PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Querruder-Servokabel beim Easy Glider Pro



themadrose
14.06.2011, 11:53
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht ganz sicher ob die Kabel komplett im Rumpf verschwinden oder seitlich an den Tragflügel-Unterkanten am Rumpf heraushängen. Falls sie im Rumpf verschwinden sollten, wie soll ich laut Multiplex Bauanleitung "den Kabeln helfen, die richtige Position zu finden". Eine Skizze in der der Bauanleitung würde mir mehr helfen als dieser komische Satz.

Vielen Dank für Eure Hilfe, Gruß Erik

DJTornado
14.06.2011, 12:43
Die Buchse sitzt bündig an der Aussenkante des Rumpfs. Wenn Du dort den Stecker einsteckst und den Flügel in den Rumpf schiebst, verschwindet das Kabel.

themadrose
14.06.2011, 14:56
Vielen Dank Dirk, Gruß Erik

Hangsegler
14.06.2011, 21:35
Ich würde die Querruderkabel ca 5 cm länger machen als in der Bauanleitung beschrieben.
Ist beim Zusammenstecken der Flügel weniger Fummelei. Die kleine Schlaufe die dann sichtbar ist, stört nicht wirklich und in 10 Meter Höhe auch nicht mehr zu sehen.

WU
15.06.2011, 08:57
Nach mehrmaligen Schwierigkeiten mit Wacklern und sogar einem Kabelbruch (mit Modellverlust) würde ich die Beachtung des Hinweises von Hangsegler sogar dringend empfehlen. Seit dem ich es so mache, wie er es hier beschrieben hat, funktioniert die Sache völlig problemlos.

Gruß
Wolfgang

themadrose
15.06.2011, 12:30
Hallo Wolfgang, hallo Hangsegler,
vielen Dank für Eure Hinweise, bei mir hängen die Kabel auch raus, war mir nur nicht sicher, ob das so bleiben kann, z. B. beim Landen im hohen Gras.
Gruß Erik

Mixi
15.06.2011, 15:30
HI,

meine hängen genau soviel raus wie in der Anleitung es steht und damit gibt es überhaupt keine Probleme!!!
Das Anstecken funktioniert Problemlos und auch sonst keine Probleme!!

Servos anstecken und das Kabel gerade etwas nach unten drücken, dann kannst du die Fläche einschieben!

Gruß