PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reno Race/ Air-Race Unlimeted E ?



chrisk83
29.06.2011, 16:52
Hi Leute,

ich kenn mich nun noch nicht so gut mit den Regularien aus, hab die nur mal überflogen.
Wenn ich das richtig sehe, gibt es nur EINE E-Klasse, und die ist eher auf kleine, leichte Holzflieger beschränkt.
Das heute im Zuge von Brushless/Lipo die Leistung deutlich nach oben gegangen ist, und durch GFK/CFK auch die passenden
Modelle möglich sind, wird leider außer Acht gelassen.

Wie wäre es mit einer Unlimeted E-Klasse, in der zum beispiel auch Racys kleine Nemesis/NXT fliegen könnten.

Beispielsweise:
- Modell muss einem orginal Muster aus den Rennklassen der Reno-Rennserie oder Red-Bull Airrace entsprechen (Muster, also Edge, Extra, Nemesis, Nemesis NXT, P51, Bearcat und so weiter)
- Leistungsbeschränkung max 1:1 (kg/kw) oder ENERGIELIMITER 3,5 kw zum beispiel
- Spannweite 1,5 bis 2m
- Zellenzahl 5 bis 10 (oder wie auch immer)

und so weiter, ich bin nicht so gut im Aufstellen von Regeln, aber vielleicht mag ja jemand sowas man genauer ausführen.

Hatte mir auch überlegt, was MIR Spaß machen würde zu fliegen, leider fällt das wohl wegen Crashgefahr aus, da es einen Schnittpunkt gibt.
Denn anders als bei der normalen Reno-Trophy hatte ich gedacht, 3 Pylonen, aber davon einer als Wendemarke, die nicht rechts sondern links angeflogen wird.
Somit wollt ich den Spaßfaktor erhöhen und etwas vom Red Bull Air-Race Flare hineinbringen. Im Einzelrennen gegen die Zeit mag das funktionieren, aber bei 3 Leuten ?
Oder was denkt ihr, schaut mal selbst