PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DM F2D in Laucha!!!!! Warum Nicht in Sebnitz oder Bitterfeld.



Control Liner
05.06.2011, 13:53
Hallo Zusammen,

hier mal aus der Ferne eine bescheidene Frage.

Warum findet die deutsche Meisterschaft in der Kasse F2D nicht in Sebnitz oder Bitterfeld statt.Ich denke die Vereine sind über jede Aktivität Froh die auf deren Fesselfluganlagen stattfindet.Davon hängen doch so wie ich denke auch deren fortbestand ab.

Für Mich ist es unverständlich warum ein Verein auf ein Gelände ausweicht das min. 200 km vom eigenen Standort entfernt ist wo bei man in der nächsten Nachbarschaft (Sebnitz)eine der schönsten und modernsten Fesselfluganlagen hat.

Für den Wettbewerb in F4 ist der Verein doch auch nach Bitterfeld gegangen ,warum nicht dann auch für F2D.

Und warum macht man nicht gleich eine zentrale Deutsche Meisterschaft mit allen Fesselflugklassen wenn man sowieso schon 2.Klassen ausrichtet.Auch wenn Laucha etwas zentraler liegt ist es keine Fesselfug Anlage die durch Wettbewerbe ihre Unterstützung erhält.
Es ist ja schön wenn Vereine sich anbieten und Wettbewerbe ausrichten, nur so finde ich das sehr merkwürdig und seltsam.Mal sehen wie auf meine Frage geantwortet wird,dass würde mich schon Interessieren in der Ferne.

Vor Jahren war man bemüht immer eine zentrale Meisterschaft auszurichten da es einfach viel Interessanter ist. Auch trifft man alle aktiven Fesselflieger an einem Wettbewerb,was natürlich sehr schön ist. Ja klar ist das nicht ganz einfach, auch die Wettberwerbslogistik wie Schiedsrichter u.s.w. ist enorm Hoch nur wer 2.Wettbewerbe hintereinander organisiert der schafft auch sowas.

So ,Liebe Grüsse aus dem Windigen Oklahoma City

Gruß Veith

SHOESTRING
06.06.2011, 03:02
Hallo Zusammen,

hier mal aus der Ferne eine bescheidene Frage.

Warum findet die deutsche Meisterschaft in der Kasse F2D nicht in Sebnitz oder Bitterfeld statt.Ich denke die Vereine sind über jede Aktivität Froh die auf deren Fesselfluganlagen stattfindet.Davon hängen doch so wie ich denke auch deren fortbestand ab.

Für Mich ist es unverständlich warum ein Verein auf ein Gelände ausweicht das min. 200 km vom eigenen Standort entfernt ist wo bei man in der nächsten Nachbarschaft (Sebnitz)eine der schönsten und modernsten Fesselfluganlagen hat.

Für den Wettbewerb in F4 ist der Verein doch auch nach Bitterfeld gegangen ,warum nicht dann auch für F2D.

Und warum macht man nicht gleich eine zentrale Deutsche Meisterschaft mit allen Fesselflugklassen wenn man sowieso schon 2.Klassen ausrichtet.Auch wenn Laucha etwas zentraler liegt ist es keine Fesselfug Anlage die durch Wettbewerbe ihre Unterstützung erhält.
Es ist ja schön wenn Vereine sich anbieten und Wettbewerbe ausrichten, nur so finde ich das sehr merkwürdig und seltsam.Mal sehen wie auf meine Frage geantwortet wird,dass würde mich schon Interessieren in der Ferne.

Vor Jahren war man bemüht immer eine zentrale Meisterschaft auszurichten da es einfach viel Interessanter ist. Auch trifft man alle aktiven Fesselflieger an einem Wettbewerb,was natürlich sehr schön ist. Ja klar ist das nicht ganz einfach, auch die Wettberwerbslogistik wie Schiedsrichter u.s.w. ist enorm Hoch nur wer 2.Wettbewerbe hintereinander organisiert der schafft auch sowas.

So ,Liebe Grüsse aus dem Windigen Oklahoma City

Gruß Veith
jo Veith ,
war am Wochenende in Sebnitz wegen Combatz-Rabatz.
Habe Freitagabend und Samstagabend EISKALT geduscht.
Die Warmwasserversorgung der zwei Duschkabinen hat den Verein boykottiert.
Lediglich die zwei Handwaschbecken hatten heißes Wasser.
Zur meiner Erinnerung anwesend auf dem Campingplatz,
47 F2D Piloten teils mit Familien, ca.10 Kleinkinder unter 12 Jahre ,
sowie Team Race + und Speed Teilnehmer ??.
Nach den 2 eiskalten Duschen , Freitag und Samstagabend ca. 20.00 Uhr
war ich wieder hellwach und Top-Fit für die Schnacken-Folter.
Ca. 25 Einstiche , der Bach ist nebenan .
Obacht : !
im Wald nebenan "Zecken-Gefahr", sollte man(n) und Frau wissen.
Bitterfeld "bitter bissige Hunde" in der Nachbarschaft.
Bitte keine Duftspuren oder Köder (braune) legen.
Ich wurde einmal fast gebissen.
Aber nur EINMAL.
Sanitär ohne Befund und Kommentar.
Nach dem Slogan mit .einem .eld sehn wir uns nimmer in ?.
Mit freundlichen Grüßen.

