PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antrieb Starling



Crashpilot
05.06.2011, 20:34
Hallo
was würdet ihr für einen Antrieb für den Starling von Ed Modellbau empfehlen??
Möchte gerne meine vorhandenen 2450 akkus nutzen 3s.Ein 40 Ampere Regler wäre vorhanden.Aber am Regler würde es jetz nicht scheitern ,falls er nicht ausreichen würde.

Nuecke
05.06.2011, 21:14
also ein Kontronik Kira480 mit Getriebe wäre nicht der schlechteste Antrieb. Welcher genau, müsste man mal anhand DriveCalc und den gewünschten Akkus näher bestimmen.
Mit 11,1 Volt und einem Kira480-31 5,2:1 spuckt DC mit einer 14x9 einen Standschub von 2,3 kg bei ca. 41 Ampere aus.

Servas
Nuecke

Crashpilot
06.06.2011, 18:38
wollte eigentlich nicht soviel ausgeben ...

Nuecke
06.06.2011, 18:44
Naja, viel ist relativ :). Ich habe inzwischen den zweiten Kontronik in Betrieb, die sind einfach gut (meine subjektive Meinung). Ansonsten, kuck mal bei http://poly-tec.info/, die Antriebe scheinen auch nicht übel zu sein.
Falls halt wirklich richtig günstig sein soll, entweder direkt einen Chinesen-Motor oder einen Dymond-Antrieb von Staufenbiel, die sind auch erschwinglich. Welcher es im Detail dann sein soll --> musst Du als ersten (guten) Anhaltspunkt mit Drive_Calc ausprobieren.

servas
Nuecke

Torsten.
06.06.2011, 20:59
Schau Dir doch mal die Anriebe vom Andy Reisenauer an! Sind leicht und haben Leistung, Beratung vom Andy vorzüglich;) Zum Bsp. dieser http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1095 oder http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1119

Gruß,

Torsten

gecko_749
09.06.2011, 13:18
Moin,

na der Starling fliegt prima mit einem Aussenläufer der 150 - 200 W - Klasse. Ein teures Getriebe braucht es da wirklich nicht. Ausser man hat nur den Seglerrumpf zur Verfügung.

Ansonsten keine Scheu vor der Suchfunktion - da kommen Seitenweise Antriebskonzepte an das Tageslicht. zB http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/72750-Antrieb-für-Starling-Pro

Gruß

gecko

Crashpilot
10.06.2011, 20:38
wenn ich mich nur auskennen würde mit den ganzen kürzeln ,Was haltet ihr von dem Boost 30 Motor vom pichler.
is er damit gut motorisiert