PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Saison fängt gut an



Gast_00010
17.04.2005, 21:14
http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1113765216.jpg

http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1113765242.jpg

StephanB
17.04.2005, 23:46
Sehr schön :)
Grüsse
Stephan

Dr. Lagu
18.04.2005, 09:42
....voll die Eisenbahnlandschaft....hübsch....

Grüße
Jörg Peter

Claus Eckert
18.04.2005, 11:12
Hallo Jürgen,

basteln wir ein kitschiges Märchenschloss aus Deiner wunderschönen Aufnahme.

http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1113815541.jpg

Gast_00010
18.04.2005, 11:33
:D Hab schon Verhandlungen mit Märklin aufgenommen :)

Konrad Kunik
18.04.2005, 11:37
Schloß aus Lego-Land... ;)

Claus Eckert
18.04.2005, 12:09
Hallo Jürgen,

jetzt habe ich mir das Bild noch mal genauer angesehen. Die Frontansicht des Gebäudes ist leicht nach hinten gekrümmt und die Seitenlinien am Dach verjüngen sich ebenfalls nach hinten. Ich gehe mal davon aus, dass die Baumeister dieses Kleinods bereits den 90 Grad-Winkel kannten.
Also ist das vermutlich der Effekt des Weitwinkels. Welche Brennweite hat denn das Objektiv?

Gast_00010
18.04.2005, 13:22
Geh mal davon aus, daß es keine extreme Weitwinkelaufnahme ist. Max. 35mm auf Kleinbildniveau.
Das mit dem Verjüngen ist wohl normal, also Absicht.
Die gebogene Fassade ist mir auch aufgefallen und ich werde wohl noch weitere Aufnahmen machen müssen, um das Phänomen erklären zu können :)
Immerhin ist der Kasten angeblich 1200 Jahre alt, da kann sich schon mal was verschieben :D . Ob die sichtbare Substanz noch die Originalsubstanz ist, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Hans Rupp
18.04.2005, 14:21
"Ssssöne Mupfel",
würde Wawa sagen.

Die Fassade ist meines Erachtens aber nicht gekrümmt sondern geknickt.

Hans

Steffen
18.04.2005, 14:42
Original erstellt von Hans Rupp:
"Ssssöne Mupfel",
würde Wawa sagen.
Datschu kann ich nur schagen, dasch Du Dein Urmel nicht richtig geleschen hast.

Und für Ping wäre es eine "Pföne Mupfel".

Und weg...

Gerald Lehr
18.04.2005, 16:14
Urmeli :D
Ihr seid alle gaga :D

Steffen
18.04.2005, 18:01
Original erstellt von Gerald Lehr:
Urmeli Öff Öff!

Gast_56
23.04.2005, 22:28
Darf ich mich hier mit ranhängen??

Innerhalb einer halben Stunde habe ich heute meine Olympus CZ-220 Zoom (2.2MegaPixel) an meinen Telemaster gebastelt und einen ersten Kameraflug absolviert:

http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1114287965.jpg

Da die Aufnahmen direkt bei uns am Flugplatz entstanden, sind sie nicht wirklich spannend, da unser Platz ziemlich weit draußen liegt.
Was kann ich besser machen?
Etwas "Zoomen", damit die Tragfläche nicht mehr im Bild ist?

Für Tipps wäre ich dankbar.

Gruß
Heiko

Gast_00010
23.04.2005, 23:51
Zoomen würd ich nicht unbedingt. Erstens sieht es so realistisch aus, zweitens hast du beim zoomen eine größere Brennweite und eine geringere Lichtstärke. Zwei Faktoren, die die Belichtungszeit verlängern, was man bei Luftbildern unbedingt vermeiden sollte.

Mit der Zeit bekommt man dann ein Gefühl, wie der passende Kamerawinkel im Zusammenhang mit der Flughöhe und der Entfernung der Obejkte einzustellen ist.

