:42
Hallo Dominik

Freut mich dass Dir meine Variante gefällt. Und das mit dem bearbeiten der Einlauflippe, da wird mir meine 25 jährige Berufserfahrung als Holzwurm weiterhelfen.
Leider musste ich meine Mü kurz aus der Werkstatt verbannen, da ich kleinere Probleme mit meiner Wilga habe. Mittlerweile sind an der Mü das Höhenleitwerk und das Slw fast fertig. Bilder folgen in kurze.

Gruß Stefan

HorstA
30.10.2011, 21:03
Trenne mich leider von meinem neuen unangetasteten Bausatz der:

Mü28 2,5m von Gewalt (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/294956-Mü28-2-5m-von-Gewalt-unangetasteter-Bausatz?referrerid=21944)


Gruß Horst