PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regler - Lieferanten



wolkenloser
26.04.2011, 10:17
Hallo,
ich versuche derzeit neue 10A oder 15A Regler für den Multiwii Quadrokopter zu bekommen (Pentium oder Turnigy).

Meine bisherigen Quellen giantcod und Hobbyking haben nix auf Lager.
Kennt jemand eine ähnlich preisgünstige Alternative ?

Gruß
Wolke

Ragg
02.05.2011, 14:33
Hallo Wolke,
habe 4 10A Hobbywing noch verpackt liegen. Da ich nach langer Wartezeit heute meine
Luftschrauben EPP0845 bekommen habe und dabei feststellen musste, daß sie in Verbindung mit dem CF 2822 14,5 A aufnehmen.
Hatte mir die CF2822 und die 10A Hobbywing Pentium Regler nach einer Konfigurationsangabe auf einer Warthoxseite bestellt.
Wenn Du Interesse hast gib mir Bescheid.

Gruß Ragg

warthox
02.05.2011, 14:50
Hallo Wolke,
habe 4 10A Hobbywing noch verpackt liegen. Da ich nach langer Wartezeit heute meine
Luftschrauben EPP8045 bekommen habe und dabei feststellen musste, daß sie in Verbindung mit dem CF 2822 14,5 A aufnehmen.
Hatte mir die CF2822 und die 10A Hobbywing Pentium Regler nach einer Konfigurationsangabe auf einer Warthoxseite bestellt.
Wenn Du Interesse hast gib mir Bescheid.

Gruß Ragg

cf2822 mit 1200kv?

flieg damit. mein quad der diese motorisierung hatte, hat 40A bei vollgas, am boden festgehalten, gezogen. in der luft wirst niemals soviel strom ziehn.

wenn es nicht erprobt wäre hätte ich es nicht auf die seite geschrieben...

Ragg
02.05.2011, 17:41
Hallo Markus,
habe mich verschrieben es ist ein FC2822 1220KV Modell EMZ CF2822 emax outrunner von Giantcod.
Wollte meine Regler nicht braten, da sie lt. Angabe 12A nur einge Sek. aushalten.
Dein Quad ist auch mit einem 10A Regler bestückt der 40A bei Vollgas aushält , welcher Regler ist das.

Gruß Ragg

warthox
03.05.2011, 13:33
Hallo Markus,
habe mich verschrieben es ist ein FC2822 1220KV Modell EMZ CF2822 emax outrunner von Giantcod.
Wollte meine Regler nicht braten, da sie lt. Angabe 12A nur einge Sek. aushalten.
Dein Quad ist auch mit einem 10A Regler bestückt der 40A bei Vollgas aushält , welcher Regler ist das.

Gruß Ragg

ja das sind die gleichen motoren.
naja 40A auf 4 regler verteilt macht 10A pro regler. aber den strom erreichst du im flug nie.

Ragg
03.05.2011, 14:22
Hallo Markus,
welche Luftschrauben verwendest du.
Meine gemessenen 14,5A waren mit EPP0845 an einem Moto., Ein Test mit GWS 8040 HD ergab 8,5A mit GWS 0843 12,5A aber von den HD gibt es keine linkslaufenden. Ich wollte es nicht ausprobieren die 10A Regler mit 14,5A bei Vollgas zu belasten da sie lt. Beschreibung nur einige Sek. 12A aufnehmen.

Gruß Ragg

warthox
03.05.2011, 15:27
Hallo Markus,
welche Luftschrauben verwendest du.
Meine gemessenen 14,5A waren mit EPP0845 an einem Moto., Ein Test mit GWS 8040 HD ergab 8,5A mit GWS 0843 12,5A aber von den HD gibt es keine linkslaufenden. Ich wollte es nicht ausprobieren die 10A Regler mit 14,5A bei Vollgas zu belasten da sie lt. Beschreibung nur einige Sek. 12A aufnehmen.

Gruß Ragg

ich benutze die epp 8x4.5 ausm mikrokoptershop.

der strom ist bei einer messung im stand immer höher als im flug und in der luft fliegst du ja nicht 5min vollgas am stück.
wenn du schwebst zieht ein motor zb grad mal 2-3A.

Ragg
03.05.2011, 16:14
Hallo Markus,
kann man den Gasweg bei vollem Knüppelausschlag so reduzieren dass man ca. 70% des normalen Weges hat, denn so bleibt man unter 10A und hat somit eine Sicherheitsbegrenzung.
Ich weiß nicht ob dies möglich ist, da ich im Forum gelesen habe dass die Ausschläge auf 120% gestellt werden müssen.

Gruß Ragg

Christian_S
03.05.2011, 18:40
Hi Ragg,
ich meine du kannst in der Software irgendwo die Drehzahl begrenzen. Kann mich aber auch täuschen, finde es gerade nicht.
Aber das ist eigentlich auch völlig unnötig, schieb den Hebel einfach nicht ganz nach vorne und schon bleibst du unter der Maximallast :) Glaub mir, einfach so gibst du beim Copter kein Vollgas, das machst du wenn schon ganz bewusst. Und glaub dem Markus ruhig, es fliegen viele mit diesem Setup. Ich fliege das schwerere Setup mit den Keda 20-28M und habe ein Schwebestrom von nur 9A und bei kurzen Vollgaspassagen irgendwas mit 45A!

Gruß,
Christian

AliasJack
03.05.2011, 20:58
Hi
einfach MaxThrottle niedriger stellen ;)
Lg Jakob