PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Sgler der 3,2 bis 3,5m Klasse für stärkere Windverhältnisse gesucht!



kapezi
01.05.2011, 09:02
Liebe F3B/F3J Profis, bin auf der Suche nach einem E-Segelflugmodell der 3,2 bis 3,5m Klasse für ca. 3-5s LiPos, den man auch bei stärkeren Windverhältnissen bis zu 6bft gut einsetzten kann! Bin ein recht erfahrener Motorflug- Pilot, habe auch 2 E-Segler wie den ION und den BAT, aber es fehlt mir die Erfahrung für größere Qualitätssegler!
Preislich...na ja, so ca. 700€ max. für das nackte Modell!....von den Valentamodelle hört man ja immer gutes, gibt es dazu viell. preislichere Alternativen?....wie gesagt, bei uns ist es immer sehr windig, möchte also keinen 0815 Segler, etwas zum Anheizen mit leichten Kunstflugeinlagen sollte es schon sein!
Freue mich schon auf eure interessanten Infos!
Liebe Grüße und vielen Dank aus NÖ Peter

RS
01.05.2011, 10:29
Hallo Peter,
hab seit Jänner den Xperience Pro E von Cumulus mit einem Kontronik Drive und einem 3-zeller mit 3200 mAh.
Geht super gut und bin wirklich happy mit dem Teil.
Windmäßig bin ich bis ca. 5 bft geflogen. Gewichtsmäßig liege ich bei ca. 2500gr.. Theoretisch könnte man noch ein wenig aufballastieren...

lg, Ralph

kapezi
01.05.2011, 15:32
hallo ralph!
danke für deine antwort, habe das modell schon im lindingerkatalog begutachtet, hast du ihn auch von da?....welches leitwerk hast du?...zu welcher leitwerksversion dentiert man in dieser klasse, eher zum V oder zum K leitwerk?....vor- nachteile?
preislich liegt er ja bei den valentamodellen, aus welchen gründen hast du dich dann für das Xperience Pro E modell entschieden?
Peter