PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Latte für >300 km/h



chrisk83
24.06.2011, 19:45
Hi,

ich bin grade in der Planungsphase für eine 1,6m große oder kleine Nemesis NXT, oder genauer Relentless NXT 42.
Hersteller ist Racy, www.air-c-race.de

Dabei ist der Antrieb gesetzt, denn dieser wird aus meinem gecrashten 600er 3D-Heli genommen.

Motor: Thunder Tiger OBL 49/08-50H (770 kv)
Regler: Castle Creations Phönix 120HV
Accus: 8s 4500 SLS GX (ja, könnten auch mal neue ;) )

Ich habe etwas mit dem eCal experimentiert, da ich aber aktuell nicht so in der Materie Propellerflugzeug drin stecke wollte ich euch fragen, was ihr empfehlen würdet.
Ich möchte als max. Strom 120 A ansetzen, das sind auch die Spitzen, die ich den Motor im Heli zugemutet habe, bei einem Durchschnittsstrom von 80A.

Ich komme dabei auf eine nahezu optimale Latte mit 9,5x14 Zoll. Was würdet ihr da empfehlen ? APC 11x14 einkürzen, oder habt ihr noch eine bessere Latte dafür ?
Anfangen werd ich mit einer APC 10x7 E, etwas langsamer um mich an das Modell zu gewöhnen.

chrisk83
24.06.2011, 22:26
Na, kein Propeller-Profi anwesend ?

spacy
24.06.2011, 22:42
http://www.reisenauer.de/artikelauswahl.php5?kid=95

und ein -5 grad mittelstück, dann wäre es etwa eine 10x15

näheres zum Prop siehe Thema "welcher Speedprop verträgt 8-8,5"...

Almo
24.06.2011, 22:42
Ich fliege ein ähnliches Setup und fliege mit einer 11x14 gekürzt auf 10x14.
322km\h habe ich schon gemessen damit.
Flieger auch eine Nemesis.
Spannweite 146cm
Länge 117cm
3kg Abfluggewicht

chrisk83
24.06.2011, 22:49
Und, welche Ströme hast du geloggt ?

Almo
25.06.2011, 05:49
Moin Moin,
108A peak fallend auf 81A
Mein Motor macht aber 70kv weniger als deiner.

chrisk83
25.06.2011, 11:09
Danke,
na dann scheint die Rechnung mit dem eCalc durchaus zu passen, super.

Dalls noch jemand eine Starre Luftschraube kennt, 14ner Steigung, die sich gut auf 9,5 Zoll kürzen lässt, oder irgendwer baut sowas, um so besser ;)

Ich will in den Club der 300er ;) lieber noch 350 :D