PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Rubrik



Yeti
20.01.2004, 07:16
Hallo Freunde der schnellen Segelyachten!

In der Segelschiff-Rubrik gab es in den letzten Wochen und Monaten eine erfreuliche Entwicklung, was die Themenvielfalt anging. Insbesondere rund um die IOM-Yachten gab es in letzter Zeit viele interessante und lesenswerte Beiträge.

In der Hoffnung, dass sich dieser Trend fortsetzt, haben wir uns deshalb entschlossen, für diese Renn- und Regattayachten eine eigene Rubrik einzurichten. Und damit es nicht allein bei den IOM-Yachten bleiben muss, haben wir die neue Rubrik "Rennsegelyachten" genannt. Von der Micro-Magic, über IOM-Yachten, M-Boote, Tenrater zu den hierzulande eher exotischen Multihull-Klassen Mini 40 und Formel 48 ist hier alles willkommen, was in Klassen miteinander und gegeneinander gesegelt wird.

Sicherlich wäre es zum jetzigen Zeitpunkt nicht zwingend erforderlich, eine Unterteilung der Segelschiff-Rubrik vorzunehmen. Aber zum einen dient die Unterteilung der besseren Übersicht und zum anderen hoffen wir, dass das Angebot von RC-N damit noch attraktiver wird und die Themenvielfalt weiterhin zunehmen wird.

Diejenigen, die bisher nur als Zaungäste mitgelesen haben, sind herzlich eingeladen, sich in Zukunft aktiv an den Diskussionen hier und natürlich auch in der bisherigen Rubrik zu beteiligen. Seht diese Rubrik nicht als Konkurrenz zu anderen Foren oder der bisherigen Segelschiff-Rubrik, sondern als Ergänzung. Nutzt diese Rubrik, um euch zu Segeltreffen und Regatten zu verabreden, über eure Boote zu fachsimpeln, neue Kontakte zu Gleichgesinnten aufzubauen und bestehende Kontakte zu pflegen und natürlich, um eure Erfahrungen an die Einsteiger weiterzugeben.

Ich freue mich auf viele interessante Beiträge, Bauberichte, Tuning- und Trimm-Tipps, sowie Regattaberichte, und hoffe, dass sich niemand ausschließlich in eine der beiden Rubriken zurückzieht. Segeln macht gemeinsam am meisten Spaß, ob nun mit gleichwertigen Rennyachten oder auch mit völlig unterschiedlichen Booten, wie die Bilder vom Treffen in Hamburg letztes Jahr an Pfingsten beweisen.

Zum Schluss noch etwas Organisatorisches: Wir werden in den kommenden Tagen die Themen, die von nun an besser in diese neue Rubrik passen, hierher verschieben. Also bitte nicht gleich schimpfen, wenn ihr eure Beiträge nicht mehr an gewohnter Stelle wiederfindet ;)

Viel Spaß hier und viele Grüße

Christian "Yeti" Ückert

Le concombre masqué
20.01.2004, 08:14
was ist mit einer rubin die an regatten teilnimmt ?

wo muss die hin?

Gast_633
20.01.2004, 08:23
ganz nach hinten ;)

Yeti
20.01.2004, 08:27
Treffer, versenkt! :D

Gerhard
20.01.2004, 09:06
ich weiß leider noch nicht, ob aus meiner Woodpecker jemals eine "Rennyacht" wird.

:(

Gast_633
20.01.2004, 11:22
du darfst zu uns ;) gerd

nein hier geht es ja um klassenyachten, ob nun ein rennboot, aktiv ist oder nicht.
die rubin wuerde ich eher in die andere rubrik tun. aber du hast ja noch ne tinto eric, darfst also doch noch mit reden , nett gell ;)

ich denke man wird ohnehin nicht darum herum kommen in beiden gebieten mit zu schauen. wenn man informiert sein will.

diese abteilung soll vorallem neue leute aus der regattascene motivieren mit zu lesen und zu schreiben, die im allgemeinen segelforum zuviel "uninteressantes " fanden. (selber schuld).
man kann es auch besser promoten , wenn man sich hier um Klassenjachten kümmert.

also lass uns das hier mit leben fuellen.

andreas

Le concombre masqué
20.01.2004, 12:00
ich finde die Bezeichnung "Rennyacht" doof.

