PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe, Leistungseinbrüche bei 10 S Getriebeantrieb



Fischmac
18.06.2011, 21:00
Hallo Leute.

Kurze Einführung: Flieger 2010 eingewintert, aus dem Winterschlaf geholt. Bei einem von meinen 5s Lipos gehen plötzlich statt 4400mah, 4700mah rein. also war der mehr als leer. Der zweite hatte noch 800mah Intus. ;-) Angetrieben wird das ganze von einem Hacker C50-14XL mit einem Jeti Spin 99opto.

Drei Wochen später( heute) am Fluplatz schöner Start, danach Senkrecht nach oben und AHA Effekt. Hatte extreme Leistungseinbrüche!

Motor geht ca. 5 sek. vollgas, dann ca. 5sek. Einbrüche von 0-100%, dann wieder Vollgas und danach dasselbe.? Warscheinlich bis die Akkus leer wären. Hab die beiden Akkus zu 10s geschlossen.

Die Einbrüche beginnen erst ab 60 Amp. Leistung. Die Akkus wurden mit Checker Spannungsüberwacht und hatten Einbrüche bis je ca 17,... Volt

Die JetiBox kann mir keine Daten über die geflossenen Ampere geben und das kommt mir sehr spanisch vor.

Was ich noch erwähnen muss ist, das mein Getriebe in keinem guten Zustand mehr ist, wobei ich das als Ursache eher ausschliessen könnte.

Bitte um Rat!

lg rene

Andreas Maier
18.06.2011, 21:16
heute am Fluplatz schöner Start, danach Senkrecht nach oben und AHA Effekt.
- Hatte extreme Leistungseinbrüche!

Motor geht ca. 5 sek. vollgas, dann ca. 5sek. Einbrüche von 0-100%, dann wieder Vollgas und danach dasselbe.? Warscheinlich bis die Akkus leer wären.
Hab die beiden Akkus zu 10s geschlossen.

Die Einbrüche beginnen erst ab 60 Amp. Leistung. Die Akkus wurden mit Checker Spannungsüberwacht und hatten Einbrüche bis je ca 17,... Volt

Die JetiBox kann mir keine Daten über die geflossenen Ampere geben und das kommt mir sehr spanisch vor.



Woher weißt du das mit den Einbrüchen ab 60 Amp. ? Am Boden mittels Meßgerät überprüft ?

Oder Ist das eine Reglerabschaltung wegen Spannungseinbruch, Überhitzung, Überlast ?
( schwergängiges ... defektes Getriebe = Getriebeklemmer )

Störungen auch vom Antrieb kommend schließe ich auch nicht aus.....




Hacker C50-14XL mit einem Jeti Spin 99opto.


Was ich noch erwähnen muss ist, das mein Getriebe in keinem guten Zustand mehr ist, wobei ich das als Ursache eher ausschliessen könnte.

Bitte um Rat!

lg rene


Welches Getriebe ?
- mit geklebtem Sonnenrad ...

Knackimpulse, welche den Regler abschalten lassen da es dem Empfänger zu heftig ist.


Ein wenig mehr Input solltest du schon geben.


Gruß
Andreas

Fischmac
18.06.2011, 22:04
Hallo.

Die 60ampere wurden am Boden gemessen.

Getriebe ist nicht schwergängig aber etwas lauter als es sein sollte. Deutet auf starke Abnützung der Zähne hin. Getriebe ist ein Planetengetriebe (Hacker). 1: 6,7.

Was soll ich mehr feedback geben? Dann wüsst ich das Problem e bald selbst. :confused:

lg rene

Ps: Spannungseinbruch von den Akkus kommend kann ich laut JetiBox ausschliessen da die min. voltage nicht erreicht wurden.

Andreas Maier
18.06.2011, 23:07
Laut hat nicht zwangsläufig etwas mit Abnutzung zu tun.
Planetengetriebe werden eher leiser !
nur wenn die Nadellager defekt sind, dann hast ein Problem. :(
- ggf ne Verkanntung durch nen dezenten Crash. ;)

Dann prüf den Akku unter Last am Boden,
an den Balancerkabeln die Spannung messen !


Gruß
Andreas

H.F
19.06.2011, 09:32
hi fishmac

könnte ein lagerschaden oder fauler lipo sein (unter anderem).

was hast du den für lipos im einsatz (genaue bezeichnung inclusive C angabe).

mfg

hugo

Fischmac
19.06.2011, 09:56
Lipos sind Jackpower mit 35C.
Bin so eigentlich sehr zufrieden mit den Akkus. ;)

lg rene

H.F
19.06.2011, 21:37
ok

kannst du mal die situation am boden simulieren?
wenn dabei die amperezange dranhängt reicht das schon zur not, - geht beim leistungseinbruch die ampere rauf haben wir wiederstands anstieg im antrieb, gehn die ampere runter ist^s ein spannungsabfall oder ein reglerproblem.

mfg

hugo

Fischmac
20.06.2011, 16:49
In dem Moment in dem es verrückt spielt, gehen die Ampere von 0 bis 120 rauf.

Ich muss noch erwähnen das ich dieses einemal ein fremdes Quarzpaar verwendet hab.

Werd heut mit meinen probieren. Vielleicht ist das Problem dann weg, was ich mir aber nicht vorstellen kann. ;-)

lg rene

Eisvogel
20.06.2011, 18:09
Wenn der Akku den ganzen Winter entladen war, dann wird vermutlich der für den Einbruch verantwortlich sein. Probier man nen anderen Pack.

Das Getriebe vom Motor abschrauben und fetten, das sollte man bei Getrieben sowieso ab und zu machen. Ich weiß nicht was Hacker empfielt, hab aber im Hinterkopf so ca. alle 50 Flüge.

Fischmac
20.06.2011, 20:01
Wird sowieso keiner glauben können, ich nämlich auch nicht!

Das fremde Quarzpaar war schuld!:)

Hab jetzt grad meines eingebaut, und da, der Fehler ist weg!!! ;)


Mir ist das heut nämlich durch den Kopf gegangen das ja der Regler genauso Störungen haben kann wie jedes Servo. Und siehe da!

lg rene

Ps: Danke für die zahlreichen Tipps!