Control Liner
06.06.2011, 07:23
jo Veith ,
war am Wochenende in Sebnitz wegen Combatz-Rabatz.
Habe Freitagabend und Samstagabend EISKALT geduscht.
Die Warmwasserversorgung der zwei Duschkabinen hat den Verein boykottiert.
Lediglich die zwei Handwaschbecken hatten heißes Wasser.
Zur meiner Erinnerung anwesend auf dem Campingplatz,
47 F2D Piloten teils mit Familien, ca.10 Kleinkinder unter 12 Jahre ,
sowie Team Race + und Speed Teilnehmer ??.
Nach den 2 eiskalten Duschen , Freitag und Samstagabend ca. 20.00 Uhr
war ich wieder hellwach und Top-Fit für die Schnacken-Folter.
Ca. 25 Einstiche , der Bach ist nebenan .
Obacht : !
im Wald nebenan "Zecken-Gefahr", sollte man(n) und Frau wissen.
Bitterfeld "bitter bissige Hunde" in der Nachbarschaft.
Bitte keine Duftspuren oder Köder (braune) legen.
Ich wurde einmal fast gebissen.
Aber nur EINMAL.
Sanitär ohne Befund und Kommentar.
Nach dem Slogan mit .einem .eld sehn wir uns nimmer in ?.
Mit freundlichen Grüßen.

Hallo Shoestring,
wer immer dahinter steckt,

so Richtig hast du meine Frage nicht beantwortet.
Außer das du die Fesselfluganlagen Sebnitz und Bitterfeld sehr madig ,mies und herrab gemacht hast.
Ich glaube kaum das die Sebnitzer extra die Duschen kalt liesen,die Mücken extra für die Modellflieger importiert haben und die Zecken nur hierfür gezüchtet wurden.
Ebenso die Hunde in Bitterfeld,die waren schon immer da und man hat sich Arangiert mit dem ansässigen Hundeverein.Es gab so wie ich weiß noch niemals Probleme.Gut sie Sanitäranlagen in Bitterfeld sind sperlich und nicht gerade geeignet für große Veranstaltungen.So wie ich mich erinnern kann haben die Bitterfelder aber zu Wettbewerben immer zusätzlich noch DIXIs aufgestellt.Im ganzen sind die Anlagen aber doch in TOP Zustand und jederzeit Nutzbar durch die Erhaltung der jeweiligen Vereine.
Ich ziehe jedenfalls den Hut das es diese Vereine noch gibt.Den die können schneller sich auflösen als wie man denkt und dann ist Schluß mit Fesselfliegen in Bitterfeld und Sebnitz oder wo auch immer in Deutschland.

Gruß Veith

SHOESTRING
06.06.2011, 19:13
Hallo Shoestring,
wer immer dahinter steckt,

so Richtig hast du meine Frage nicht beantwortet.
Außer das du die Fesselfluganlagen Sebnitz und Bitterfeld sehr madig ,mies und herrab gemacht hast.
Ich glaube kaum das die Sebnitzer extra die Duschen kalt liesen,die Mücken extra für die Modellflieger importiert haben und die Zecken nur hierfür gezüchtet wurden.
Ebenso die Hunde in Bitterfeld,die waren schon immer da und man hat sich Arangiert mit dem ansässigen Hundeverein.Es gab so wie ich weiß noch niemals Probleme.Gut sie Sanitäranlagen in Bitterfeld sind sperlich und nicht gerade geeignet für große Veranstaltungen.So wie ich mich erinnern kann haben die Bitterfelder aber zu Wettbewerben immer zusätzlich noch DIXIs aufgestellt.Im ganzen sind die Anlagen aber doch in TOP Zustand und jederzeit Nutzbar durch die Erhaltung der jeweiligen Vereine.
Ich ziehe jedenfalls den Hut das es diese Vereine noch gibt.Den die können schneller sich auflösen als wie man denkt und dann ist Schluß mit Fesselfliegen in Bitterfeld und Sebnitz oder wo auch immer in Deutschland.

Gruß Veith

Hallo Veith

Eigentlich nicht, weder madig ,zeckig noch mückig und oder knurrig.
Meine Lehre und Gutgemeinter Tipp für ein nächstes Mal,
großer Pott für Waschwasser,Mückenspray und
Motivations-Leckerli´s für die Bit-Vierbeiner.

Dass die hochmoderne Duschstrasse ausfällt grenzt schon an Hexerei.
Donnerstagabend lief diese noch mit anfänglichen Startschwierigkeiten danach aber Problemlos bis ?.
Ein Sanitär Reparaturdienst war jedenfalls nicht zu sehen.
Dass der Brenner im Vortest anstandslos lief ist mir durchaus bewußt .

Wenn ein Veranstalter (WM 2002) Camping anbietet ,
sollten auch Sanitäre Standards Selbstverständlich sein.
Schon wegen Frauen und Kindern.

Meine Hochachtung und Respekt an beide Vereine aber
Kritik spornt Bekanntlich zur Leistung an.
Diese sollte Fairerweiße im Umkehrschluss Nicht
als Beleidigung (falscher Hals) verstanden werden.

Beide Vereine haben ein sehr großes Potenzial,
aber Bitte gibt uns die heiße Dusche wieder.
Es kann nur besser werden.

MfG SHOESTRING

p.s. MASSIVE PROBLEME
(error on main board) mit Bit-Hunden
wie Androhung v. Hundebissen , Nötigung und Mobilitätsberaubung , Montags .
Betrifft Dich allerdings nicht .
Das kommuniziere und kommentiere ich hier nicht.
Das wird "Hardcore" und "Nicht Jugendfrei".

OVER !!!---ROGER ???