"Regatta" Yacht fände ich besser

Yeti
20.01.2004, 12:12
Hi Gerhard!

Andreas hat es schon auf den Punkt gebracht. Die Woodpecker ist eine IOM-Yacht, also passt das hier in die neue Rubrik. Ob du damit mal an Regatten teilnehmen wirst, spielt dabei keine Rolle.

Andererseits muss ja nicht jede Frage, die dieses Boot betrifft, hier stehen. Themen von allgemeinem Interesse passen genausogut in die Segelschiff-Rubrik, die nur einen Mausklick entfernt ist. Herstellung von Segeln, Gießen von Bleigewichten etc. interessiert doch letzlich jeden, der sich mit dem Bau ferngesteuerter Segelyachten beschäftigt.

Das Experiment mit dieser neuen Rubrik wird vor allem dann gelingen, wenn man künftig in beide Rubriken schaut. Den Graben, den einige zwischen den Scale-Modellbauern und den Regattaseglern sehen, möchte ich so nicht hinnehmen. Wer bereit ist, über den eigenen Tellerrand zu schauen, kann davon doch nur profitieren.

@Eric: über den Namen der Rubrik haben wir natürlich auch diskutiert. "Regattayachten" war auch im Gespräch. Letztendlich haben wir uns für "Rennsegelyachten" entschieden, damit sich niemand abgehalten fühlt, der ein Klassenboot "nur zum Spaß" (wie eigentlich sonst :confused: ) segelt. Am Namen soll es jedenfalls nicht scheitern. Geben wir der Sache eine Chance und warten, wie sie sich entwickelt.

Gruß Yeti

Gerhard
20.01.2004, 13:04
Hallo Yeti

passt schon so.

Nachdem nun fast jeder seinen Senft hier abgegeben hat können wir ja demnächste den ersten "vernünftigen" Beitrag reinsetzen.

Gerhard

EINMETER BROOT
20.01.2004, 19:07
FIND ICH GUT :D
damit wäre dann alles getrennt und keiner beschwert sich das er von iom beiträgen gelangweilt ist ;)
lorenz

Hermann-Josef
21.01.2004, 08:26
Habe mich von IOM Beitraegen als Scalesegler nie gelangweilt gefuehlt, da sehr interesante Tips zur erstellung von Ruempfen Bleibomben Segel usw. Es wird nun schwerer beide Rubriken zuverfolgen. Aber trotzdem viel Erfolg fuer diese Rubrik

[ 21. Januar 2004, 08:26: Beitrag editiert von: Hermann-Josef ]

Svenson
21.01.2004, 23:17
Was ist denn ne "Rennsegelyacht!??"

Klingt ja voll krank!

Kann da Eric nur zu stimmen... Beim Segeln nennt man "Rennen" halt Regatten, oder hast Du den Begriff aus dem Wörterbuch!?

Langenscheidt!?

Die Trennung finde ich auch nicht gut - da ja alles Segelyachten sind - egal ob Regattayacht oder Fahrtenyacht oder Wochenendboot.

Was ist denn mit Hausbooten, die ne Regatta machen?
:D

Ich muß jetzt immer erst über Schiffsmodelle und dann entweder zu "Rennsegelyachten" oder zu "Segelschiffen", mir hats immer Spaß gemacht, auch mal einem einen Tipp zu geben, der grad mit ner Comtesse anfängt...

Jetzt MUß ich entweder oder...

Irgendwie sollte doch das ganze doch auch etwas Stil bei der Namensgebung haben... Und traditionelle Begriffe weitergeführt werden...

Ich sag ja auch nicht zum Mast oder zum Baum "Ast" oder "Stiel"...

