PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bürstenloser Speed 600 Ersatz...



Snoopy
08.09.2002, 20:01
Hallo zusammen!
Ich suche einen BL, der einen 600er ersetzen kann. Der Motor soll einen kleinen Tiefdecker befeuern und dabei eine 8x4" oder 8x5" Latte (mehr Durchmesser geht leider nicht) bei vergleichbarer Eingangsleistung (8xCP1300 oder 8xCP1700 ca. 22A) mehr Drehzahl bringen und dabei auch noch leichter als ein 600er sein. Flanschmaße sollten idealer weise die gleichen wie beim 600er sein, damit ich den Motor mit Getriebe später benutzen kann.
Der Flieger hat 1m Spannweite wiegt leer ohne Antrieb ca. 550g.

Bislang sind ein Kontronik Fun500-21 und Mega AC22/20/3 oder /4 in der Auswahl. Die sind zwar nicht besonders leicht, bringen aber die Daten die ich bräuchte. Was gibts noch in der Größe?

Noch was, kennt jemand ne Quelle für kleine Fahrwerke für 1,5kg ca. 25cm Spurbreite und 15cm Höhe?

Dennis Schulte Renger
08.09.2002, 21:10
Hi!!

Wie wärs denn mit den Axi's ?? Da schonmal nachgeschaut??

Siehe www.hepf.at (http://www.hepf.at) oder www.strat.at (http://www.strat.at)

Müsste doch auch die Leistungsklasse sein.

booma
08.09.2002, 21:26
Hi Ho,

Axi würde ich auch empfehlen. Hier mal die Daten für den kleinen Axi (Der Große verlangt auch riesige Latten).

Wiegt übrigens 131g.

AXI 2814/10:
Propeller D x H RPM I(A)
8 Zellen
Aero CAM Carbon 8x5 10750 21,9
Aero CAM Carbon 9x5 10300 26,4
Aero CAM Carbon 10x6 9680 33
Aero CAM Carbon 10x8 8500 42
10 Zellen
Aero CAM Carbon 8x5 12750 29,7
Aero CAM Carbon 9x5 12050 35,7
Aero CAM Carbon 10x6 11150 42
12 Zellen
Aero CAM Carbon 8x5 14450 35,2

Lars K
08.09.2002, 23:07
hi snoopy,
also ich betreibe momentan in einem kleinen warbird (115cm spw., 1250g) einen 480er bl mit maxon 4,4:1 getriebe und 8 1700er 56g sanjos. was soll ich sagen, die fuhre geht mit nem graupner 10x6 cam-prop senkrecht und hat ca. 11min. flugzeit (natürich inkl. halbgas und auch segelflug-fasen). ich bin schon schwer beeindruckt von diesem sehr leichten und kraftvollen antrieb. ist vielleicht ne alternative zu den schwereren 500er motoren.

gruß
lars

ps: ganz vergessen: ich hatte vorher einen deutlich größeren und schwereren bürsten-antrieb drin (pylon 600er motor mit 2,8er getriebe). das ging nicht annähernd so gut.

[ 08. September 2002, 23:10: Beitrag editiert von: Lars K ]

Motormike
09.09.2002, 08:15
Aehm Snoopy,

der -19er wuerde eher passen aber mit 22A kommste bei Vollgas net hin.

Snoopy
09.09.2002, 20:10
@Mike
Oh, der 500-19 ist in Motocalc gar net drin?
Strom darf auch etwas mehr sein, wozu gibts schließlich nen Gashebel?
Ich suche schon seit zwei Wochen eBay und diverse Modellbaubörsen nach einem KBM42-20 ab, ohne Erfolg :(
Laut Motocalc macht der bereits an 6(!) Zellen 11000/min an einer 8x5" Aeronaut und verkonsumiert dabei nur 20A.
In der Datenbank von Motocalc habe ich nichts vergleichbares gefunden.

@booma
Der Axi ist mit den 130g sehr verlockend, scheint aber bereits mit der 8x5" überfordert zu sein.
Ein stinknormaler Speed 600 8,4V mit Ring schafft 10560/min bei knapp über 20A (selbst gemessen an 8xCP1700 und mit einer Aeronaut CamCarbon auf einem 35mm Simprop Spinner).
Das würde maximal 70% eta für den Axi machen, nicht gerade der Renner. Naja dafür ist er preiswert und leicht.

@lars
Prinzipiell wäre ein 400er oder 480er BL nicht schlecht, aber mehr als 8" Durchmesser darf die Latte nicht haben, sonst kann ich rasenmähen.

Fredi
09.09.2002, 23:21
Hi!

Habe gerade mit dem Progi von Geck nachgerechnet:

AXI 2814/10, 8 Zellen, Graupner Super Nylon 8x5"

Drehzahl 11750U/min, I 20,3A, Eta 80,5%

Mit einer Aeronaut CarbE 8,5x5"
Drehzahl 11870 U/min, 19,4A, Eta 80,8%

Bisher zeigte das Programm von Hrn. Geck in der Praxis immer seine Güte......

Gruß

Lars K
09.09.2002, 23:50
hi mike,
falls du hier noch einmal vorbei schaust:
das problem mit dem regler (ich hatte dir per mail vor einigen tagen eine frage bez. 3slb 40 6-12 gestellt) habe ich gelöst. der regler scheint doch wegen übertemp. abgeregelt zu haben. ich habe dem flieger jetzt zwei weitere belüftungsöffnungen im bereich des reglers gegönnt (jew. eine be-und entlüftung), jetzt regelt er nicht mehr ab und ich habe tatsächlich ca. 11min. flugzeit und das bei einer super leistung des motors (siehe oben).

gruß
lars

ps: der motor (car-motor, du weisst schon :D ) ist mit dem getriebe super! über die 10x6 lacht er. :)

Motormike
10.09.2002, 06:19
@ Fredi, das Proggi hat so seine Tuecken...

@Lars :D