PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Programmierkarte nötig?



geri_737
03.06.2011, 15:46
Ich konnte leider bis jetzt keine befriedigende Antwort im Forum finden ob man eine Programmierkarte zum Regler braucht wenn man "nur" die Leistung vom Akku an den BL
von 0-100% regeln möchte. (In den Katalogbeschreibungen steht, dann immer: Dient zum Bremse programmieren)

Fährt der handelsübliche Regler in einem Fail-save und kann nur in einer Art "abgesicherter Modus" betrieben werden ohne dass ich ihn programmiere?

Entschuldigt bitte meine wahrscheinlich dummen Fragen, aber ich bin erst gerade von Verbrenner auf BL umgestiegen. :confused:

Danke trotzdem!

Nils_93
03.06.2011, 16:23
Ich konnte leider bis jetzt keine befriedigende Antwort im Forum finden ob man eine Programmierkarte zum Regler braucht wenn man "nur" die Leistung vom Akku an den BL
von 0-100% regeln möchte. (In den Katalogbeschreibungen steht, dann immer: Dient zum Bremse programmieren)

Fährt der handelsübliche Regler in einem Fail-save und kann nur in einer Art "abgesicherter Modus" betrieben werden ohne dass ich ihn programmiere?

Entschuldigt bitte meine wahrscheinlich dummen Fragen, aber ich bin erst gerade von Verbrenner auf BL umgestiegen. :confused:

Danke trotzdem!

Hi!

Also du kannst jeden BL Regler aus der Verpackung nehmen, anschließen und den Motor voll proportional steuern.Nur wenn der Regler im Heli Modus ist, must du dies zunächst umstellen.Um welchen Regler geht es denn konkret?
Deine Zweite Frage verstehe ich leider nicht :confused: ("Fährt der handelsübliche Regler...ich ihn programmiere?")

mfg Nils

geri_737
03.06.2011, 20:28
Nö ich meinte, dass er ohne Programmierung nur 30A statt der aufgedruckten 60A (Dauer) hergibt.
(Weil der Hersteller will, dass man eine Programmierkarte dazukauft. Wie bei den Lipos die je nach Hersteller immer unterschiedliche Ballanceranschlüsse aufweisen.)

kalle123
03.06.2011, 21:14
Nochmal!

Um welchen Regler geht es denn konkret?

cu KH

geri_737
03.06.2011, 21:25
Dualsky XC4018BA (Lindinger 2010 Katalogseite: 408)

Dieser soll einfach in einem Trainer (1200mm SPW) seine Arbeit verrichten.

frido_
04.06.2011, 09:21
Morje geri_737

Der Regler kann ohne oder mit Programmierkarte die angegebene Leistung durchregeln/schalten.

Bremse: ja/nein,
Batterietyp: Lipo/NiMh/NiCd
Anlaufverhalten: soft/normal
Polanzahl,
Governor,
usw.
kan man mit der Prog-Karte oder aber auch durch "piepsen" einstellen.
"Piepsen" heißt das du dies mit deinen Steuerknüppelbewegungen am Sender programmierst.
Bestimmte Tonfolge und Piepsanzahl :D


Er kann über Piepcode oder optionale Programmierkarte programmiert werden.

Piepcode ist in der Betriebsanleitung hinterlegt.

musikalische Grüße
Frido

hänschen
04.06.2011, 10:43
eine Programmierkarte ist ein nützliches Zubehörteil, dass die Einstellung deutlich erleichtert.
Würde der Hersteller jedem Regler eine beilegen, hättest du irgendwann einen ganzen Sack voll...;)
Deshalb kann sich, wer will, eine kaufen, genauso wie einen Servotester, etc...
Man muss nicht immer hinter allem eine böse Absicht vermuten...:rolleyes: