PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Scale E-Motorflieger für 3s



StratosF3J
19.05.2011, 14:10
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einen optisch schönen Scale E-Motorflieger für tiefe originalgetreue Platzüberflüge mit anschließendem Turn, Looping oder Rolle. Das Modell soll folgende Kriterien erfüllen
- einfacher Handstart (kein Fahrwerk oder sonstigen Schnick-Schnack)
- einfache Bauchlandung (Graspiste)
- schnell zu bauen
- günstig sein
- Antrieb für 3s/2200mmA/h
- einfacher Akkuwechsel
- Feierabend-Flug tauglich (d.h. Modell verzeiht Pilotenfehler, da Bürotag anstrengend war)
- schönes Design (Auge fliegt mit)
- EPP oder Holz, ist mir egal
- v-max spielt keine Rolle
- Funktionen: HR, QR, SR, M

Diese zwei Modelle habe ich bereits im Visier.
- Doghfighter von MPX
- F8F Bearcat von der Modellbautruhe (Link (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/251384-F8F-Bearcat-von-Modellbautruhe-mit-einem-Baukurzbericht)

Würde mich über weitere Vorschläge freuen.

Gruß
Thomas

Ralf Berger
19.05.2011, 14:44
Hat ein Fahrwerk aber schreibs oinawend a mol..
Von Hype : u can Fly..
äuserst günstig..
mit Fahrwerk.. aber der rest haut hin.. googeln must du selber..

StratosF3J
19.05.2011, 14:48
Hi Ralf,

das Modell kenne ich sogar. Leider fällt es bei mir in die Kategorie "hässlich". Somit scheidet es aus ;). Dennoch danke für Deine Meldung.

Gruß
Thomas

Ralf Berger
19.05.2011, 14:57
Hi Ralf,

das Modell kenne ich sogar. Leider fällt es bei mir in die Kategorie "hässlich". Somit scheidet es aus ;). Dennoch danke für Deine Meldung.

Gruß
Thomas
da hast du recht ..schön ist anderst..

raeuberle
19.05.2011, 16:39
Hallo Thomas,
da gibts unendlich viel...schau Dir mal die Parkzone Kisten an...die passen (fast) alle zu Deinen Vorstellungen. Insbesondere die Corsair und Trojan. Die Me109 vielleicht auch noch, wobei deren Handling zwar nicht schwierig, aber ein klein wenig anspruchsvoller wie bei der Corsair und Trojan ist.

StratosF3J
20.05.2011, 09:30
Hi raeuberle,

danke für den Hinweis zu den Parzone Produkten. Was mir an der Corsair und der Trojan nicht so gefällt sind die Fahrwerke. Des Weiteren finde ich es schade, dass bei den PZ Produkten bereits ein Motor verbaut ist. Dies schränkt mich als Kunde doch sehr ein.

Wenn es rein um das Design gehen würde gefallen mir folgende Typen von PZ
- F4F Wildcat
- P47D Thunderbolt
- P-51D Mustang

Vielleicht gibt es dies auch irgendwo als Bausatz ohne Motor, Servos usw.

Gruß
Thomas

Christian_B
20.05.2011, 10:47
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einen optisch schönen Scale E-Motorflieger für tiefe originalgetreue Platzüberflüge mit anschließendem Turn, Looping oder Rolle. Das Modell soll folgende Kriterien erfüllen
- einfacher Handstart (kein Fahrwerk oder sonstigen Schnick-Schnack)
- einfache Bauchlandung (Graspiste)


Gruß
Thomas

Das passt in meinen Augen nicht zusammen, zu einem schönen Scale-Modell gehört ein Fahrwerk unbedingt dazu.

Warum willst du kein Fahrwerk ?
Du hast doch einen Platz zum Fliegen.

raeuberle
20.05.2011, 10:48
Die Fahrwerke kannst Du bei den Parkzones getrost weglassen. Sind ja eh nur angeklippst, zumindest ist das bei meiner PZ 109 so. Handstart und Bauchlandung sind kein Problem und robust genug sind die auch

peita79
20.05.2011, 11:26
Hallo!

In meinen Augen ist die PZ Corsair erste wahl für dich...
Ich fliege eine mit und eine ohne Fahrwerk. Landen ist ohne Fahrwerk dank der beiliegenden Gleitschuhe kein Problem. Mit dem Original Motor sind bei Windstille und langsamem Rumgegurke bei knapp Halbgas Flugzeiten von fast 20Min drin.
Die Fahrwerksversion habe ich mit einem stärkeren Motor ausgerüstet. Es gibt ein pendant von eflite welcher exact die gleichen Abmessungen hat die der original Corsair Motor. Damit geht sie dann Senkrecht bis zur Sichtgrenze bei minimal mehr Stromverbrauch.
Desweiteren kannst du (da du ja auf Scale stehst) bei Parkflyerplastics super zubehör für die Corsair kaufen, sie sieht damit aus wie eine Große....

