PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebs-Setup Picojet



extremecarver
02.05.2011, 13:22
Moinsen!

Habe noch einen Baukasten vom MPX Picojet stehen. Da ich mich elektrisch nicht so gut auskenne, benötige ich mal einen Tip für eine schnelle und günstige Antriebs Combo die plug and play passen würde. So schnell wie nen Funjet bekommt man die Kiste wohl nicht denke ich. Aber ein bischen rumheizen wollte ich schon.

Bitte nur Tipps, die bezahlbar und realistisch sind. Er soll lediglich zum Rumheizen im Urlaub dienen ;) .

Vielen Dank,
Arie

Bijei
02.05.2011, 13:59
Ich beneide dich etwas; habe den PicoJet geliebt ;-)!

Der Motor: http://************/4293qvf
der Controller: http://************/3z9lgj4
der Akku: http://************/6g6frjy
der Prop: http://************/5vufv55

Gibt's alles auch vom freundlichen Chinesen unter anderen Namen und billiger,
doch die Eckdaten solltest du beibehalten!


hth, lG, Bijei

Nice
02.05.2011, 14:51
Hi Arie,
geil das du noch einen hast, (ich glaub ich muss mir auch noch mal so ein Spaßteil zulegen)

Ich hatte auch mal einen, damals noch mit 480er Pro, man waren das Zeiten.
Schnell wird das Ding echt nicht, versuch daher ihn nicht schwer zu machen um daraus dann Fahrt zu machen, das bringt nix.
2000er 3S reichen aus.
Besser aber einen Innenläufer verbauen, das ist einfacher zu machen.
8x8 würde zwar gehen, würde aber etwas kleiner verwenden und dann etwas mehr Drehzahl, ist dann auch nur Hörbar schneller:D
Wenns geht keine Carbonit Getriebe, am besten Metall ab 1kg

Lade dir mal den DC und Spiel etwas damit rum.

Viel spaß beim fliegen damit

Motor würde ich den