Ist vielleicht alles ein Teil der Rechtschreibreform, oder wie?
Oder war es die Gesundheitsreform???

Alles klar?

Schönen Gruß,
Sven

Le concombre masqué
22.01.2004, 06:01
nee, die forumsreform :D

ich plädiere für "Klassenboote"

meine micro magic ist keine "rennsegelyacht"
:rolleyes:

Gast_633
22.01.2004, 14:57
hi, ich gebe zu ich habe christian diesen namen vorgeschlagen, weil ich von fruher in den foren weiss, dass das wort regattasegeln fuer viele mit stress, regeln und vereinsmeierei zu tun hat und vielleicht sich schon am wort stoeren. ich meinen regattayachten klingt besser, aber haelt wieder die ab, reinzuschauen, die nur mit einer IOM so mal segeln wollen. wra mein gedanke. war vielleicht doch daneben.

andreas

Le concombre masqué
22.01.2004, 16:40
sage ich doch

Klassenboote

EINMETER BROOT
22.01.2004, 17:41
rennsegelyacht klingt doch gut :D :D
so richtig professionell ;)
ich finde man sollte den namen so lassen.

ich glaube das ein gast eher auf rennsegelyacht klick als auf segelboot :rolleyes:

lorenz

Yeti
22.01.2004, 19:07
Moin!

Also, dass man niemals schafft, es allen recht zu machen, war ja von Anfang an klar. Aber dass allein der Name einer Rubrik bereits zu solchen Diskussionen führen kann... :eek:

Offensichtlich ist ja trotz des anscheinend einigen völlig abwegig erscheinenden Namens allen klar, worum es in dieser Rubrik gehen soll. Also könnte man ihn ja auch so lassen.

OK, OK, wir wissen alle, dass ein Rennen zwischen Segelyachten "Regatta" heißt, also könnte die Rubrik auch genausogut "Regattayachten" heißen.

Wir wissen auch, dass es Klassenvorschriften auch für ferngesteuerte Yachten gibt, mit denen Regatten gesegelt werden. Also könnte die Rubrik natürlich auch "Klassenboote" heißen, wenn alle verstanden haben, dass es dabei um Segelyachten gehen soll.

Die Frage, die ich mir jetzt stelle, ist einerseits, ob es wirklich erforderlich ist, diese Rubrik umzubenennen, um anschließend über IOM-Yachten, M-Boote, Tenrater, Micro-Magic, Open 50, Open 70, 1m Open, Mini 40, Formel 48 und 2m-Multihulls diskutieren zu können und ob es der derzeitige Name völlig unmöglich macht (hoffentlich habe ich jetzt keinen vergessen oder falsch geschrieben :rolleyes: )

Andererseits wäre es auch erstrebenswert, einen Namen zu finden, der nicht nach zwei Tagen erneut eine solche Diskussion auslöst.

- Weil z.B. jemand eine IOM-Yacht mit einem CfK-Mast oder einem Kielballast aus abgereichertem Uran hat (nicht klassenkonform und damit kein Klassenboot!)

- Weil ein anderer das Wort "Regatta" auf seine persönliche Bad-Word-Liste gesetzt hat und unabrückbar in der Meinung verwurzelt ist, dass Regatten auf jeden Fall Stress und schlechte Laune bedeuten und folglich eine Rubrik, die den Namen "Regattayachten" trägt, ignoriert werden muss.

Mir persönlich ist es weitgehend egal, wie diese Rubrik heißt, solange hier über alles diskutiert wird, was in direktem oder indirektem Zusammenhang mit ferngesteuerten und nur durch Wind angetriebenen, sowie primär zum Zweck hoher Geschwindigkeit in Wettfahrten oder einfach nur so unter Vernachlässigung der Vorbildähnlichkeit, dafür aber unter Einhaltung oder auch nur in Anlehnung an bestehende oder zu erstellende Klassenvorschriften konstruierten und gebauten Schiffen steht :D .

