PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Qual der Wahl...



X-Wing
10.09.2002, 20:32
Hi Ho Leute,

Ich habe ein kleines und bedrückendes problem:
Ich habe ein "Fliegerchen" mit 290-320 g und 102cm Spannweite. (Kurz: F4Y-Mini von www.HS-Flächenservice.de (http://www.HS-Flächenservice.de)) )

Empfohlener wird der Typsi-Power antrieb an 7x750 Nimh-Twicell, und dadruch, dass ich den net find, muss ich mir wohl was anderes zusammenstellen.

Ich habe hier mal das halbe sortiment von www.modellhobby.de (http://www.modellhobby.de) mal aufgelistet, und wollte euch fragen, was hiervon rein/draufpasst, der Fleiger ist ja oben beschrieben:

Erstmal die Erklärung:

- Name des Motors, vom Händler kopiert - Die ganze Beschreibung, alles vom Händler abkopiert. :Preis: - Mein Komentar... :-D -Bezeichnung für regler, nach öfterem durchchecken werdet ihr es schon blicken...-

- Speed 280 - Stromaufnahme: 1,6 A Durchmesser: 23,8 mm Länge: 30,5 mm Spannung: 4,5-6 V U/min: 14000. 5.00 - Der Sparsame... Leider nur Motor, auf Betriebsspannung achten! -A-

- Speed 400 - Stromaufnahme: 4 A Durchmesser: 27,7 mm Länge: 37,8 mm Spannung: 2,4-7,2 V U/min: 18000. 6.00 - Oberklasse der nurmotorigen... es geht aber auch noch höher. Auf Betriebsspannung achten! -B-

- Vario Drive 300 - Slowflyer Universalantrieb mit Speed 280 Motor und Getriebe 4,5:1 und Luftschraube. 24.50 - Zu schwach??? Wie sieht es hier mit strom aus? -B-

- Power Drive 350 - Slowflyer Kunstflugantrieb mit Speed 300 Motor und Getriebe 5:1 und Luftschraube. 29.50 - Immernoch zu schwach? Blödes getriebe, oder? Und hier, bezüglich Strom? -B-

Königsklasse:

- Graupner Speed 400 FG 2,3 - Getriebeantrieb für kleine E-Motorflugzeige , Untersetzung 2,3:1, 7-8Zellen , Abtrieb 4mm. 27.40 - :) , ich schätze mal 'n bissel zu viel!? ;) -C,D-

- Simprop Inline Drive 480BB - Getriebeantrieb für Modelle bis 1500g Abfluggewicht , Untersetzung 3,8:1 , kugelgelagert. 49.00 - *hehe*, ich sag' nur eins... Brauch ich eingentlich gar nicht... :-D -C,D-

Tuningklasse:

- Pro 280 - Stromaufnahme: 1,6 A Durchmesser: 28,8 mm Länge: 30,5 mm Spannung: 3-7,2 V U/min: 29400. 5.90 - Wieder zu schwach, guck dir mal die Betriebsspannung an!? Dreht aber schön hoch... :) -A-

- Pro 400 - Stromaufnahme: 3,3 A Durchmesser: 37,8 mm Länge: 27,7mm Spannung: 3,6-8,4 V U/min: 17000. 4.90 - Das dürfte auch wieder obergrenze sein, aber es geht hier noch bis 600er weiter. Das ist irgendwie der einzigste (nur-)Motor mit der richtigen betriebsspannung. -A,B-

So jetzt zu den reglern:

Ihr seht ja nach meinen Komentaren, diese Bezeichnungen, die sind für die Jeweilige Reglerklasse:

-A- = Schulze Slim 5 - Ampere: 5 A Zellenzahl: 6-10 Z Maße20 x 13 x 5 mm Gewicht: 3 g BEC/Opto: BEC. 22.90 - Für die Unterklasse, hier habe ich immer 1,5 A reserve genommen, also nur motoren bis 3,5 A Leistungbedarf, jedoch weis ich nicht, ob das BEC die Belastung eines Empfängers und 2er Servos aushält, vor allem an einem 8,4 Volt akku... Der Regler soll ja schließlich lange halten.

-B- = Schulze Slim 10 - Ampere: 10 A Zellenzahl: 6-10 Z Maße20 x 13 x 5 mm Gewicht: 3 g BEC/Opto: BEC. 25.90 - Für die goldene Mitte, Hier musst du mich beraten, den bei den vielen setz, in dieser klasse stehen keine Ampere angaben, aber das müsste doch ungefähr passen!? Und hier habe ich nicht mehr so große bedenken um das BEC...

-C- = Schulze Slim 20 - Ampere: 20 A Zellenzahl: 6-10 Z Maße: 27 x 20 x 6 mm Gewicht: 9 g BEC/Opto: BEC. 27.90 - Für die Obere Mittel- und die Königsklasse. Der und der 26er Regler wiegen hier aber schon das 3 fache, ich denke mir aber, das wird der Motor ausgleichen... Mehr muss ich dazu wahrscheinlich nicht mehr sagen.

-D- = Schulze Slim 26 - Ampere: 26 A Zellenzahl: 6-10 Z Maße: 27 x 20 x 6 mm Gewicht: 9 g BEC/Opto: BEC. 31.90 - Das Höchste Modell für den absolut sicheren betrieb, sehr viel reserve, wie ich finde, selbst "die 400er Pro laufen mit nur 15-20 Ampere", so Dr.Fly.

So, nun... Welcher soll ich nehmen, Der motor sollte ohne Probleme durchziehen und bei vollgas schonmal so... Sagen wir mal Gute Verbrenner-Trainer Geschwindigkeit bringen, also 50-70 km/h !?

Dazu noch bitte ein (Klapp-)druckpropeller, möglichst geeignet... :D

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

[ 10. September 2002, 20:37: Beitrag editiert von: Salvador ]

X-Wing
10.09.2002, 20:34
PS: Dazu möchte ich noch ein 7X 800 AR von Sanyo dranhängen, hält der das durch?