MfG
Markus

PS: ich kann mich raeuberle nur anschließen, die ME109 von PZ ist wesentlich Zickiger als die Corsair. Mein Vater hatte sie und ich konnte daher im direkten Vergleich beide Fliegen. Nachdem die ME im luftkampf gestorgen ist hat mein Vater auch die Corsair gekauft :-)

Fliegermichel
20.05.2011, 12:58
... und erstmal Hallo,

Ich kann mich da nur anschließen. Die Corsai ist ein sehr gutmütiges Gerät mit toller Optik, Räder einfach nicht anbauen. Motorleistung im Original ist selbst mit Fahrwerk mehr als ausreichend. Ich habe sie dreimal gehabt. Leider ist auch die letzte gestorben, ohne meine wirklich beihilfe. (Kanaldoppelbelegung)
Die Trojan steht der Corsai außer in der Optik, der Corsai in nichts nach. Auch die Mustang und die Bearcat fliegen recht gut. Auch richtig, dass die gute Me ein wenig anspruchsvoller ist, aber meines erachtens auch gut beherrschbar, wenn doch nicht ganz so entspannend.
Alles in allem sind diese Flieger nicht nur recht gut, sondern eben auch für den Preis gut ausgestattet. Für die meisten Modelle gibts dann auch fast überall Ersatzteile, was auch für diese Modelle spricht.

Lieben Gruß,

Michael

StratosF3J
20.05.2011, 15:09
Hi zusammen,

ich will kein Fahrwerk, weil dies beim Transport, Landen usw. eh nur beschädigt wird. Auf den kleinen optischen Mangel sehe ich locker hinweg :cool:.

Ich glaube ich werde mir die Bearcat F8F von der Modellbautruhe ziehen. Die Corsair haben einige im Nachbarverein. Da würde sich eine Bearcat bestimmt wohlfühlen :D.

Mal schauen, ob noch weitere Vorschläge hereinflattern ;).

Gruß
Thomas

Fliegermichel
23.05.2011, 01:48
... von Parktone geht auch gut. Sieht nicht nur gut aus in der Luft.
Habe meine heute das erste mal in die Lüfte geschickt. Natürlich habe ich sie komplet aufgebaut. Also meine wiegt ein wenig mehr, als sie sonst wiegt. Geht aber mit 1361gr noch immer sehr gut. Flugbild und Speed eher normal oder als Scale zu bezeichnen. Am Antrieb habe ich auch nichts manipuliert. Nur eben Landeklappen, EZFW und Beleuchtung drinnen.
Mit einem 3s1P 2200 fliegt sie nicht so lange wie Corsair oder Trojan von PZ aber sieht meines erachtens noch besser aus. Für auf Bauch zu landen, hat PZ auch extra noch eine selbstklebende Starke Folie beigepackt, so dass der Bauch nicht so schnell etwas abbekommt.
Zum fliegen kann ich nur sagen, Hammer. Fliegt exakter als Trojan und Corsair. Beim Erstflug habe ich das Höhenruder ein wenig zu scharf gehabt und bin deshalb, nach ein paar Runden schon gelandet. Aber trotz bokigem Wind, mußte ich gleich den nächsten Akku nehmen und so richtig die Sau rauslassen. Also tiefe Überflüge, wie an der Schnur gezogen, dann wieder aufsteigen und im großen Bogen wieder zurück und tief übern Platz.
Also zum entspannten fliegen mit schönem Flugbild und garantiert riesigen Spaßfaktor würde ich Dir die P-47 nur anraten. Wenn alle Ruder genau gerade eingestellt sind und alles nach Anleitung eingestellt wird, geht sie wirklich gleich von Platz weg ohne großes trimmen oder sonst welche Einstellarbeiten.
Der Donnerbolzen ist ab heute nicht nur mein, "es ist mir egal ob Wind ist Modell" sondern auch sonst meine Lieblingsschaumwaffel.
Wenn die mal sterben sollte, werd ich mir gleich wieder eine besogen ...


Lieben Gruß,

Michael


PS. meine Meinung ist unabhängig, das Modell selber finanziert und ich stehe zu dem was ich schreibe.

modelldidi
23.05.2011, 07:53
Was ich gerade auf Brushles Umrüste ist die Klemm 25 mit 3s
also bei 11 Volt mit passendem Motor.
Handstart ist duch den schmalen Rumpf möglich, aber nicht Scale.
Der Flieger von Crik ist auch noch sehr leicht.
Die Fläche habe ich als "Einstück" gebaut.
läßt sich aber problemlos auch zweiteilig bauen.
Und das Oberaffengeile an der Klemm 25...........
Sie wird als Schaumwaffel nicht Verkauft !
Somit wirst Du der einzige in denem Club sein, der solch ein Gerät Fliegt.

http://s7.directupload.net/images/110523/pl8vum73.jpg (http://www.directupload.net)

Hier ist der 6einhalber 4c noch Eingebaut.
Der kommt die nächsten Tage raus und ein Brushles mit max 30mm Durchmesser rein.
Platzüberflüge sind einfach die Show. Schön langsam muß es sein.
Die Flugeigenschaften sind sehr gut.
Einfacher Kunstflug ist auch möglich.

Gruß klaus

StratosF3J
24.05.2011, 09:14
Hallo zusammen,

an alle die sich gemeldet haben ein ganz liebes Dankeschön. Mein Bild ist soweit klar geworden. Ich werde mir eine Bearcat holen. Ich hoffe damit, die meisten meiner Anforderungen erfüllen zu können.

Gruß
Thomas