Gruß Yeti

Ulrich Burbat
22.01.2004, 19:47
Hallo,

mir ist der Name fast egal, nur dass ich meinen Favoriten ändern mußte und nun auch ab und zu in die andere Rubrik schauen muß.

Als ich 12/02 mit Forum anfing, mußte ich auch die Rubriken hinnehmen, wie si mal eingerichtet waren.
Es ist schon erleichternd, dass IOM sich hauptsächlich hier tummelt. Ab und zu zur HP von Andreas und dann reicht es mir fast.

MfG

Ulli

P.S.
gibt es eine Möglichkeit ein Thema das für beide Segelrubriken zutreffen könnte es auch dorthin zu plazieren, ohne die Rubrik zu wechseln und dort neu einzurichten (am Besten nur ein Häkchen setzen).

Le concombre masqué
22.01.2004, 19:53
Na gut

Nennen wir es "Yeti´s Corner" :D

oder....

http://www.monique-lhoir.de/foren/html/emoticons/thk.gif

Wir machen Namenvorschläge ,wählen eine Jury, anschliessend organisieren wir eine Abstimmung, das dürfte uns bis zum Sommer beschäftigen

:D

Le concombre masqué
22.01.2004, 19:56
obwohl....

Rubrik für direktem oder indirektem Zusammenhang mit ferngesteuerten und nur durch Wind angetriebenen, sowie primär zum Zweck hoher Geschwindigkeit in Wettfahrten oder einfach nur so unter Vernachlässigung der Vorbildähnlichkeit, dafür aber unter Einhaltung oder auch nur in Anlehnung an bestehende oder zu erstellende Klassenvorschriften konstruierten und gebauten Schiffen .

...nicht schlecht als subforum Bezeichnung wäre

[ 22. Januar 2004, 20:03: Beitrag editiert von: Eric ]

Joachim1
22.01.2004, 20:07
äääääääh , ja :

1. Race-Muschelschubsen :D
2. No-Scale-Sailingyachts :(
3. Powersegler :)
4. Schnellsegler :p
5. Regatta- und Klassenboote :eek:

http://www.rc-network.de/upload/1074798434.gif

Le concombre masqué
22.01.2004, 21:47
du hast

"Swan und Lastensegler" als zusätzliches subforum vergessen
:D ;)

[ 22. Januar 2004, 21:48: Beitrag editiert von: Eric ]

EINMETER BROOT
22.01.2004, 21:56
der war gut :D :D :D
da hab ich jetzt voll den lachkrampf beommen.

ich stelle mir das so bildlich vor :D
lastensegler und swans ;)
regattaanreise nur mit voranmeldung und kran :D

Ulrich Burbat
23.01.2004, 06:04
Hallo,

es wurde vom Moderator eine Entscheidung getroffen, die einigen vielleicht nicht gefällt, von mehreren Nurlesern positiv aufgenommen wird und einem größeren Interessentenkreis dienlich ist.
Die wenigsten möchten die undankbare und zeitaufwendige Arbeit des Moderators übernehmen.
Da aus meiner Sicht in diesem Theme keine sachdienlichen Hinweise mehr zu erwarten sind, schlage ich vor, dass es geschlossen und die Entscheidung akzeptiert wird.

MfG

Ulli

Le concombre masqué
20.10.2006, 16:43
.... dann existiert das Rennsegelyachten-subforum (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=26176&highlight=rennsegelyachten) schon 3 Jahre.

Danke an Christian Ückert ( Yeti) der damals der Initiator war

Ulrich Burbat
26.10.2006, 17:48
Da kann man wieder sehen, wer rechnen kann ist klar im Vorteil. ich hätte fast gedacht die 3 Jahre sind erst im Januar 2007 um. Danke wieder was gelernt.

Ulli

Le concombre masqué
27.10.2006, 12:20
wieviele Monate sind eigentlich: november + dezember+ januar ?
:rolleyes:

Ulrich Burbat
28.10.2006, 10:58
Weis ich lieber nicht, sonst blamiere ich mich noch mehr

Ulli