Ich hab gestern und heute ein paar sehr gute Serien machen können. Damit ich aber nicht alles noch mal mühsam einzeln hochladen muß, hier ausnahmesweise mal ein Link (http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=362323#post3647262) zu den Bildern.

speedy573
23.04.2005, 23:56
Hallo,

tolles Thema!

mein Senf dazu:
Yoda 1,65 Meter
Aiptek umgebaut auf direkten Empfängeranschluss

http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1114293044.jpg

Location: im schönen Spessart, Nähe Aschaffenburg

Übrigens, das Kameragewicht von ca. 80 Gramm trägt der Nurflügel problemlos. Antrieb Mfly mit Konions 2s1p. Die auf dem Flügel sichtbaren Potentialzäune nach M. Wohlfahrt ermöglichen ein absolut harmloses Überziehverhalten trotz des hohen kritischen Abfluggewichtes von ca. 530 Gramm.
Nurflügel sind halt manchmal etwas zickig....

Gruß
Mike

Gast_56
24.04.2005, 07:38
@Jürgen: Hat es vor- oder Nachteile, wenn die Kamera durch die Tragfläche "abgeschattet" wird?
Ich hatte den Eindruck, daß ich so eher auch Gegenlicht-Aufnahmen machen konnte.
Desweiteren habe ich die Kamera mit einem 2-Stufenschalter ausgelöst: 1-Stufe für den Focus, die zweite löst dann aus. Mein Eindruck: Evtl. entsteht durch die Verzögerung zwischen Focus und Auslösen etwas Unschärfe, da man sich am Sender etwas Zeit läßt beim Runterschalten der zwei Stufen. Beim nächsten Mal werde ich in einem Rutsch Auslösen.

Gruß
Heiko

[ 24. April 2005, 07:42: Beitrag editiert von: Heiko ]

Gast_00010
24.04.2005, 10:20
Rein fototechnisch gesehen bringt die Abschattung bei Gegenlicht natürlich eine Menge.

Wenn sich der Autofokus deiner Kamera nicht abschalten läßt, kannst du ohne weiteres sofort durchdrücken, da bei den kleinen Digicams bei dieser Entfernung eh alles scharf ist.

Die Verzögerung kommtbei diesen Kameras dann eh automatisch, da diese i.d.R. erst selbst scharf stellen bevor sie auslösen. Daher sind für Luftaufnahmen Kameras ideal, die sich komplett manuell einstellen lassen, um möglichst keine Auslöseverzögerung zu haben.

wakuman
24.04.2005, 16:10
"Wieso Saison faengt gut an"? hat eigentlich nie so richtig aufgehoert.

Bild von einer Ferien Anlage auf Quadra Island,

West Kueste Kanada.
http://www.rc-network.de/upload_02/forum_0002/1114351785.JPG
Gruss
Thomas

Landung: entweder es passt beim 1.ten mal oder tschuess Modell geht schwimmen oder in Baeume.

Gast_00010
25.04.2005, 10:11
Nettes Plätzchen. Leider viel zu klein, als daß man es als Foto richtig würdigen könnte. Wenn du Bedenken wegen des Copyrights hast, probiers doch mal damit. (http://www.schrader-air.de/test.htm)

modellpilot15
25.04.2005, 13:56
Echt schöne bilder!!

Gast_56
26.04.2005, 17:59
@Jürgen: Meine Kamera kann zum Fokussieren eine Mehrfeldmessung oder eine Spotmessung (nur Mitte des Bildes) heranziehen. "Spot" dürfte doch besser sein, wenn die Fläche oben mit im Bild ist, oder?

Gruß
Heiko

Gast_00010
26.04.2005, 20:48
Jau, Spot is ok. (Obwohl die Mehrfeldmessung sicher nicht den Bildrand mißt :D ) Wie gesagt ist bei den kleinen Digicams spätestens ab 10m eh alles scharf.