PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Überschreitung von Propeller Drehzahl



da.lobo
10.06.2011, 12:44
Hallo, ich habe vor einen Dymond AL-3542 (1250kv) mit 7x6er AeroCarbon Klappluftschraube bei 4S zu benutzen.

Laut drive Calc ist es das einzige was mir vom Setup gefallen würde jedoch übersteigt es die Drehzahl um 2577 Umdrehungen also 18577rpm.

Kann es da Probleme geben oder halten die es locker aus ?

Grüße Tom

Markus77
10.06.2011, 13:01
Hi bei den Drehzahlen würde ich dir Abraten von einer Klappluftschraube die wird dir um die ohren fliegen Hab ich schon erlebt bei deutlich weniger belastung

Gruß Markus

Aaron Schmidt
10.06.2011, 13:14
http://shop.modellbau-freudenthaler.at/index.php?cat=30&product=RFM%208000&sid9CD8CDB98D53437E89BD191584E21CD9=3t7rg5nhpso4d0o3j1veea4a75

Der auf 7" gekürzt würde Sicherheit bringen.

mfg Aaron

H.F
10.06.2011, 19:28
hi

ich hab 2 mal acc klapplatten zerrissen bis ich eingesehen hab das dies nicht der richtige weg ist. das erste mal hat's mir dabei auch gleich den motor ausgebaut!

mfg

hugo

da.lobo
10.06.2011, 20:56
Vielen dank schon mal für die antworten..

@ Aaron. die 9x6 auf 7x6 ist doch dann bestimmt auch auf 16000rpm beschränkt oder sehe ich das falsch und die Freudenthaler halten mehr aus ?

Grüße Tom

aerobatischer
10.06.2011, 22:24
Die Begrenzung kommt durch die Umlaufgeschwindigkeit. Deswegen können kleiner Schrauben höher drehen.

Gruß

Gerhard_Hanssmann
11.06.2011, 11:10
Die Begrenzung kommt durch die Umlaufgeschwindigkeit. Deswegen können kleiner Schrauben höher drehen.

Gruß
Das stimmt nicht.

Ein Luftschraubenblatt ist überfordert, wenn die Summe der Zentrifugalkräfte aller Blattanteile an der Blattwurzel die Zugfestigkeit dort überschreitet.


Tom, nimm RF Luftschraubenblätter.

aerobatischer
11.06.2011, 11:44
Das stimmt nicht.


Doch. :)


Ein Luftschraubenblatt ist überfordert, wenn die Summe der Zentrifugalkräfte aller Blattanteile an der Blattwurzel die Zugfestigkeit dort überschreitet.

Schließt meine Aussage ja nicht aus.
Du hast (unter anderem) höhere Zentrifugalkräfte wenn das Blatt länger ist.

Berechnungsformel für apc props siehe hier:Link - sollten die meisten kennen. (http://www.apcprop.com/v/html/rpm_limits.html)

Egal: Kleiner können höher drehen als größere.

Gruß
Dominik

kalle123
11.06.2011, 13:08
Du hast (unter anderem) höhere Zentrifugalkräfte wenn das Blatt länger ist.


:cry:

http://de.wikipedia.org/wiki/Zentrifugalkraft

LG KH

Gerhard_Hanssmann
11.06.2011, 13:47
Hi Dominik

Mir ging es bei:


Die Begrenzung kommt durch die Umlaufgeschwindigkeit. Deswegen können kleiner Schrauben höher drehen.

um das Wort "Deswegen".

Die Aussage links von "Deswegen" erklärt nicht die rechts stehende Aussage. Wobei die rechte Aussage natürlich richtig ist.

Gerhard_Hanssmann
11.06.2011, 13:49
Ein Luftschraubenblatt ist überfordert, wenn die Summe der Zentrifugalkräfte aller Blattanteile die Zugfestigkeit an der Blattwurzel überschreitet:

656559

656558

In Übereinstimmung mit dem hier (http://www.apcprop.com/v/html/rpm_limits.html)verlinkten Zusammenhang.

Überraschenderweise kürzt sich die Querschnittsfläche heraus.

Interpretation:
Die Grenzdrehzahl ist hoch, wenn die Zugfestigkeit des Propellermaterials hoch, die Dichte und der Durchmesser gering sind. Diese Eigenschaften erfüllen CFK-Props mit Kohleeinlage und Holzpropeller. Eine gleichmäßige Erhöhung der Querschnittsfläche über die gesamte Propellerlänge erhöht nicht die Grenzdrehzahl. Die erhöhte Zugfestigkeit an der Blattwurzel wird dabei durch die höhere Zentrifugalkraft des dickeren Blatts wieder zunichte gemacht.


Leider hab ich bei der Herleitung bei dem pi die Hochzahl 2 immer vergessen.

Gerhard_Hanssmann
11.06.2011, 13:54
Die Argumentation in der Herleitung wird nicht über die Umlaufgeschwindigkeit, sondern über die Drehzahl geführt. Diese ist im Gegensatz zur Umlaufgeschwindigkeit für alle Propellerpunkte gleich.