PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektro-Segler gesucht



Andreas60
01.06.2011, 10:47
Hallo,
ich fliege seit einiger Zeit mit viel Freude einen Timon von Arthobby.
Ich würde mir jetzt gerne einen möglichst leichten Thermik-Segler (möglichst CFK) mit ca 3m Spannweite zulegen, der aber mit Eletroantrieb als Absaufversicherung ausrüstbar ist. Schön wäre, wenn auch leichter Kunstflug (Rollen) und ein Einsatz am Hang (unter nicht allzu hoher Belastung) möglich wäre. Ich hatte schon an einen Graphit oder Mistral von FVK gedacht. Was ist da eigentlich der genaue Unterschied? Oder was würdet ihr stattdessen empfehlen?
Gruß,
Andreas
P.S.: Kreuzleitwerk mit Pendelruder wäre Klasse

Behemoth
01.06.2011, 13:04
Schau dich mal bei staufenbiel um, die haben sehr viele sehr gute E segler.
Der EPSILON Competition E könnte dir da zum beispiel gut gefallen.
http://www.modellhobby.de/Modelle/Flugmodelle/Elektro-Segelflugzeuge/EPSILON-Competition-E.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=0314053E&t=3&c=31&p=31

Die frage ist halt immer wie viel du eben ausgeben möchtest :confused:

Grüße

Andrej

P.S. wenn du nen Geldscheißer hast dann schau dich mal hier um http://www.stratair.com/
xD

gaspet
01.06.2011, 14:25
hallo - ich verkaufe eine neuwertige Vitesse von Staufenbiel im Auftrag eines Freudes.
Komplett flugfertig mit Motor, Regler, Carbonluftschraube, 6 Servos, 2 x 3S Lipo 3200
Alle Komponenten neuwertig - nur gute Servos verbaut (Futaba S 3150 Digi und HS 85 MG)
Zustand des Modells top - bruch- und reparaturfrei!!
Gruß PG

Andreas60
03.06.2011, 07:53
Hi gaspet,
wieviel wiegt denn die flugfertige Vitesse und was soll sie kosten?
Gruß, Andreas