PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flyduino Mega Flightcontroller



Norf
11.05.2011, 16:40
Hi,

ich hab vor kurzem einen Flyduino Mega zum testen bekommen und will euch meine Ergebnisse nicht vorenthalten.

Zuersteinmal was ist der Fylduino Mega überhaupt??

Der Flyduino Mega ist ein ATMEGA1280 basiertes CPU Board.
Es ist ein Arduino Bootloader installiert und per Arduino IDE kann per aufsteckbarem FTDI die Multiwiisoft aufgespielt werden ( MWC).
Es hat eigentlich alle Ein und Ausgänge die die mann sich wünschen kann.
Er hat genug PWM Ausgänge um einen Octo zu betreiben, wenn es denn mal ensprechenden Code gibt.
Bis jetzt gibt es nur einen Code für Tri bis Hexacopter in allen Variationen.
Auch 3 Servos und ein regulärer Empfänger sind kein Problem.
3 Servos z.B. für einen Tricopter das " Heckservo" und dann noch 2 Servos für einen Kameramount.
Einiges ist noch in der Entwicklung, aber es scheint bald besser angepassten Code und neue Hardware erweiterungen zu geben.
Mal sehen vielleicht wird die Multiwii oder Ardupirate Software ja schon bald so das man ein komplettes System inkl. GPS etc. hat.
Der ArduPirates Code ist in der Testphase und kann in den nächsten paar Tagen gedownloadet werden.

Bis jetzt gibt es aber schon einiges was man damit machen kann.
Ich selbst habe ein Imu board mit BMP ( Drucksensor ) ACC und Gyro womit der Copter schon einen Autolevel Mode hat und eine Höhenreglung oder eben den normalen Gyro oder auch Cruise Mode gennant.

Desweiteren kommen in kürze Sensor und Strom Bob´s.
Die Strom Platine kann dann bis zu 8 Regler versorgen.
Die Sensor Bob´s sind adapterplatinen auf denen das WMP oder auch diverse Sensoren von Sparkfun verbaut werden können.


Der Preis für das Flyduino liegt derzeit bei nur 46€!!! was wirklich sehr billig ist für eine Plug and Play Platine mit der Anzahl an verschiedenen Möglichkeiten.

Ich selbst setze derzeit mehrere Flyduinos in mit verschiedenen Sensor Combos ein und bin sehr zufrieden.

Anbei 2 Flugvideos von meinem Spaß Quad und meinem Hexacopter.

Den Hexa wird es bald auch zu kaufen geben.
Dazu aber später mehr.

Das Flyduino kann ab jetzt hier bestellt werden.

http://flyduino.com/

Anbei noch ein paar Bilder der aufgeführten Boards.


643337

643338

643339

643340

643341



Gerne beantworte ich weitere Fragen falls etwas unklar ist.

Grüsse Norbert


Video Quadrocopter mit Flyduino und WMP only:


http://vimeo.com/21494540


Video Hexacopter mit Flyduino und Jussi Imu


http://www.youtube.com/watch?v=dooTtTa6qt8

Claus Eckert
11.05.2011, 17:50
Hallo

Es würde sich anbieten etwas über den Bau und die Programmierung in unserem Wiki zu schreiben. Über Tricopter (http://wiki.rc-network.de/index.php/Tricopter) steht schon etwas drin.
Baut man das intelligent auf, kommt so etwas dabei heraus. (http://wiki.rc-network.de/index.php/2,4GHz_Dual_FHSS-System_weatronic)

dado
11.05.2011, 20:54
Hallo Norf,

schön wieder von dir zu hören dachte schon du bist untergetaucht :D

sag mal wo bekomt man dieses Board her ???

http://www.rc-network.de/forum/attachment.php?attachmentid=643337&d=1305124652

das find ich ja klasse , danke und grüße

Norf
11.05.2011, 23:23
Hi,

das ist der neue "Stromverteiler" wirds bald bei flyduino.com geben.

Grüsse Norbert

Eckart Müller
12.05.2011, 09:43
Es würde sich anbieten, etwas über den Bau und die Programmierung in unserem Wiki zu schreiben.

Das kann ich nur unterstreichen. So aufschlussreich und hilfreich solche Beschreibungen als Postings auch immer sein mögen, sie verschwinden im Laufe der Zeit recht zügig in die Tiefen des Forums. Leider sind sie dann nur noch sehr schwer wieder auffindbar.

Dagegen ist auf Beiträge im :rcn:-Wiki jederzeit ein problemloser Zugriff möglich, da sie einfach zu finden sind. Weiterer erheblicher Vorteil gegenüber Postings ist die Möglichkeit, immer wieder mal Korrekturen oder neue Erkenntnisse und Erfahrungen einfließen zu lassen, was bei Postings ebenfalls unmöglich ist. Außerdem wird jede noch so geringfügige Änderung automatisch dokumentiert und ist zudem noch jederzeit auch wieder rückgängig zu machen.

Norbert, Du siehst, es spricht alles für Deinen Beitrag im :rcn:-Wiki!

Also: Mach' mal, dann profitieren alle davon und Deine Arbeit ist nicht für die Katz'! ;)

Es würde nicht nur mich freuen!
Eckart

warthox
12.05.2011, 09:43
hier noch 3 videos von mir mit dem flyduino proto + ff imu.


http://vimeo.com/22305668

http://vimeo.com/23015305

http://vimeo.com/23119446